Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Frankfurter Buchmesse 2014


Huhu meine lieben Leserlies,

ich bin wieder zu Hause, was einerseits natürlich echt schön ist. Andererseits vermisse ich die Messe, all meine lieben Freunde, Mitblogger und die tolle Zeit zusammen sehr. Diese gemeinsamen Tage sind einfach immer unbeschreiblich schön und gehen definitiv viel zu schnell um.

Mit meinem Bericht möchte ich diese einmaligen Tage Revue passieren und euch daran teil haben lassen.

Mittwoch, 08.10.2014


Dieser Messetag begann für mich sehr angenehm. Morgens um 08:47 Uhr ging mein erster Zug, trotz Streik hatte ich keine Probleme und kam mit ca. 5 Minuten Verspätung um 13:45 Uhr am Frankfurter Hauptbahnhof an. Am Anfang meines Gleises wurde ich dann auch gleich von meinen lieben Jan empfangen. Gemeinsam machten wir uns auf zu unserem Treffpunkt, dem McDonalds. Kurze Zeit später trafen wir dann auch schon auf Hanna, Mimi und Heffa. Zu fünft fuhren wir in unser Hotel, und begrüßten dort überglücklich Pia und Simone

Natürlich machten wir uns nach dem Check-in auch sofort auf in Richtung Messe, und auch wenn wir dort an diesem Tag nur noch ca. 1,5 Stunden Zeit hatten, ist der erste Besuch am Mittwoch einfach ein MUSS und jedes Jahr aufs neue ein etwas ganz besonderes. Das Gefühl zum ersten Mal wieder durch die "heiligen Hallen" und durchs Pressezentrum zu laufen, kann man definitiv mit nichts vergleichen.


Eigentlich dachte ich dieser Abend wird eher ruhig... ja eigentlich, doch dann kam alles ganz anders. Meine liebste Heffa erzählte uns vom Endgame Truck. Alle Buchliebhaber und Lesebegeisterten haben mit Sicherheit bereits von Endgame, diesem ganz speziellen Buch gehört, bei welchem man eine gigantische Summe Geld gewinnen kann und so einige Rätsel dafür lösen muss. Am Mittwoch und am Donnerstag Abend sollte der Endgame Truck mehrere Stationen in Frankfurt anfahren und die ersten 3 die eben diesen Truck dort antreffen würden, sollten ein Exemplar des Buches gewinnen.

 Die erste Station um 18:00 Uhr war der Messeturm direkt vor der Messe, doch leider kamen wir ca. 2 Minuten zu spät, und so hatten uns drei Mädels die Bücher direkt vor der Nase weggeschnappt. Da die Truck-Begleiter aber Mitleid mit uns hatten, bekamen wir alle sieben das Hörspiel geschenkt. Doch schnell war uns klar, wir wollen auch die Bücher gewinnen. Da wir bis zur nächsten Station noch 2 Stunden Zeit hatten, gingen wir ins Vapiano zum Essen. Station zwei haben wir dann nur ganz knapp verpasst, da wir leider am falschen Kino gewartet haben. Doch nun war unser Kampfgeist erst recht geweckt. Dank der Frankfurter Feuerwehr, die die Aktion mit 5 Feuerwehrautos lautstark unterstützt hat, kamen wir rechtzeitig an, und konnten so die ersten 3 Bücher ergattern. Da wir an unserem ersten Abend zu siebt waren, war uns schnell klar, dass wir den Truck so lange weiter "jagen" bis alle ein Exemplar bekommen haben. Also machten wir uns auf zur nächsten Station. Die beiden Truck-Begleiter, die uns inzwischen schon freudig erwarteten, schenken uns dann auch 4 Exemplare und unser Geburtstagskind Hanna bekam zusätzlich noch einen gigantischen Endgamebanner, welchen sie mir einige Tage später überlassen hat, nochmal Danke dafür. 

Da ich bereits ein Endgame Exemplar hatte, war für mich von Anfang an klar, dass meines für meinen Becca Schatz sein sollte. Was mit dem Hörspiel und dem Banner passiert, verrate ich euch jetzt noch nicht, aber schon ganz bald :) 

Unser erster Messeabend war also absolut genial und mega lustig. Nach 23:00 Uhr ist dann auch meine liebe Nicky zu uns gestoßen, und so machten wir uns zu acht auf den Rückweg ins Hotel.


