Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Türchen Nr. 6 - Spenden Blogger Adventskalender


Huhu meine Lieben,

ich wünsche euch einen wundervollen Nikolaustag und einen tollen 6. Dezember. 

Heute öffnet sich auf meinem Blog das 6. Türchen, hinter dem sich ein ganz besonderer Schatz verbirgt. Bevor ich euch diesen zeige, möchte ich euch zuerst nochmal kurz etwas über unsere Blogger-Advents-Spendenaktion erzählen.


Insgesamt fast 30 Blogger haben sich zusammen getan, um gemeinsam diese, wie ich finde wundervolle Aktion tatkräftig zu unterstützen. Vom 01. - 24. Dezember habt ihr die Möglichkeit auf wundervolle Bücher, e-books, Buchpakete und Goodies zu bieten.

Der gesamte Erlös geht an das Kinderhospiz Regenbogenland

Ein ganz großes Dankeschön an alle Autoren und Verlage die unsere Aktion mit ihren Spenden unterstützen und natürlich auch an unsere fleißigen Organisatoren, die die letzten Wochen wirklich großartige Arbeit geleistet haben! 

Der Ablauf:

Ab jetzt 0 Uhr habt ihr genau 24 Stunden Zeit, nämlich bis zum 06.12.2014 um 24 Uhr auf das gleich folgende Buchpaket zu bieten.

Postet bitte direkt unter meinem Post, wenn ihr auf das Buchpaket bieten wollt. Geboten wird immer in 0,50 Euro Schritten. Der Jenige unter euch, der um 0 Uhr Höchstbietender ist, bekommt den Zuschlag. 

Natürlich dürft ihr bei so vielen Aktionen mit bieten wie ihr wollt, dies spart Versandkosten, die dann nur anteilig anfallen. Versendet wird, wenn möglich, auch gesammelt. Die Bankdaten bekommt ihr nach Ende der Auktion mitgeteilt. Bitte postet immer mit gültiger Email-Adresse, ansonsten sind eure Gebote ungültig.

Der großartige Thomas Thiemeyer hat mir/uns seine komplette Eden-Trilogie in der fantastisch aussehenden Hardcover Version zur Verfügung gestellt. Doch dass ist noch nicht alles, der Höchstbietende darf sich auch noch eine Wunschsignatur aussuchen, selbstverständlich für alle 3 Bücher. 


Startgebot für die komplette Trilogie 12,00 € 
zuzüglich Versandtkosten 6,95 € 
(versichertes Paket) 


Wer noch nichts von der Eden-Trilogie gehört hat, oder sich gerne darüber informieren möchte, der sollte sich nun folgendes Interview nicht entgehen lassen. Denn der liebe Thomas Thiemeyer hat sich extra die Zeit genommen, um mir auch noch jede menge Fragen zu beantworten. 

 1. Wie bist du auf die Idee zu "Das verbotene Eden" gekommen?

Ich wollte einfach mal etwas ganz anderes machen. Kein Thriller, keine Abenteuerstory, sondern eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Das es die aber wie Sand am Meer gibt, musste ich eine ungewöhnliche Idee entwickeln. Eine Idee, auf die noch keiner vor mir gekommen ist. So entstand die Geschichte vom Krieg der Geschlechter.

2. Wie lange schwirrt eine Idee in deinem Kopf herum, bevor du dich dazu entschließt, diese aufzuschreiben/ ein Buch daraus entstehen zu lassen?

Manchmal mehrere Jahre. Das Schwierige ist, abzuwägen, welche Idee wirklich über ein ganzes Buch trägt. Manchmal bedarf es dafür einer zweiten Idee, die in Kombination mit der ersten dann den Ausschlag gibt.

3. Wie lange hast du an einem Buch bzw. der kompletten Trilogie geschrieben?

Alles in allem knapp zwei Jahre.

4. Ist es dir leicht gefallen,  die Geschichte zu schreiben? Oder hast du öfter kreative Pausen gemacht?

Wenn ich in der Geschichte drin bin, gibt es keine Pausen. Pausen führen nur dazu, dass die kreative Energie abreißt und man den Bezug zu seiner Geschichte verliert. "Schmieden, solange das Eisen heiß ist", das passt hier ganz gut.

