Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

privat Lesung zu Devil´s River von Thomas Thiemeyer


Huhu meine lieben Leserlies,

kurz vor der Leipziger Buchmesse, genauer gesagt am Samstag, 07.März 2015 durfte ich bei einem ganz besonderen Event dabei sein. 

Der liebe Thomas Thiemeyer hat uns zu seiner Book Release Party zu seinem neuesten Buch "Devil´s River" exklusiv zu sich nach Hause eingeladen. Die absolut passende Atmosphäre um seinen Western-Mystery-Thriller vorzustellen. Ihr könnt euch ja sicher denken, wie sehr ich mich darauf gefreut habe.

Selbstverständlich hat Anka unseren 9. Stuttgarter Bücher & Blubberstammtisch auf diesen Tag gelegt und so haben wir uns bereits um 12:00 Uhr auf dem Stuttgater Hauptbahnhof zusammengefunden, um anschließend gemeinsam zur Buchhandlung Hugendubel weiter zu ziehen. 
Dort trafen wir auf Uwe und Hannah, so war unsere Gruppe vorab komplett. 

Die Wiedersehensfreude mit allen war natürlich riesig, auch wenn sich ein klein wenig Traurigkeit darunter mischte, denn unser geliebter Hugendubel sollte in wenigen Wochen für immer schließen, und dies war uns allen sehr bewusst.

Trotzdem genoss ich es ein letztes Mal durch die Regalreihen und Büchertische zu schlendern und mit den anderen im gemütlichen Cafe im dritten Stock genüsslich einen Karamell Latte Macchiato zu trinken. Um 13:00 Uhr durften wir unser erstes Autoren-Stammtisch-Mitglied den lieben Oliver Kern begrüßen. Er brachte uns 3 Exemplare seines neusten Thrillers "Die Spur der Tränen" welchen er unter dem Pseudonym Mark Neustätter im Sieben Verlag veröffentlicht hat, mit. 

Und wisst ihr was, ich hatte das große Glück, eines der 3 Exemplare zu gewinnen :) Ist das nicht einfach nur genial? Selbstverständlich hat Oliver mir das Buch auch signiert. Vielen lieben Dank dafür, ich habe mich sehr gefreut.

 

Darum geht es in  "Die Spur der Tränen":

 Die fünfjährige Ann-Kathrin verschwindet spurlos. Zwei Jahre später stellt die Polizei die Suche ein. Zur selben Zeit wird dem Vater ein Glas Honig zugesandt. Sind darin die Tränen seiner Tochter konserviert? Eine irrsinnige Vermutung - trotzdem macht sich der Journalist Fritz Zweiheiliger auf die Suche nach dem Mädchen. Er folgt der Spur des Honigs nach Nordspanien und muss sehr bald erkennen: Nur wenn er das Mädchen findet, kann auch er sein Leben retten.

Kurze Zeit später durften wir uns auch schon über unseren nächsten Gast Lucinde Hutzenlaub freuen. Lucinde brachte uns nicht nur die "bestellten" Exemplare ihres Buches "Hallo Japan" mit, sondern auch noch eine ganze Tüte mit lauter Japan Goodies.

Ein mega Dankeschön dafür liebe Lucinde <3


Darum geht es in "Hallo Japan":


 Lucinde Hutzenlaub hat einen liebenden Ehemann, vier Kinder und auch sonst alle Hände voll zu tun. Als ihr Mann ein Jobangebot in Tokio bekommt, ist das Chaos perfekt: Mit Kind und Kegel verlässt die Familie die schwäbische Heimat, tauscht Spätzle gegen Sushi ein und macht sich auf ins unbekannte Japan. Hallo Japan ist eine mitreißende und unterhaltsame Geschichte über Kulturschocks, Fettnäpfchen und Erfolgserlebnisse in der Ferne – und ein packender Augenzeugenbericht über das schwere Erdbeben von 2011, das die Familie hautnah in Tokio miterlebte.



Da wir um 15:00 Uhr bei Thomas sein sollten, haben wir uns kurze Zeit später von Lucinde und Oliver verabschiedet und machten uns gemeinsam mit der Bahn auf den Weg ins Thiemeyerische Domizil. 