 
 

Donnerstag, 09.10.2014 

Der Donnerstag ist in der Regel immer der Messetag, an dem wir einfach nur durch die Hallen schlendern, uns alles ganz in Ruhe und ohne Gedränge anschauen und uns an den vielen Verlagsständen und Unmengen von Büchern erfreuen, so war es auch in diesem Jahr. Unter anderem besuchten wir an diesem Tag auch das Forum und die ARD, welche ebenfalls auf der Messe vertreten war. Die ARD hatte ein kleines Highlight im Programm, man konnte sich nicht nur wie Sherlock Holmes und seine Partner verkleiden und coole Fotos schießen lassen, sondern auch ein Hörspiel aufnehmen. Ich nahm meinen Part gemeinsam mit Heffa auf und durfte sogar Sherlock höchstpersönlich spielen, was richtig viel Spaß gemacht hat. 

 



 Im Aufnahmestudio :) 

Als wir mit den Aufnahmen fertig waren, trafen wir kurze Zeit später eher zufällig auf Birgit Schrowange, die von Kameras umringt, einen Trailer für ihr Buch aufgenommen hat. Kurz zögerten wir, doch dann haben wir sie einfach angesprochen und um ein Selfie gebeten. Diesen Wunsch hat uns Frau Schrowange auch direkt erfüllt. Das Beste daran ist allerdings, dass wir dabei ebenfalls gefilmt wurden, und so an diesem und auch am nächsten Tag in sämtlichen RTL Sendungen zu sehen waren.


Am Nachmittag kam dann endlich auch meine Becca auf der Messe an, worüber ich mich mehr als nur gefreut habe. Um 17:00 Uhr machten wir uns alle gemeinsam auf den Weg zu Egmont LYX wo es leckere Brezeln, Kölsch, Fassbrause und noch einige weitere Leckereien gab. Hier habe ich auch den lieben Oliver Kern wieder getroffen, was mich sehr gefreut hat. Anschließend machten wir auch noch einen kleinen Zwischenstopp beim Beltz Verlag. Dort feierte der bei Kindern sehr beliebte Grüffolo seinen 15 Geburtstag, was natürlich ein weiterer Grund zum Feiern war. Wir bekamen eine leckere Bowle angeboten, zu der wir natürlich nicht nein sagen konnten.Vielen Dank für die tolle Verköstigung. Das wir an diesem Abend keinen Hunger mehr hatten, könnt ihr euch sicher vorstellen, so haben wir die Zeit im Hotel mit "The Voice of Germany" genossen. An diesem Abend um ca. 21:30 Uhr traf dann auch die liebe Moni ein.



 Freitag, 10.10.2014

Am Freitag Morgen nach dem täglichen Besuch bei der unglaublich herzigen Quynh (die ich an dieser Stelle ganz lieb grüßen möchte), ebenfalls Bloggerin und in diesem Jahr Mitarbeiterin im Pressezentrum, machten wir uns zuerst auf den Weg in Halle 3.1. Dort konnte man sich Daumenkinos erstellen lassen, was mega Spaß gemacht hat, und eine tolle Erinnerung an die Messetage ist. Meines habe ich gemeinsam mit Becca gemacht <3


Anschließend ging es für Jan, Becca, Nicky (die sich nach dem Treffen leider krankheitsbedingt verabschieden musste) und mich zu Nicolai Lindner, der uns das neue Frühjahrsprogramm vom Loewe & script5 Verlag vorgestellt hat. Das komplette Programm klingt wieder absolut grandios. Am meisten freue ich mich auf das Spin-Off zur Mercy Falls Trilogie "Schimmert die Nacht" von Maggie Stiefvater, auf das neue Buch von Bettina Belitz "Mit uns der Wind" und auf "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser. 

Leider kamen wir wegen dieses Termins etwas später beim Randomhouse Bloggertreffen an. Nichtsdestotrotz war es wieder echt toll, vor allem auch deshalb, weil wir dort wirklich auf alle Bloggerkollegen treffen, was jedes Jahr ein Highlight ist. Gemeinsam mit meiner liebsten Anka habe ich Daniel Holbe wieder gesehen, was natürlich auch richtig toll war.

