Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Talon - Drachenzeit - Julie Kagawa - Rezension

http://www.randomhouse.de/Buch/Talon-Drachenzeit/Julie-Kagawa/Heyne-fliegt/e466364.rhd

Verlag: heyne fliegt
Hardcover
ISBN: 978-3-453-26970-5
Seiten: 556
Preis: 16,99 €
Übersetzung: Charlotte Lungstrass-Kapfer
Mit Klick auf das Buch, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseite!


Der 16-jährigen Ember steht ein fantastischer Sommer bevor, endlich hat sie Zeit nur für sich. Sie kann surfen, die Sonne und den Strand genießen, flirten, shoppen, jede menge Fast Food essen, eben ein typischer Kalifornischer Teenager sein. Doch Ember birgt ein Geheimnis in sich, sie ist ein Drache in Menschengestalt.

Niemand ahnt etwas von ihrer wahren Gestalt, bis sie Garret und Riley begegnet, die beide ihr Leben von Grund auf, auf den Kopf stellen. Plötzlich steht Ember den unterschiedlichsten Gefahren und Risiken gegenüber, sie muss sich entscheiden, wie ihr weiteres Leben verlaufen soll.


Ich bin ein großer Fan von Julie Kagawas Geschichten. Ihre Art zu erzählen, die genialen Ideen und die fantastisch ausgearbeiteten Charaktere, sowie das harmonische ineinander fließen der einzelnen Kapitel, bieten Lesespaß auf hohem Niveau. Ich habe mich daher unglaublich auf "Talon - Drachenzeit" gefreut. Bereits nach wenigen Seiten war ich fasziniert von Drache Ember und ihrem Zwillingsbruder Dante, die sich gemeinsam auf den Weg nach Crescent Beach, Kalifornien begeben, um dort unter menschlichen Betreuern den Sommer ihres Lebens zu genießen. Bevor die Ausbildung der beiden Drachen beginnt, müssen die Nestlinge (so werden Teenager-Drachen genannt) zunächst einmal Zeit unter ganz normalen Menschen verbringen, um diese kennenzulernen, sich anzupassen und die Gewohnheiten und Gebräuche zu verinnerlichen.

Ember ist ein kleiner Hitzkopf und Rebell, sie hasst es nach den Regeln anderer zu leben. So lange sich Ember erinnern kann, gehört sie Talon, einer Jahrhundertealten Drachencommunity an, die ihresgleichen beschützt, gleichzeitig aber auch über sie befielt. Ember die seit ihrer Geburt/ihrem Schlüpftag kein anderes Leben als das in der Wüste kennt, ist begierig darauf, endlich unter den Menschen zu wohnen, und somit ein Stück weit frei zu sein. Zunächst läuft auch alles nach Plan, die junge Frau findet Menschenfreunde, lernt das Surfen und verhält sich schnell wie ein typischer Teenager in Kalifornien. Um diese Freiheit und Selbstbestimmtheit so lange wie möglich ausleben zu können, lässt sie auch die frühmorgendlichen Übungsstunden mit ihrer fürchterlichen Drachenausbilderin über sich ergehen.

Doch dann lernt sie Garret einen Menschenjungen kennen, dem Ember recht bald tiefere, nie gekannte Gefühle entgegenbringt, nichtsahnend, dass sie somit einem ihrer größten Feinde viel zu nahe kommt. Als dann auch noch Riley ein Einzelgänger ihren Weg kreuzt, beginnt Ember ihr bisheriges Leben, sowie Talon immer mehr in Frage zu stellen. Die beiden Jungs/Männer sind absolut unterschiedlich, was für mich beide zu extrem reizvollen Charakteren macht. Gerret ist sehr beherrscht, folgt seinen Prinzipien, ist absolut natürlich und wirkt dabei verletzlich und stark zugleich. Riley dagegen ist ein Draufgänger, unfassbar cool, sehr von sich überzeugt und unheimlich Willensstark. 

