Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Seelen-Futter Geburtstag




Happy Birthday to me ;) 



Nun habe ich endlich Zeit, euch meine Geburtstagsneuzugänge zu zeigen. Zuerst folgen die Bücher, die ich direkt geschenkt bekommen habe.



Klappentext: 
Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich Rias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Aber sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt.

erstes Fazit:
 Die Verratenen stand ganz oben auf meiner Wunschliste, was meine Cullen-Mädels, allen voran Johanna, natürlich wussten, und so haben sie mir gemeinsam, mit einem wundervollen Schlüsselanhänger, dieses Buch geschenkt. Und ich kann es definitiv kaum erwarten es zu lesen, da es so richtig spannend und total fesselnd klingt. Noch mal ein mega Dankeschön, ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe, ich hab euch so lieb :) 



Klappentext: 
Alina ist einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Dass sie heimlich in Maljen verliebt ist, ihren besten Freund seit Kindertagen, darf niemand wissen. Schon gar nicht Maljen selbst, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Bei einem Überfall rettet Alina Maljen auf unbegreifliche Weise das Leben. Doch was sie da genau getan hat, kann sie selbst nicht sagen. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und wird zum mächtigsten Grischa in die Lehre geschickt. Geheimnisvoll und undurchschaubar, wird er von allen der Dunkle genannt. Aber wieso fühlt sie sich von ihm so unwiderstehlich angezogen? Und warum warnt Maljen sie so nachdrücklich vor dem Einfluss des Dunklen?

erstes Fazit:
Grischa ist ebenfalls ein Buch, welches schon sehr lange auf meiner Wunschliste stand. Dank Steffi, Kay, Colin und Nico, darf ich es nun mein Eigen nennen. Tausendmal danke, ihr seit wirklich die Besten, ich hab mich so dolle darüber gefreut *euch ganz fest drück*. 

Der Klappentext klingt einfach nur magisch und geheimnisvoll, also genau das Richtige für mich.


Rückentext:
Die sechzehnjährige Lily träumt davon, an der Princeton University zu studieren. Dazu muss sie einen geheimnisvollen Test bestehen und einen Schlüssel finden, der angeblich ein Tor zu einer anderen Welt öffnet. Eigentlich glaubt Lily überhaupt nicht an Magie - bis sie von einem unheimlichen Wesen angegriffen wird und sich plötzlich zwischen den Fronten eines Konflikts zwischen Menschen und magischen Kreaturen wiederfindet. Bald steht nicht nur ihr Leben auf dem Spiel, auch ihre Familie gerät in große Gefahr...

erstes Fazit:
Wie könnte es auch anders sein, auch ein Wunschlistenbuch, welches mir meine liebe Shou/Nicky geschenkt hat. Ivy war mein allererstes Geschenk, was ich schon ganz früh am Morgen geöffnet habe. Ihr könnt euch ja sicher vorstellen, wie unglaublich ich mich darüber gefreut habe. Das war der perfekte Start in einen wunderschönen (Geburts-) Tag. Noch mal vieeeeelen Dank Süße, ich drück dich ganz fest <3 

Der Inhalt hört sich doch so was von gut an, Magie, andere Welten, ich werde es lieben!


Rückentext:
Kann es für Liebe über den Tod hinaus Hoffnung geben? Elizabeth ist fassungslos. Daniel, der Polizist, den sie während ihrer Recherche über eine mysteriöse Mordserie kennengelernt hat, wurde vor ihren Augen getötet. Doch schon bald stellt sie fest, dass Daniel als Geist in dieser Welt gestrandet ist und allein von ihr wahrgenommen werden kann. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Mördern und müssen dabei erkennen, dass nichts so ist wie es auf den ersten Blick erscheint. Nur eine Sache beschäftigt Elizabeth fast noch mehr: Hat das Schicksal den beiden tatsächlich eine zweite Chance gewährt? Oder ist es nichts weiter als ein kurzer Aufschub des Unvermeidlichen?

erstes Fazit:
Und noch mal ein weiteres Wunschbuch, welches mir meine beste Freundin Simi unter anderem geschenkt hat. Sie weiß, wie sehr ich Bücher liebe und daher bekomme ich auch immer mindestens ein Buch von ihr. Auch auf diesem Weg noch mal ein gaaaanz großes Danke, hab dich mega lieb <3

Aufmerksam auf die Reihe von C. M. Singer wurde ich durch Mimi und ich bin absolut gespannt darauf, da ich Geister schon immer cool fand *lach*.