Mittags schlenderte ich mit Jan, Becca und Theresa wieder gemütlich über die Messe, wir besuchten den noch recht jungen Magellan Verlag, der ein wirklich tolles Programm hat (Wunschlistenalarm) und trafen bereits das erste Mal auf Teri Terry.  Für den Chicken House Verlag legten wir uns richtig ins Zeug und spielten die bereits jetzt berühmte "Maze Runner" Szene nach, welche Jan bildlich festhielt.


Um 16:00 Uhr hatten Jan, Becca, Jess (die für Nicky eingesprungen ist) und ich einen Termin bei Sebastian Menacher, der uns das neue cbj/cbt Frühjahrsprogramm vorgestellt hat, was auch sehr vielversprechend klingt. Vielen Dank!

Meiner lieben Anka, Michelle, Anna, Damaris und Favola bin ich auch immer wieder über den Weg gelaufen, was mich jedes Mal sehr gefreut hat. Am Abend, wie könnte es auch anders sein, gingen wir wieder in unser Vapiano zum Essen.


Samstag, 11.10.2014 

Am Samstag war es dann wieder so weit, die Messe war für alle Besucher geöffnet, was natürlich dazu geführt hat, das diese MEGA voll war. Außerdem fanden an diesem Tag so viele Autorenlesungen und Signierstunden statt, dass es unmöglich war, überall gleichzeitig zu sein. 

An diesem Tag kam auch zum ersten mal "Daphne" mein rotes Rollköfferchen zum Einsatz, welches alle meine, Becca´s und immer wieder auch Bücher meiner anderen Freunde transportiert hat, was für die sonst immer schmerzenden Schultern eine echte Erleichterung war. 


Doch zuerst waren wir zum gemütlichen Frühstück bei Skoobe zu Gast, dort gab es leckere Brezeln, jede menge Kaffee und Orangensaft. Außerdem erfuhren wir einiges über die Philosophie des jungen Unternehmens und hatten die Möglichkeit, uns mit den zahlreich anwesenden Autoren zu unterhalten.

Im Anschluss daran wollten wir eigentlich zu Kai Meyer um dort sein neuestes Werk "Die Seiten der Welt" signieren zu lassen, was allerdings unmöglich war, da die Schlange der anstehenden Menschen schon extrem lange war, und wir bereits einiges vor 12:00 Uhr bei der Signierstunde von Teri Terry sein sollten. Dank der lieben Anne und der lieben Caro, die kurzer Hand mein Exemplar behalten haben, kam ich doch noch an mein Kai Meyer Autogramm, danke ihr zwei Schätze, ihr seid die Besten <3 <3.  Auch wenn ich bereits mehrere Bücher von Kai signiert habe, bin ich sehr stolz darauf. 


 Als wir bei Teri Terry ankamen, trafen wir auch wieder auf meinen lieben Uwe, der mir erzählte, dass gleich Patricia Schröder die Autorin von "Blind Walk" signieren würde, was ich bis dahin nicht wusste. Da er für seine Frau Mone ebenfalls Bücher von ihr signieren lassen wollte, hat er mein Buch, welches ich natürlich  noch schnell kaufen musste, ebenfalls signieren lassen, ein dickes Dankeschön dafür <3 


So konnte ich mich mit Hanna in Ruhe für Teri Terry anstellen und war zum Glück ganz an der Spitze der Schlange. Besonders habe ich mich auch darüber gefreut, gemeinsam mit meiner Inga <3 und  meinem Jörg <3 auf Teri zu warten. Auch meine liebste Hannah habe ich kurz wieder gesehen, was Jörg fotografisch festgehalten hat. Wie immer Danke dafür!!!

Kurze Zeit später kamen dann auch schon Anne und Caro von Kai zurück und auch Becca ist wieder zu uns gestoßen, genauso wie meine beste Freundin Caro <3 die an diesem Messesamstag ihren ersten Besuchertag hatte.