Ich bin vollkommen begeistert vom kompletten Aufbau dieser Geschichte, die Grundidee ist so großartig umgesetzt, dass ich mich kaum von den Seiten lösen konnte. Am Liebsten hätte ich rund um die Uhr nur noch gelesen. Die einzelnen Kapitel werden entweder von Ember oder von Gerret erzählt, aber auch Riley bekommt seinen Platz, sodass man sich als Leser in alle 3 Hauptcharaktere hinein versetzen kann, und sowohl ihren Standpunkt als auch die Gefühle zu einhundert Prozent versteht und spürt. Aber auch sämtliche Nebencharaktere werden so passend und gut beschrieben, dass auch diese jede menge Tiefgang und Echtheit besitzen. Somit wirken sie auch gegenüber den Hauptprotagonisten keineswegs blass oder unscheinbar.

Julie Kagawas wundervoller Schreibstil ist definitiv etwas besonderes, und macht für mich diesen ersten Talon Band zu einem absoluten Jahreshighlight. Der Spannungsbogen ist konstant, sodass zu keiner Zeit auch nur ein Hauch von Langeweile aufkommt. Ich hätte noch weitere 500 Seiten lesen können, und war richtig traurig, als ich das Buch beendet hatte. Zum Glück muss ich nur noch bis Januar warten, um erneut in die fantastisch-mystische Welt von Talon eintauchen zu können.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Folgeband den Ersten sogar nochmals übertreffen wird, daher freue ich mich so unfassbar auf die Fortsetzung "Talon - Drachenherz".


Julie Kagawa hat sich mit ihrem Reihenauftakt "Talon - Drachenzeit" einmal mehr selbst übertroffen. Ein großartiges Setting, gepaart mit einer fantastischen Idee und Protagonisten, die einem sehr ans Herz wachsen, machen diesen ersten Band für mich zu einem absoluten Highlight, dass ich jedem Fantasy-Leser uneingeschränkt empfehlen kann.

Von mir gibt es 5/5 Flügeln, sowie den Status Lieblingsbuch!!!


Kommentare:

  1. Hallo Ally :)
    ich bin grad durch deinen Facebook-Eintrag aufmerksam geworden auf die Rezension. Ich liebäugel ja schon länger mit dem Buch, schon alleine wegen dem Cover - das ist so wunderschön :) Deine Rezension macht mir tatsächlich Lust das Buch nun auch zu lesen, habs mir gleich notiert. Danke für die schöne Rezi :) Hast jetzt auch einen neuen Verfolger. Vielleicht magst du mich ja auch mal besuchen ? Würd mich sehr freuen

    liebe Grüße Sandra (http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      herzlich Willkommen, ich freue mich sehr, dass du auf meinen Blog gestoßen und auch gleich Leserin geworden bist :). Das bzw. auch die folgenden Talon-Cover sind wirklich wunderschön <3
      Sehr gerne, ich finde es toll, dass du Talon nun auch lesen willst.
      Ich komme dich absolut gerne auch besuchen :)

      Liebe Grüße, Ally

      Löschen
  2. Hallo Ally-Maus <3,

    eine sehr tolle und wunderbare Rezi und ich glaube das Buch muss ich wirklich lesen ;), denn es klingt verdammt gut.

    Küsschen, Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Hasi <3

      du musst das Buch unbedingt lesen, ich bin mir ganz sicher, dass es dir gefällt :)

      Küsschen zurück.

      Löschen
  3. Hey Ally Süße :*

    Dieses Buch liegt auch schon parat. Ich muss jetzt nur noch Lust auf eine Fantasystory haben. Deine Rezi verspricht einen tollen Fantasy. Die Lust steigt ;)

    "Ein großartiges Setting, gepaart mit einer fantastischen Idee und Protagonisten, die einem sehr ans Herz wachsen..."
    Genau sowas liebe ich auch ;) Ok, wer auch nicht :D

    Liebe Grüße Sasija aus der Tardis <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS.: Und dieses Cover *.* "Schwärm" ^^

      Löschen
    2. Huhu Süße :-*

      sehr gut, dass es bereits parat liegt :). Sobald du Lust auf Fantasy hast, musst du es dir unbedingt schnappen ;)

      *Lach* ja wer auch nicht! Das Cover finde ich auch wunderschön <3

      Liebe Grüße zurück <3

      Löschen
    3. Ging schneller als gedacht liebe Ally :) Woran du nicht ganz unschuldig bist :p

      Und du hast so recht. Die Protagonisten wachsen einen von Anfang an sofort ans Herz <3
      Bin auf Seite 60 angekommen und finde es sehr spannend.