5. Wusstest du schon von Anfang an wie alles enden wird, oder kamen die weiteren Ideen erst mit dem Schreiben?

Zuerst war nur ein einziger Band geplant. Doch schon während des Schreibens merkte ich, dass diese Welt viel mehr Geschichten hergab. Also erweiterte ich den Kreis der Personen und hob das Ganze auf ein höheres Level. Ich glaube, was das Ganze so interessant macht, war die Idee, jedes Buch aus einem anderen Blickwinkel zu erzählen und ein neues Liebespaar vorzustellen.

6. Fängst du immer mit dem Anfang einer Geschichte an? Oder kommt es auch vor, dass du z. B. erst ein Stück des Mittelteils, oder gar das Ende zuerst schreibst?

Immer von vorne nach hinten, und immer einen Schritt nach dem anderen.

7. Warum hast du dich für den Titel "Das verbotene Eden" entschieden bzw. wie bist du darauf gekommen?

Das Eden - oder Paradies - ist ja ein Glückszustand, den wir alle anstreben. Dass dieser 'verboten' wurde, lässt den Verdacht aufkommen, dass hier eine höhere Macht im Spiel ist. Eine Regierung, einer Kirche, whatever. Und genau das ist ja ein Merkmal von Dystopien. Der Kampf des Individuums gegen eine übermächtige Staatsstruktur. Einen Titel zu finden, des das ausdrückt, war gar nicht so einfach, aber ich glaube das ist uns geglückt. Ich sage bewusst 'uns', weil der Titel auch immer Sache des Verlags ist.

8. Wie bist du auf die Namen der Protagonisten gekommen?

Rein aus dem Bauch heraus. Häufig ändere ich Namen, wenn ich merke, dass sie nicht zum Charakter passen.

9. Sind David, Juna, Logan, Gwen, Magda oder Ben realen Personen nachempfunden, oder sind die sechs reine Fiktion?

Reine Fiktion, wobei ich meinen Charakteren immer auch bestimmte Persönlichkeitsmerkmale realer Personen verleihe.

10. Welchen Protagonisten magst du am Liebsten und warum?

Mein Lieblingspaar sind Logan und Gwen. Beide haben so etwas Natürliches, Menschliches an sich, dass mir sehr zu Herzen geht. Vor allem Gwen, die ja ein ziemlicher Sturkopf, gleichzeitig aber auch verletzlich und warmherzig ist.

11. Hast du damit gerechnet, dass David, Juna und Co. so eine große Fangemeinde bekommen, sprich die gesamte Trilogie bei deinen Lesern so viel Anklang findet?

Das genaue Gegenteil ist der Fall. Ich bin verblüfft, wie WENIG Anklang die Reihe findet. Ich halte sie von der Idee bis zur Ausführung für das Beste, was ich je geschrieben habe. Sie ist emotional, komplex und vielschichtig - wobei auch heikle Themen wie Sexualität, geschlechtsspezifisches Rollenverhalten, Gesellschaft und Religion nicht zu kurz kommen. Aber sei es, dass 'Tribute von Panem' den ganzen Mark vereinnahmt, sei es, dass der Verlag grobe Schnitzer bei der Vermarktung gemacht hat, oder die Buchhändler insgesamt schon so verschreckt sind, dass sie nur noch das in ihr Repertoire aufnehmen, was sich eh gut verkauft - Fakt bleibt, die Reihe liegt wie Blei in den Regalen und daran wird sich bis zu ihrem Ableben vermutlich nichts ändern.
Auf der anderen Seite haben diese Bücher zusammengenommen über 250 Amazonrezensionen erhalten - und zwar durchgehend begeisterte. Mehr als alle meine anderen Romane. Fast könnte man meinen, dass jeder Leser eine Rezension geschrieben hat. Ich bin deswegen aber nicht verbittert, im Gegenteil. Ich habe da etwas hinbekommen, wonach sich andere Autoren ihr Leben lang sehnen: eine originelle und vor allem NEUE Buchidee zu entwickeln. Und das macht mich sehr froh. 