(wundert euch bitte nicht über 2 x Hanna/Hannah und die doppelten Caros, das sind natürlich nicht die Selben, manche Namen sind einfach sehr beliebt)

Kurz plauderte ich auch noch mit Rainer Wekwerth der sich ebenfalls am Coppenrath Verlag aufhielt. Ihn haben wir am späteren Mittag nochmal getroffen, was mich natürlich extrem gefreut hat.



 Teri Terry hat uns Leser fröhlich empfangen, eine wirklich nette Autorin, ich habe mich sehr gefreut sie kennen zu lernen. 



Auch wenn wir jetzt noch fast zwei Stunden Zeit hatten, bis zur Lesung von Libba Bray, machte ich mich mit Becca und Uwe auf den Weg zum "Literaturcafe" denn hier sollte Libbas Lesung stattfinden. Für unsere inzwischen wieder schmerzenden Füße tat die Pause mehr als gut, auch wenn wir uns dafür eine seltsame Lesung anhören mussten, während wir auf Libba gewartet haben. Libba´s Lesung hat mich dafür aber mehr als entschädigt, eine wirklich tolle, sympathische und humorvolle Frau. Ich bin sehr gespannt, wie "Diviners" ist.



Am Samstag Abend, wie könnte es auch anders sein, sind wir wieder einmal ins Vapiano und haben den Abend gemütlich ausklingen lassen.


Sonntag, 12.10.2014

Der Sonntag stand natürlich auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen des Buchshoppings :)

Bereits vor 9:00 Uhr warteten wir am Pressezentrum darauf, unsere Koffer und Jacken abgeben zu können, um dann ganz schnell unserem liebsten Hobby zu frönen. Unsere erste Station war mein geliebter Loewe/script5 Stand, wo wir auch sogleich fleißig eingekauft haben. Anschließend ging es kurz zu DTV Junior, zu LYX, zu Thienemann und dann zum Fischer Verlag, auch hier habe ich ordentlich eingekauft. Welche Schätze mit mir kommen durften, verrate ich euch in einem extra Post.

Da um 11:00 Uhr die Lesung von Jennifer Benkau auf dem Programm stand, waren wir dann wieder zeitig am Loewe Stand, doch leider durften wir nicht mehr nach Oben, da bereits mehr als genug Leser vor uns dort waren. Dennoch war die Glücksfee schnell wieder auf unserer Seite, denn Jenny hatte vor Ihrer Lesung Zeit für uns und so konnten wir "Marmorkuss" signieren lassen. Ich habe mich unglaublich über den süßen Spruch, den sie mir ins Buch geschrieben hat gefreut.



Am 01.11.2014 wird mein Blog bereits 2 Jahre alt, diesen Tag solltet ihr euch schon mal ganz dick im Kalender anstreichen und "Marmorkuss" im Hinterköpfchen behalten. So jetzt aber psssst, ich will noch nicht zu viel verraten ;)

Unser Glück hielt weiterhin an, denn die liebe Ursula Poznanski, die wir auch die Tage zuvor schon des Öfteren gesehen hatten, war ebenfalls zu Besuch am Loewe Stand, und so nutzte ich natürlich die Chance ein Foto mit ihr zu machen. Buchmesse + Foto von Ursula ist definitiv ein Must-Do, sowohl in Frankfurt als auch in Leipzig! 


Selfies standen die ganzen Tage über natürlich wieder hoch im Kurs, daher möchte ich euch ein paar davon, sowie allgemeine Messebilder natürlich nicht vorenthalten.

















Ich danke euch allen für diese wundervollen 5 Tage, ich freue mich bereits jetzt auf die nächste Buchmesse!!!

Viele Küsschen, eure Ally

Kommentare:

  1. Ein wirklich toller Bericht mit schönen Erinnerungsbildern!
    Liebe Grüße Uwe

    AntwortenLöschen
  2. Anne die Fotobomb-Expertin xD
    Oh man, auch wenn ich deinen Bericht lese, muss ich fast wieder los heulen :'(

    Die Selfies sind und bleiben einfach eine wunderschöne Erinnerung :D Ich gebe mein bestes, dass wir uns nicht erst im März 2015 wiedersehen, sondern vielleicht schon Anfang Dezember in Stuggi :'( :)