Unser lieber Thomas nahm uns bereits an der Bahnhaltestelle freudestrahlend in Empfang. Als wir seine Wohnung betraten, fielen mir selbstverständlich sofort seine wundervollen Gemälde auf, welche ich zum Teil bereits vor über einem Jahr bei der Lesung zu seinem letzten Teil der "Eden-Trilogie" in der Galaria Kaufhof bestaunen durfte. Die Bilder jetzt an ihrem angestammten Platz zu sehen, war natürlich etwas ganz besonderes. Thomas ist ein absolut begnadeter Illustrator, sodass ich alle seine Bilder am Liebsten selbst besitzen würde. 

Zunächst bekamen wir eine Führung durch die Thiemeyersche Wohnung und durften uns auch Thomas Arbeitsplatz, an dem seine fantastischen Bücher entstehen ansehen, was für sich alleine genommen schon ein kleines Highlight war. Nach einer ersten Stärkung mit selbst gebackenem Kuchen, sowie leckerem Punsch, steuerten Anka und ich das berühmte "rote Sofa", auf welchem Thomas und Rainer alle ihre Whisky Club Videos drehen an. Als es sich alle in dem gemütlichen Wohnzimmer bequem gemacht hatten, begann Thomas uns von "Devil´s River" zu erzählen. So ein bisschen ist dieses Buch das "Baby" unseres Stammtisches, da Thomas uns bereits seit dem letzten Jahr immer wieder mit Infos rund um die Geschichte, und die Fortschritte seines Buches auf dem Laufenden hielt. Im Sommer durften wir auch bereits die ersten Coverentwürfe begutachten, und so war ich mega gespannt, auf den letztendlich fertigen Inhalt bzw. auf die komplette Geschichte. 

Anhand von toll ausgewählten Textpassagen machte uns der liebe Thomas so neugierig auf "Devil´s River", dass ich das Buch am liebsten sofort verschlingen möchte. Lange wird es daher auch nicht mehr dauern, bis ich es lesen werde. Ich könnte Thomas stundenlang beim "Vorlesen" zuhören, da er eine absolut fantastische Erzählstimme hat.

Ein weiterer besonderer Moment war definitiv das Whisky Tasting, welches Thomas bereits angekündigt, und dann tatsächlich in die Tat umgesetzt hat. Ich bin absolut kein Whisky Trinker, aber dennoch konnte ich es mir nicht entgehen lassen, und habe ein Gläschen probiert. 



 An der spannendsten Stelle hörte Thomas nach über einer Stunde Lesung dann leider auf. Thomas unser unglaublich lieber Herzensmensch hat es sich allerdings nicht nehmen lassen, und uns allen doch tatsächlich ein Exemplar von Devil´s River geschenkt. Wie groß die Freude darüber war, könnt ihr euch ja bestimmt vorstellen. Nach dem wir alle unser Buch haben signieren lassen, machten wir noch einige Erinnerungsfotos.



Darum geht es in Devil´s River: 

Es bedarf eines Ungeheuers, um ein Ungeheuer zu töten...
Kanada 1878. River, eine junge Frau vom Stamm der Ojibwe, muss miterleben, wie ihr Dorf von etwas heimgesucht wird, das kein Mensch sein kann. Die Hütten von einer gewaltigen Kraft zerstört, Männer und Frauen grausam ermordet, scheint eine uralte Legende zum Leben erwacht zu sein. River schwört Rache – und verbündet sich mit einem gesuchten Mörder.
England 2015. Durch den Tod ihrer Großmutter aufgerüttelt, begibt sich die Studentin Eve auf die Spur eines Familiengeheimnisses, das in der kanadischen Wildnis wurzelt ... 


Gegen 18:00 Uhr machten wir uns wieder auf den Rückweg. Ich werde diesen fantastischen Tag sicher nie mehr vergessen.

Lieber Thomas, ich danke dir so sehr für diese außergewöhnliche Lesung, dafür dass du uns so private Einblicke in dein zu Hause gewährt hast und natürlich auch für deine Teilnahme an jedem unserer Stammtische, du bereicherst ihn mit jedem weiteren Treffen auf´s Neue. Das was du für deine Stammtischler tust, ist alles andere als selbstverständlich. Ich hoffe du weißt, wie stolz und glücklich du uns damit machst.