      Ich werde weiter berichten :D

      Löschen
    4. So muss das sein <3 hier nehme ich sehr gerne die Schuld auf mich :)

      Schön dass dir die Protas auch so schnell als Herz gewachsen sind <3 und ja unbedingt berichten bitte :-*

      Löschen
  4. Huhu Ally!

    Das kann ich genau so nur unterschreiben :) Ich mochte das Buch auch total gerne und war super-begeistert. Glücklicherweise müssen wir auf die Fortsetzung ja gar nicht mehr lange warten.

    Hach, ich freue mich, dass du der gleichen Meinung bist wie ich :D

    GlG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole <3

      oh wie schön, dass freut mich sehr, dass dir Talon auch so gut gefallen hat und wir absolut einer Meinung sind :) Ich bin auch so happy, dass wir nur bis Januar warten müssen <3

      Ganz liebe Grüße zurück, Ally

      Löschen
  5. Hi :)
    Ich habe Talon auch gelesen :) Und fand es auch toll. Weißt du das es bald schon Teil 2 gibt :)?
    Ich wünsche dir heute einen schönen Tag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole,
      sehr schön, das freut mich ) und JAAAAAA schon im Januar, das wird jetzt so schnell gehen <3
      Ich wünsche dir einen schönen Abend :)

      Löschen
  6. Huhu Ally,
    eine sehr schöne Rezi. Ich fand das Buch auch toll, auch wenn ich die Plötzlich Fee-Reihe noch lieber mag. ,)
    Ich bin schon so gespannt auf Band 2.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mandy,

      ich danke dir :) und es freut mich, dass du die Drachen auch so gerne mochtest bzw. magst wie ich :) Ich kann Band 2 kaum mehr erwarten und hoffe sehr, dass ich die Feen in 2016 lesen kann (bisher hat mir einfach die Zeit dazu gefehlt, leider).

      Liebe Grüße, Ally

      Löschen
  7. Hey,
    ich mag die plötzlich Fee/Plötzlich Prinz Reihe auch sehr habe Salon aber noch nicht gelesen...
    Trotzdem hört es sich sehr toll an ;)
    Vlg
    Chiara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Chiara,

      ich kann dir Talon definitiv sehr empfehlen, vor allem wenn du Julies andere Bücher mochtest.

      Viele liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  8. Hallo Ally,

    du machst einem wirklich Lust auf das Buch. ♥ Die "Plötzlich Fee" Reihe gehört auch zu einer meiner Lieblingsreihen. Da ich Drachen und Fantasybücher über und mit Drachen ebenfalls liebe, klinft "Talon" nach einem perfekten Buch für mich. Deine Rezi hat das bestätigen können. Vermutlich werde ich die Reihe auf englisch lesen. Sie ist zumindest schon mal auf dem WL. Vorher aber möchte ich erst noch die Spin-off Reihe zu "Plötzlich Fee" lesen.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      ui sehr schön, genau so soll das ja sein <3. Wenn du die Feen liebst, dann gefällt dir "Talon" sicher. Julie stellt ihre Drachen einfach großartig dar. Englisch lesen schaffe ich nie, da ich schon immer gucken muss, dass ich die tollen deutschen Bücher "schaffe".

      Liebe Grüße, Ally

      Löschen
  9. Hallo Ally,

    ich bin über Ankas Geblubber auf deiner Seite gelandet. Hübsch hast du's hier. :)

    Das Buch "Talon" steht definitiv auf meiner Wunschliste und seit ich deine Rezension gelesen habe, kann ich es noch weniger erwarten, es endlich in den Händen zu halten. Zu Weihnachten hab ich's nicht bekommen, also muss ich es mir wohl selber kaufen ^^ Ich habe bisher immer nur gutes über das Buch gehört. Ich bin schon sehr gespannt darauf.

    Ganz liebe Grüße
    Myna
    von www.myna-kaltschnee.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Myna,

      herzlich Willkommen und vielen Dank :) Ich werde dich auch gleich noch besuchen!

      Schade, dass du Talon nicht zu Weihnachten bekommen hast, dann musst du es dir wirklich unbedingt selbst kaufen. Im Januar kommt ja auch bereits der zweite Band, auf diesen freue ich mich so sehr. Ich habe bisher auch noch nichts negatives gehört.

      Ganz liebe Grüße zurück, Ally

      Löschen