Rückentext:
Meghan und Ash dachten eigentlich, dass sie nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch durch ein leichtfertiges Versprechen gerät Meghan in größte Gefahr. Und der stolze Ash muss sich in der Stunde der Not ausgerechnet mit seinem Rivalen Puck verbünden. Wird es Meghan und Ash am Ende gelingen, eine Herausforderung zu bestehen, der sie nichts entgegenzusetzen haben als ihre Liebe?

erstes Fazit:
Da ich mir von unserer früheren Nachbarin und sehr guten Freundin Lidija ein Buch direkt aussuchen durfte, habe ich mich für Plötzlich Fee 5 entschieden. Ich freue mich schon so sehr auf die gesamte Reihe, die ich nun am Stück und in sehr naher Zukunft lesen werde. Vielen, vielen Dank auch an dieser Stelle :)


Rückentext:
Die junge Gabry lebt in Vista, einem der wenig sicheren Orte in einer tödlichen Welt. Dort gilt nur eine Regel: Verlasse niemals die schützenden Mauern der Stadt! Doch es kommt der Tag, an dem Gabry diese Regel brechen muss, um den Jungen, den sie liebt, für sich zu gewinnen...

erstes Fazit:
Einer meiner besten Freunde, Marcel, hat mich mit einem weiteren Buch aus meiner Wunschliste überrascht. Ebenfalls noch mal ein mega Dankeschön, Kussi. 

Ich liebe es, wenn Bücher packend und auch hin und wieder unheimlich sind, ganz danach klingt "Das Meer der tausend Seelen", ich bin also sehr gespannt darauf. 



Nun komme ich zu den Büchern, die ich mir an Hand der Gutscheine, die ich von meiner Patentante, meiner Freundin Sofie und dem Freund meiner Schwester, ausgesucht habe. 


Klappentext:
Jedes Jahr im November wird die Insel Thisby von Capaill Uisce heimgesucht, Meereswesen, die in Gestalt wunderschöner Pferde Tod und Verderben bringen. Schnell wie der Seewind und tückisch wie das Meer, ziehen sie die Menschen in ihren Bann. Wie viele junge Männer der Insel fiebert auch Sean Kendrick dem Skorpio-Rennen entgegen, bei dem sie auf Capaill Uisce gegeneinander antreten. Nicht wenige bezahlen dafür mit ihrem Leben. Das diesjährige Rennen aber wird sein wie keines zuvor: Als erste Frau wagt Puck Connolly, sich einen Platz in dieser Männerwelt zu erkämpfen. Sie gewinnt den Respekt von Sean Kendrick, der ihr anfangs widerwillig, dann selbstlos hilft. Schließlich fällt der Startschuss und auch diesmal erreichen viele Reiter nicht das Ziel. Ihr Blut und das ihrer Capaill Uisce färben die Wellen des Meeres rot.

erstes Fazit:
Als absoluter Fan von Maggie Stiefvaters Wolfs-Trilogie ist "Rot wie das Meer" ein absolutes must-have für mich. Ich kann es kaum erwarten, dieses Buch zu lesen, vor allem, weil es doch so anders klingt, als alles was ich bisher gelesen habe. Außerdem bin ich mir sicher, das Maggie mich nicht enttäuschen wird, ich habe bisher auch nur Gutes über dieses Buch gehört.


Klappentext:
Phoenix hatte bisher wenig Glück im Leben: Aufgewachsen in einer Gemeinschaft krimineller Savants muss sie für deren skrupellosen Anführer, den Seher, mit Hilfe ihrer übersinnlichen Gabe Dinge stehlen. Als sie bei einem ihrer Beutezüge an Yves Benedict gerät, merkt sie gleich, dass sie es mit jemandem Besonderen zu tun hat. Nicht nur, das er als Savant Energien beherrschen kann und Phoenix mit einem kleinen Feuer erst mal in die Flucht schlägt - er ist auch ihr Seelenspiegel. Yves will Phoenix aus den Fängen des Sehers befreien und setzt dabei alles aufs Spiel...

erstes Fazit:
"Finding Sky" steht bereits in meinem Buchregal, da darf natürlich auch "Saving Phoenix" nicht fehlen. Ich liebe Bücher, in denen es viel um Magie und die unterschiedlichsten Kräfte geht, weshalb ich mich auf diese Reihe auch schon ganz besonders freue.