Drück dich, deine Rosine Ally 


So ihr Lieben, wenn ihr jetzt neugierig auf Devil´s River seit, und das Buch am Liebsten ebenfalls lesen möchtet, dann habe ich jetzt eine Überraschung für euch. Thomas hat nämlich nicht nur uns Stammtischlern ein Buch geschenkt, sonder mir/uns auch weiteres signiertes Exemplar in die Hand gedrückt.

Um dieses Exemplar zu gewinnen, müsst ihr nichts weiter tun, als mir unter meinem Beitrag zu posten, was euch an "Devil´s River" besonders reizt bzw. warum ihr das Buch unbedingt lesen wollt. 


Teilnahmebedingungen:

- Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein, oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen können.
- Teilnahmeschluss ist Samstag18. April 2015 um 23:59 Uhr
 - Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
- Hinterlasst mir eine gültige Emailadresse, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann
- Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt. Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
- Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.

Ich drücke euch allen die Daumen und freue mich über eure Kommentare. Selbstverständlich auch zur Lesung im Allgemeinen.

Küsschen, Ally 


Kommentare:

  1. Hallo Ally-Maus <3

    Ein wirklich toller Bericht über unseren 9. Bücher- und Blubberstammtisch, der mir auch richtig gut gefallen hat. Wir hatten ja schon des öfteren das Vergnügen, Thomas beim Lesen zuzuhören und ich kann dir nur zustimmen. Von mir aus, hätte er noch 3 Stunden weiterlesen können :)

    Ich werde Devil´s River bis zum Termin Ende April auf jeden Fall gelesen haben und freue mich schon tierisch darauf.

    Allen Teilnehmern am Gewinnspiel drücke ich ganz fest die Daumen, denn das Buch ist ein wahres Schätzchen !!!!

    Küsschen, Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hasi <3

      ich danke dir :) was Thomas und seine Lesestimme betrifft sind wir uns glaube ich alle einig. Ich freue mich auch schon sehr auf Ende April und ich hoffe, ich schaffe es bis dahin auch "Devil´s River" zu lesen, geplant ist es zumindest.

      Küsschen zurück <3

      Löschen
  2. Guten Morgen mein Mäuschen! :)
    Lang ersehnt und nun endlich da, dein Lesungsbericht! ;) Ich wusste ja schon ein bisschen was von dir, aber es so nocheinmal zu lesen war natürlich auch sehr schön! ;)
    Und die ganzen tollen Fotos zu sehen, macht mich richtig neidisch! <3 Ich wohne definitiv am falschen Ort ;D Ich muss zentraler wohnen, damit ich schneller und besser die wichtigsten Orte erreichen kann! :D Aber leider kann ich meinen Wohnort nicht ändern (es sei denn ich nehme meinen Arbeitsplatz mit...aber...neee xD).

    Nun kann ich es mir natürlich auch nicht nehmen lassen, dass ich mein Glück bei deinem Gewinnspiel probiere ;) Warum ich das Buch also unbedingt lesen will? Du und Uwe, ihr seid Schuld dran (und somit auch der Grund :P) :D Ihr habt mich so neugierig gemacht auf dieses Buch mit seinem Setting, dass ich es einfach lesen muss! Und meinem Vater könnte es auch gefallen, also würden zwei Leserherzen mit einem Buch glücklich gemacht :D ;)

    Ein wirklich toll geschriebener Bericht! So wie du Thomas noch ewig hättest lauschen können, hätte ich noch ewig weiter deine Worte lesen können ;) <3
    Drück dich <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Süße <3

      das ist momentan echt so schlimm mit der Zeit, ich komme zu nichts :( daher hat es leider etwas gedauert. Ich freue mich aber sehr, dass du meinen Bericht herbeigesehnt hast <3. Das wäre echt sooooo schön, wenn du in meiner Nähe wohnen würdest und immer mit zu den Stammtischen könntest *seufz*.

      Schön dass wird dich so neugierig machen konnten <3. Ich drücke dir natürlich fest die Daumen und dich drücke ich auch GANZ DOLL <3 <3 <3

      DANKE :-*

      Löschen
  3. Hallo und frohe Ostern Ally,

    danke für den tollen Bericht. :-)

    Ich würde sehr gerne für das Buch in den Lostopf, weil ich die Bücher von Thomas Thiemeyer unheimlich gerne lese. Devil´s River hört sich auch wieder wahnsinnig spannend an und ich würde mich freuen, wenn ich es lesen dürfte.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)

      Auch dir drücke ich natürlich ganz fest die Daumen <3

      Löschen
  4. Ach Ally, was für ein wundervoller Bericht! So hast sooo schöne Worte gefunden, um das Erlebte zu beschreiben! Es war wirklich ein ganz ganz ganz besonderer Tag, den auch ich nie mehr vergessen werde!
    Drück dich und bis bald!
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Maus <3

      Diesen tollen Tag werden wir definitiv nie mehr vergessen, ich freue mich schon so auf den 25. April.
      Drück dich, Kussi

      Löschen
  5. Hey Ally ;)

    Ein wundervoller Bericht. Wäre zu gerne dabei gewesen. Man sieht richtig wieviel Spaß ihr hattet.
    Sehr gerne mache ich bei deinem Gewinnspiel mit, gerade weil Anke in ihrem letzten Geblubber Video von Devil's River berichtet hat und so begeistert war bzw. ja im Moment noch ist. Das hat mich neugierig gemacht ;)

    Ich wünsche noch eine schöne Lesewoche.

    Lg Sasija aus der Tardis <3

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ally :)
    Das ist ein schöner Bericht, den du da geschrieben hast! :)
    Ich hüpfe gerne in den Lostopf, da ich Thomas Thiemeyers Bücher super finde und ich die Mischung aus Western und Mystery sehr spannend finde und gerne herausfinden möchte, ob sie mir auch gefällt. :) Außerdem finde ich das Cover total ansprechend. :)
    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ally,

    ich hab das Buch schon länger auf der Wunschliste, da mit die Eden Trilogie umgeschauen hat.
    Dann habe ich von ein Video von Thomas gesehen, dass mich unglaublich neugierig gemacht hat und nachdem er mir versichert hat, dass es kein "blödes Monster" in dem Buch ist, muss ich es haben. Ist aktuell unter der Top 3 meiner Wunschliste. Daher würde ich es unglaublich gerne gewinnen.

    LG Claudia
    Claudias Bücherregal

    AntwortenLöschen
  8. Grüß' dich liebe Ally! :-)

    Ein sehr schön zu lesender Beitrag. Macht richtig Laune.^^ Wie gerne ich doch auch mal bei solch einer Lesung dabei wäre.

    Ich bin sehr neugierig auf "Devil's River", da ich bisher noch nicht das Vergnügen mit dem Autor hatte und ich generell gerne Bücher von für mich neuen Autoren entdecke. ;) Was mich daran reizt? - Naja, allein schon der Klappentext klingt sehr gut und macht Lust auf das ganze Buch. Ich lese sehr gerne Bücher, in denen Zeitsprünge vorkommen/die in der Vergangenheit spielen und in denen es um das Lüften von Geheimnissen geht. Auch der Schauplatz Kanada reizt mich sehr, ich liebe es, von diesem Land zu lesen. Mein letztes Buch, in dem der Schauplatz Kanada war, ist noch gar nicht so lange her. Das Buch hieß "Das Geheimnis des Felskojoten".

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    Meine Mail-Adresse: janine.brandstetter@gmx.at

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ally,

    ein sehr schöner Bericht ;)

    An deinem tollen Gewinnspiel möchte ich gerne teilnehmen, weil ich gerne mal ein Buch von Thomas lesen möchte, da ja alle von seinen Büchern schwärmen. Das Buch hört sich zudem auch noch sehr interessant an, ist bestimmt eine schöne Genremischung. Ich bin sehr neugierig auf das Buch geworden und würde mich sehr über das Buch freuen ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    (pc_freak01@web.de)

    AntwortenLöschen