    LG, Heffa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeah Anne ist eben echt cool <3
      Ich heule eine Runde mit, ich vermisse euch so :(
      Die Selfies sind immer wieder toll und JA BITTE ich will dich noch dieses Jahr wieder sehen <3

      Löschen
    2. Isch tu geben mein beschtes <3

      Löschen
  3. Die Messe in Frankfurt ist doch jedes Jahr wieder das schönste Highlight :D
    Wenn ich das so lese, bin ich noch neidischer auf die vorherigen Tage :) Das Wochenende ist zwar auch immer schön aber doch leider gleichzeitig zu wenig Zeit. Da beneide ich euch Blogger schon sehr aber ihr habt es euch auch sehr verdient :D Dank euch / dir weiß ich immer gleich die richtigen Stellen anzulaufen und unntötig Zeit zu vergeuden.
    Ein HOCH auf euch Blogger. Ihr seid einfach Goldwert. :D
    Und ein ganz dickes DANKE an dich Mausl. Ohne dich wären meine zwei Messetage nur halb so schön und ich hätte auch ne ganze Menge an Büchern nie gelesen, geschweige denn in die Hand genommen... und noch für so vielen mehr ;)
    HDL :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da hast du recht, die Messe ist ein mega Highlight, und ich bin so glücklich, dass ich mit dir zumindest den Samstag und Sonntag teilen darf. Unsere Rückfahrt nach RV ist ja schon fast legendär, ich bin so froh, dass du mich jedes Jahr mit nimmst . Danke für das Lob an uns Blogger, darüber freue sicher nicht nur ich mich total <3 Es ist schon toll, 5 Messetage zu haben, weil man vor allem eines hat, sehr viel Zeit um alles zu genießen.

      Und nochmal Danke für alles mein Schneckchen, ich bin unendlich dankbar, eine so tolle Freundin wie dich zu haben <3 HDAL :-*

      Löschen
  4. Liebste Ally! Du bist wieder daaaa <3 :)
    Was für ein wundervoller Bericht <3 Ich les ja nicht sehr viele Messeberichte, aber so ein paar gewisse von meinen Liebsten müssen einfach sein und deiner gehört definitiv dazu! ;)
    Hach ich hatte ja gehofft, schon irgendwo "Gated" erspähen zu können ;D Ich bin doch soo gespannt, ob das Buch es geschafft hat oder nicht.
    Und die eindeutig beste Nachricht war "Schimmert die Nacht" von Maggie <3 <3 YAYY! Cole und Isabel! Hurraaaa! Ich feier eine Party! ;)
    Oh ja, beim Magellan Verlag ist wirklich Wunschlisten-Alarm angesagt! Bei mir sind schon 2 magellansche Bücher eingezogen letztens ;) Einmal "Bird..." und einmal "Glücksdrachenzeit". Allein beim reinlesen in Bird...hach..ich hätte es am liebsten sofort weiterverschlungen, aber erst müssen andere Bücherlein ran :) Ich bin ja auch ganz verliebt in diese "Mamorkuss"-Postkarte(n? Oo), die sieht man ja momentan fast genauso häufig bei Facebook und Co wie den Quietsche-Wal ;D
    Ich freue mich total, dass du so schöne 5 Tage hattest! ;) Das klang auch wirklich alles sooo spannend und aufregend! (und die hübschen Fotos! <3).
    Allerliebste Grüße <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir meine liebste Sky <3 du gehörst definitiv auch zu meinen Lieblingen und ich bin echt froh, dich und deinen tollen Blog durch meine Challenge kennen gelernt zu haben. :)
      Ich muss dich aber leider enttäuschen, Gated ist nicht dabei :( aber dafür ein paar andere tolle Bücher!
      Die "Schimmert die Nacht" - Maggie - Party feiern wir dann auf jeden Fall zusammen, der März wird der absolute Highlight Buchmonat 2015!!!
      Ich muss die Tage meine Wunschliste mit Magellan Büchern füllen, ich glaube "Glücksdrachenzeit" wandert da auch mit drauf :)
      Die Postkarten sind nicht nur von "Marmorkuss" sondern von allen Spitzentitel aus dem letzten Jahr. Zu meinem Bloggeburtstag verlose ich die unter anderem auch :)
      Ein ganz großes Dankeschön für deinen lieben Kommi <3 <3 <3

      Löschen
  5. Hachjaaa :D Ich ziehe heute so über die Blogs und stalke die Beiträge xD Deiner ist auch echt schön geworden :) Ich finde es immer cool, wenn man dann Bilder von Dingen sieht, die einem selber entgangen sind :D Zu Libba Bray haben wir es leider nicht mehr geschafft xD Die sieht ein wenig aus wie eine Bibliothekarin xD Hehe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen stalke ich die anderen Blogs auch :) Ich finde es immer lustig/seltsam/schade zu sehen, was ich doch alles von der Messe verpasst habe ^^ Libba ist echt eine coole Socke, hätte ich gar nicht gedacht :D, mit der Bibliothekarin hast du recht *lach*
      Danke dir <3

      Löschen
    2. Genauso wie Tanja geht's mir auch xD Ich hab das Gefühl, dass ich alles und nichts gesehen habe :D Haufenweise Promis und nur wenig Bücher :P

      Löschen
  6. Hallo meine liebe Ally,

    ein wirklich schöner Bericht mit vielen tollen Fotos! :)
    Du hast ja wirklich viel erlebt auf der Messe. Ich wünschte, ich wäre auch an allen Tagen dort gewesen, aber das wäre mit der Schule schwierig geworden...

    Endlich haben wir auch ein Foto zusammen!! Es war sehr schön, Dich kurz zu sehen. :) <3

    Das Euch das Programm des Script 5 Verlags vorgestellt wurde, klingt ja total interessant! Ich bin auch unglaublich gespannt auf "Schimmert die Nacht"!! *-*

    Allerliebste Grüße und Dir noch einen schönen Abend,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Hannah,

      in den kommenden Jahren kannst du bestimmt länger auf die Messe, irgendwann ist die Schule ja auch zu Ende :)
      Ich habe mich auch sehr gefreut, dich kurz zu sehen, und ja, ENDLICH haben wir unser Foto, das ist auch echt mega schön geworden.
      Ich freue mich auch so sehr auf "Schimmert die Nacht" das wird sicher GENIAL <3
      Danke dir du Süße <3

      Löschen
  7. Schöner Bericht... Ich bin schon wieder am weinen, weil es vorbei ist. *schnief*
    Auf bald :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 ich weine mit :(
      Wenigstens sehen wir beide uns ja richtig schön oft <3

      Löschen
  8. Huhu Ally

    Es war schön, dich wiederzusehen :-)
    Einen tollen Bericht hast du da geschrieben. Ich liebe ja viele Fotos (und so habe ich selber auch viel Text verzichtet und vor allem Buchimpressionen sprechen lassen).
    Und da kommen ja einige tolle Bücher auf uns zu .... ich habe meine Must-Reads schon gesetzt :-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Favola,

      ich habe mich auch sehr gefreut, dich wieder zu sehen :)
      Ich danke dir, am Liebsten lasse ich auch Bilder sprechen <3. Deinen Bericht muss ich nachher auf jeden Fall auch noch lesen, bin sehr gespannt :)
      15 Bücher durften mit mir kommen, also ja *lach* sehr viele!

      Löschen
  9. Ein ganz toller Bericht, Allylein ♥
    Und dieses Foto mit Ursula ist wunderbar, ich wünschte ich würde da an deiner Stelle stehen xD
    Nein, Spaß, aber das nächste Mal hole ich mir auch eins mir ihr :)
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir mein Jannilein ♥
      *lach* nächstes Mal machen wir auf jeden Fall ein Bild mit Ursula zusammen :)
      ♥♥♥♥

      Löschen
  10. Super Bericht, Ally <3 Gerade, weil ich selbst keinen schreibe, genieße ich das Schmökern in den Berichten bekannter Blogger :-) Ich fand es auch so schön, dass wir uns immer wieder über den Weg gelaufen sind. Vielleicht treffen wir uns ja bald mal wieder länger.
    Eure Endgame-Jagd fand ich besonders spannend. Favola und ich hatten uns da auch überlegt, waren dann aber einfach zu müde und fertig .. und dann die Sucherei in der großen Stadt .... naja, das Buch wird schon irgendwann zu uns kommmen :-)
    Drück dich!
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir du Liebe <3
      Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns bald mal wieder für länger sehen würden, all zu weit wohnen wir ja nicht von einander entfernt, also lässt sich da ja bestimmt mal was machen :)
      Die Endgame Jagd war wirklich lustig, auch wenn wir uns 2 x verirrt haben, bzw. falsche gefahren sind ;)
      Drück dich auch <3

      Löschen
  11. Wow, hast du viel erlebt! Toller Bericht und ganz tolle Fotos.

    Leider habe ich dich nicht gesehen, aber bei der Masse ist das ja auch kein Wunder. Vielleicht nächstes Mal.

    Liebste Grüße,
    Emilie
    www.blaetterwind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war wirklich eine Menge los :) Dankeschön!

      Es ist ja auch wirklich schwer jeden zu treffen/zu sehen, vllt. klappt es ja wirklich das nächste Mal :)

      Löschen
  12. okay, wow, u da dachte ich noch Philipps Bericht ist lange, aber deiner sprengt ja alle Rahmen :D *genial*
    Sehr interessant und wie es klingt hattet ihr ja echt eine super lustige Zeit. Schade, dass ich dich auch nicht entdeckt habe auf der Messe, aber bei diesen Menschenmassen war das wie unmöglich. Vielleicht nächstes Jahr dann mal :)
    Lg Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte noch viel mehr erzählen können ^^ das war nur das Wichtigste *lach*
      Es war wirklich eine einmalig schöne Zeit, ich freue mich jetzt schon aufs nächste Jahr. Ist echt schade, dass wir uns nicht gesehen haben, wäre schön, wenn es dann 2015 klappt.
      Danke dir <3

      Löschen
    2. *g* sehr fleißig, ich war zu faul für nen langen Bericht und habe daher nur Fotos und nen Kurzbericht gepostet, das muss reichen *lol*
      Ja, hoffentlich geht es sich dann nächstes Jahr aus. Habe ja mitbekommen, dass du mit Jan durch die Häuser ziehst, dann kann ich euch beide gleich gemeinsam bequatschen :D
      LG Tina

      Löschen
    3. *grins* ja mal sehen wie mein Bericht von der Leipziger Messe wird ;)
      Ich bin nächstes Jahr sicher auch mit Jan unterwegs, also findest du uns ja ganz bestimmt :D

      Löschen
  13. Ohhh meine liebste Ally....soooo ein toller und ausführlicher Bericht. Das würde ich gar nicht mehr so zusammen bringen, ich fühle mich als wäre ich die Hälfte der Zeit in Trance gewesen. :D Unser Daumenkino ist so toll, das guck ich mir dauernd an. :'( Ich vermisse dich total, es war wirklich soooo toll!!! <3 <3 <3

    Ich hoffe es wird noch viele gemeinsame Messen geben...irgendwie! :D

    Du hast ja Sonntag noch richtig was erlebt. Ich muss immer noch an deine gierigen Buchkaufaugen denken...da hin und dort hin....total durchgeplant...das war so unglaublich süß!!! :D <3 Und Daphne ist nun meine absolute Freundin, die hat sehr gute Dienste geleistet!!!^^

    Ganz viele Küsschen und Umarmungen!!! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vermisse dich auch soooooo sehr mein Beccachen :( <3 <3 <3 Diese Tage werden wir definitiv nie mehr vergessen!
      Unser Daumenkino ist wirklich mega toll, ich gucke es mir auch ganz oft an :)
      Ich bin ja froh, dass du das süß fandest, ich war ja schon etwas gestresst, bei unserer ersten Station hat es sich aber sehr gelohnt und bei unserer letzten auch ;) Nächstes Jahr machen wir das auf jeden Fall anders, da bringen wir die Bücher ins Auto und können dann noch mal in Ruhe bummeln etc. :)

      Und Daphne ist natürlich auch nächstes Jahr wieder ganz für dich da <3 Es wird auf jeden Fall noch viele gemeinsame Messen geben <3 Es sind ja "nur" noch 4,5 Monate :D

      Ganz viele Küsschen und Umarmungen zurück <3

      Löschen