 Anmerkung von mir (Ally): Für mich ist die Eden-Trilogie eine ganz besondere und vor allem auch meine absolute Lieblingsreihe von dir!!! Unfassbar, dass sie so wenig Aufmerksamkeit bekommt, ich hoffe doch sehr, dass sich das heute zumindest ein Stück weit ändern wird.

12. Wie schaffst du es, in "Das verbotene Eden" die Wagschaale zwischen Romantik und Spannung so perfekt auszubalancieren? Passiert das quasi von ganz alleine, oder achtest du speziell darauf?

Beides sollte sich ganz natürlich aus den Figuren entwickeln. Dass es funktioniert, zeigt mir, dass ich meine Personen sorgfältig komponiert habe.

13. "Sprechen" deine Protagonisten zu dir und "sagen" dir, wie ihre Geschichte weiter gehen soll etc.?

So ungefähr, ja. Klar lasse ich als Autor die Zügel nicht völlig aus der Hand, aber ich räume meinen Figuren den Freiraum ein, den sie brauchen, um natürlich zu denken und zu agieren. Mit dem Effekt, dass sie manchmal andere Dinge tun, als ich geplant hatte.

14. Kannst du dir ein Wiedersehen mit deinen Protagonisten vorstellen? (eventuell eine Fortsetzung, oder ein Spin Off)


Aus oben genannten Gründen eher nicht. Außerdem ist die Reihe für mich abgeschlossen. Selten hatte ich bei einer Reihe das Gefühl, so umfänglich alles zu einem zufriedenstellenden Abschluss gebracht zu haben.


Vielen Dank lieber Thomas, dass du dir die Zeit genommen hast, meine Fragen zu beantworten, damit hast du jetzt sicher alle Leser, die deine wundervolle Trilogie noch nicht kennen sehr neugierig gemacht. 

Möchtest du abschließend noch etwas zu unserer Spendenaktion oder deinen Lesern sagen?

Ich wünsche euch allen eine wunderbare Weihnachtszeit und würde mich sehr freuen, euch neugierig auf des "Verbotene Eden" gemacht zu haben. 


 Auf diesen Blogs geht es in den nächsten Tagen weiter:

Mit mir gemeinsam am 06. Dezember geht Letanas Bücherblog in die Versteigerung.

http://letannasblog.blogspot.de/

 Und auch am 07. Dezember habt ihr gleich auf 2 Blogs die Chance zu bieten, einmal bei Miss Foxy Reads und zum anderen auf Sharons Bücherparadies.

 http://missfoxyreads.blogspot.de/


http://sharonsbuecher.blogspot.de/

Mit Klick auf das Buch, kommt ihr zum jeweiligen Blog.

Küsschen, Ally


Kommentare:

  1. Dann mach ich mal den Anfang mit 13 € :) (Email ist bekannt)

    AntwortenLöschen
  2. Ich zieh dann mal nach 13,50€ xbella1988x@web.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich erhöhe auf 14€ (sspoerler@live.de)

    AntwortenLöschen
  4. Dass die Reihe so wenig Aufmerksamkeit bekommt hätte ich im Leben nicht gedacht! Ich hab sie nämlich schon lange auf dem Schirm :D

    Ich erhöhe auf 24 :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich erhöhe auf 26
    sandrav22001@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich danke euch für´s fleißige bieten :)

    Und dir herzlichen Glückwunsch <3 Bist du so lieb, und teilst mir noch deine Signierwünsche mit? Kannst du auch gerne per PN über meine Facebookseite machen. Von Stephanie bekommst du eine Email mit den Bankdaten etc.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen deiner neuen Schätze :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Adresse darfst du mir bitte ebenfalls per PN schicken, diese gebe ich dann an den Autor weiter, da du das Paket von ihm persönlich geschickt bekommst, sobald das Geld eingegangen ist.

      Löschen