Inhalt:
Spannung und Gefühl. Nicht von dieser Welt! Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde, erreichen? Der Druck auf Amy und Junior wächst: Wer ist Freund, wer Feind? Und wohin führt sie ihre Liebe? Der zweite Band der spektakulären Godspeed-Trilogie ist ein Genre-Mix aus Dystopie, Sci-Fi-Thriller und Romantik. 

erstes Fazit:
Godspeed 1 befindet sich ebenfalls bereits in meinem Besitz und somit darf natürlich auch hier Teil 2 nicht fehlen. Die Mischung aus den unterschiedlichen Genre fasziniert mich total, weshalb ich auch diese Trilogie am Liebsten sofort verschlingen würde.


Rückentext:
Das Chaos regiert das House of Night

Neferet ist nicht mehr länger Hohepriesterin im House of Night in Tulsa. Sie hat sich ganz dem Bösen verschrieben hat, und eine Schneise der Verwüstung zu hinterlassen. Zoey und ihre Freunde wissen, dass die Schule nur dann weiterbestehen kann, wenn jetzt alle zusammenhalten. Denn Neferet wird nicht aufgeben und mit Hilfe von Aurox könnte sie ihr Ziel auch erreichen. Doch Zoey glaubt, in ihm ihren Menschenfreund Heath entdeckt zu haben. Aber er ist doch Neferets Werkzeug. Oder etwa nicht? Zoeys Grandma scheint ihm zu vertrauen…

erstes Fazit:
Bei House of Night scheiden sich ja die Geister, die einen mögen die Reihe nicht, die anderen lieben sie. Ich gehöre zu Letzteren, auch wenn es bei mir ein wenig gedauert hat, bis ich mich an die "Jugend-Slang-Sprache" gewöhnt habe und mich so richtig in die Geschichte hinein versetzen konnte. Aber ich mag es sehr, wie Zoey und Co. immer wieder gegen Nefret und das Böse allgemein kämpfen. Vor allem die Verbundenheit mit den Elementen und den daraus resultierenden Kräften, fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Und so ist House of Night 10 auch das Buch, welches ich als nächstes lesen werde, da ich hier auf dem Laufenden bin und mich total darauf freue, wie es weiter geht.


Kommentare:

  1. Omg!!!!! So viele geniale Bücher!!! Besonders toll sind : Die verratenen , Rot wie das Meer und godspeed :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so viele tolle Bücher!!! Bin richtig neidisch :) Wünsch Dir auf jeden Fall viel Spaß mit den Büchern :D

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Geburtstag zu haben ist schon was tolles *grins*, danke euch Beiden, und Jan, das sind definitiv auch meine Favoriten :)

    AntwortenLöschen
  4. Das hat sich doch mal richtig gelohnt :-)
    Ganz viel Spaß mit dieser Mega Auswahl an tollen Büchern! :-)

    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja und wie, bin immer noch so happy :)))

      Löschen
  5. *_________*
    Das sind ja hammer Bücher *o* Viel Spaß mit den Büchern. Freu mich schon auf deine Rezis :)
    Liebe Grüße
    Blueberry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, den Spaß werde ich haben ;)

      Löschen
  6. Die Verratenen hört sich gut an,Grischa gefiel mir gut,Rot wie das Meer sieht so schön aus,Saving Phoenix steht auf meiner WL.
    Viel Spaß eim Lesen!

    LG May

    AntwortenLöschen
  7. Saving Phoenix hab ich geliebt! Aber da gehts eigentlich mehr um die Liebesgeschichte, als um die Fähigkeiten ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hi, ich bin zufällig über deinen Blog gestolpert und gleich an dem magischen Header hängengeblieben. Der sieht echt toll aus, erinnert mich ein wenig an die Büche von Cassandra Clare :-)
    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen, Godspeed, Grischa und die Verratenen habe ich schon gelesen, allesamt super Bücher! :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen