Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

meine Leipziger Buchmesse 2016


Hallo meine lieben Leserlies,

Monate - und Wochenlang habe ich mich auf die Leipziger Buchmesse gefreut, nun liegt diese leider bereits wieder hinter mir. Selbstverständlich möchte ich euch wie immer meine schönsten Momenten und tollsten Begegnungen zeigen. 

Auch dieses Mal habe ich mich dazu entschlossen, euch keine chronologischen Tagesabläufe zu posten, da dies für viele von euch ja nicht sonderlich spannend ist. Daher zeige ich euch einfach meine Messehighlights


Meine ständigen Messebegleiter waren Uwe (Uwe´s Leselounge), Shanty (Influenza Bookosa), Jan (lost pages), Cindy (Kumos Buchwolke) und deren Freundin Alica (Crashies Wonderland), sie habe ich auf der LBM kennengelernt, was mich sehr gefreut hat. 

Shanty, Jan und Becca (welche am Freitag mit ihrem Mann und ihren Kindern auf der Messe war) hatte ich nun tatsächlich ein ganzes Jahr nicht mehr gesehen, auch wenn wir natürlich in ständigem Kontakt stehen, war es so unfassbar schön endlich wieder Zeit mit den Dreien zu verbringen. Wie sehr ich euch vermisst habe, ist mir erst auf der Messe wieder so richtig bewusst geworden. Ich hab euch so unfassbar lieb!!!


Natürlich war es auch mega schön meine liebe Freundin Cindy wieder zu sehen, bei uns beiden war das letzte Treffen zum Glück noch nicht so lange her <3


 Ein weiteres absolutes Wunschtreffen hatte ich mit meiner tollen Cata (Catas Welt), wir kennen uns noch gar nicht so lange, schreiben aber sehr oft miteinander bzw. kommentieren fleißig auf dem jeweils anderen Blog. Es war so schön, dich endlich persönlich kennen zu lernen <3 



Selbstverständlich habe ich auch wieder Zeit mit einem Teil meiner wundervollen Stammtischcrew verbracht, (Anka von Ankas Geblubber, Sasija von Sasija´s Tardis, Katha von Welt in Buchstaben, und Martin von Buchwellenreiter ) was wie immer unglaublich viel Spaß gemacht hat. Ich drücke euch alle ganz doll!!!

Wir haben uns während der gesamten Messetage immer wieder gesehen und uns einen Abend lang auch zum gemütlichen Essen und Quatschen getroffen. Besonders gefreut habe ich mich darüber, endlich die liebe Eva (Astis Hexenwerk) und natürlich auch ihren Mann persönlich kennen zu lernen.


Außerdem habe ich auf der Messe auch zum ersten mal die liebe Lena von Lenas Welt der Bücher 
getroffen und noch so viele weitere fantastische Menschen auf die ich mich jede Buchmesse auf´s Neue freue, es war wie immer unfassbar schön euch zu sehen <3. Fühlt euch alle ganz fest umarmt. 

Neben meinen lieben Freunden sind natürlich auch die Treffen mit den Autoren all meiner wundervollen Bücher absolute Highlights der Buchmessen. Auch in Leipzig hatte ich das Glück, viele sympathische Autoren kennen zu lernen und wieder zu sehen. 

Am Donnerstag begegneten wir der super freundlichen Kim Kestner, die mit AnimA ihren Debütroman im Arena Verlag veröffentlicht hat. Ich bin schon sehr gespannt auf diese toll klingende Geschichte. Wir hatten jede menge Zeit mit der netten Autorin zu sprechen und Fotos zu machen.



Am selben Abend fand im Theaterhaus Schille eine große "Fantasy Lesung" statt, bei dieser Kim ebenfalls anwesend war. Außer ihr haben unter anderem Nina Blazon (die für das beste Buch ausgezeichnet worden ist) Kai Meyer, Markus Heitz, sowie meine wundervolle Bettina Belitz gelesen und signiert. Ich habe mich so gefreut, die Autorin endlich wieder zu sehen, vor allem als sie mich dann auch erkannt und mit "ach meine Ally" angesprochen hat <3. Selbstverständlich habe ich mir von ihr auch meine HC-Ausgabe von "Diamantkrieger-Saga" signieren lassen. Bettina wusste sogar wer Uwe ist, da dieser als erstes unter meiner Rezension kommentiert hat. Sie kannte "dank" mir sogar seinen vollen Namen, obwohl sie bisher noch nie etwas mit ihm zu tun hatte, was einfach nur genial ist.



Eine Buchmesse ohne Kai Meyer ist irgendwie auch völlig unvorstellbar, so treffe ich den netten Autor auch auf absolut jeder Buchmesse wieder, was zur Folge hat, dass ich alle meine "Kai-Meyer-Bücher" signiert habe. Da selbstverständlich auch der dritte Band der "Seiten der Welt - Blutbuch" nicht fehlen darf, habe ich mir auch diesen signieren lassen. Ein kleines Pläuschen währenddessen durfte natürlich auch nicht fehlen :) 


Schaut euch die Signatur genau an, ich musste so lachen :). Kai der sich zunächst entschuldigt hat, fand seinen "Fehler" letztendlich auch lustig. Kai hat übrigens das erste Mal aus seinem im Januar 2017 erscheinenden Roman "Die Krone der Sterne" vorgelesen.

Da mein bester Freund Mike das Computer Game "Die Zwerge" von Markus Heitz zockt, habe ich für ihn kurzer Hand eine Serviette signieren lassen (was Markus Idee war, da er keine Autogrammkarten dabei hatte). Ein richtig cooles und außergewöhnliches Autogramm wie ich finde :)


Es war trotzt der vielen anwesenden Leser ein wundervoller und sehr entspannter Abend, an dem wir viel Zeit für nette Gespräche hatten. 

Bei Uwe und meinem Verlagstermin am Freitag bei Coppenrath, trafen wir völlig unerwartet auf Antoinette Lühmann die Autorin von "Dragonfly". Diese saß direkt am Tisch neben uns und so kamen wir mit ihr ins Gespräch. Da ich mein Buch leider nicht dabei hatte, hat sie mir eine Autogrammkarte signiert. 


Am Samstag hat die Autorin Nicole Gotzdek welche mit ihrem Roman "Die Magie der Namen" 2015 den ersten "erzähle uns Award" des Piper Verlages gewonnen hat, gelesen. Leider war es uns zeitlich nicht möglich an der Lesung teilzunehmen. Dennoch haben wir uns natürlich ihr Buch signieren lassen und ein Foto als Andenken geschossen.



Eine weitere wundervolle Begegnung hatte ich mit meiner Herzensautorin Kira Gembri, welche am Samstag aus ihrem neuen Roman "Ein Teil von uns" gelesen hat, was absolut großartig war. Kira weiß definitiv wie sie ihr Publikum für sich gewinnen kann. Natürlich habe ich mir auch ihr Buch signieren lassen. 


 
 
Wenn ihr das Foto aufmerksam betrachtet, könnt ihr lesen, dass Kira sich schon sehr auf die Tour freut :). Hiermit ist die Blogtour zu "Ein Teil von uns" gemeint, welche am 07.04.2016 auf meinem Blog starten wird. Selbstverständlich habt ihr die Möglichkeit Exemplare dieses grandiosen Buches zu gewinnen. Da Kira für mich zu den absolut begabtesten"Jungautoren" gehört, habe ich mich außerdem dazu entschlossen, im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" am Welttag des Buches, am 23.04.2016 ein weiteres Exemplar zu verlosen. Ihr könnt euch also gleich doppelt freuen! 

Da Kira´s Lesung erst um 17:30 Uhr stattfand und noch sehr viele Leser im Anschluss daran ihr Buch signieren lassen wollten, bevor die Messe schließt, gibt es dieses Mal kein Foto mit ihr, das hole ich aber bestimmt beim nächsten Treffen wieder nach. 

Am Sonntag machte ich mich alleine auf  zu Sabine Both die aus ihrem Roman "Ein Sommer ohne uns" gelesen hat. Ich habe mir extra ihr Buch mitgenommen und wollte dieses nun natürlich auch signieren lassen. Uwe, Cindy und Alica haben unter dessen Isabel Abedi besucht, die leider zur selben Zeit anwesend war. Uwe war so lieb und hat mir "Die längste Nacht" signieren lassen, vielen Dank nochmals dafür. 

 

Ein absolutes Sahnehäupchen auf jeder Messe ist es, das wohl tollste und goldigste befreundete Autorenduo Adriana Popescu und Anne Freytag zu treffen. Die zwei strahlen einfach so viel Lebensfreude und Spaß aus, dass man gar nicht anders kann, als sich davon anstecken zu lassen!


Von Anne habe ich mir ihren neusten Roman "mein bester letzter Sommer" signieren lassen.


Lady´s es war mir wie immer eine Freude euch zu treffen <3 <3 <3

Selbstverständlich gab es auch wieder jede Menge toller Events, unter anderem die fantastische "Tea Time" vom Loewe Verlag. Diese großartige Veranstaltung fand ebenfalls im Theaterhaus Schille statt, die Location ist so richtig genial. Nicolai Lindner, Isabel Helger und Franziska Frank stellten uns die Highlights des kommenden Sommer-Winterprogramms vor, das wie immer fantastisch klingt. 

Wir wurden mit leckeren Sandwitches und Scones verwöhnt und bekamen eine super süße Lowe Tasse geschenkt. Da es von mir noch einen exklusiven Bericht zu diesem Event auf der Loewe Verlagsseite geben wird, erzähle ich euch an dieser Stelle erst mal nicht mehr. Ich werde euch den Beitrag dann aber natürlich noch entsprechend verlinken.   

 
 
 
 

 Den Special-Guest des Abends möchte ich euch aber dennoch nicht vorenthalten. Die liebe Ursula Poznanski hat uns aus ihrem am 22.08.2016 erscheinenden Roman "Elanus" gelesen, ihr könnt gespannt sein <3

Ich habe dank meines Stammtisches ja das Glück Ursula des Öfteren zu sehen und Zeit mit ihr zu verbringen (so auch den Samstag vor der Buchmesse) aber dennoch freue ich mich jedes Mal auf´s Neue, ihr bei Veranstaltungen oder einfach so in den Gängen der Messehallen zu begegnen. Ursula ist eine der sympathischsten und nettesten Autorinnen überhaupt. Sie ist immer mega gut gelaunt und hat stets ein Lächeln auf den Lippen.

Auch der Carlsen Verlag hatte wieder etwas tolles geplant, denn auch auf der LBM fand ein Bloggertreffen statt, auf welches ich mich sehr gefreut habe. Gemeinsam mit der Autorin Helen Maslin stellten und die Verlagsmitarbeiterinnen die Bücher "Nur drei Worte" "Jane und Miss Tennyson" und "Darkmere Summer" vor. 


Die lieben Carlsen-Ladys haben alle 3 Bücher so interessant und begeistert präsentiert, sodass ich mir durchaus vorstellen kann, alle zu lesen. Am Ende der Veranstaltung durften wir uns eines der drei Bücher und sogar wenn gewünscht, noch ein zweites aussuchen. Ich habe mich für "Nur drei Worte" entschieden, da dieses Buch sowie bereits auf meiner Wunschliste stand, und ich so gespannt auf den Inhalt bin. Ein zweites Exemplar des Buches könnt ihr noch bis einschließlich Morgen, 28.03.2016 auf meiner Facebookseite gewinnen! :) 





Zu eigentlich jeder Messe gehört das inzwischen schon legendäre LovelyBooks Bloggertreffen, das wir auch in diesem Jahr besuchten. Gemeinsam mit Uwe, Cata und Lena suchte ich mir einen Platz relativ weit vorne. So lauschte ich gebannt den Lesungen von Kate Morton die aus ihrem Buch "Das Seehaus" sowie Kristy Logan die aus "The Gracekeepers" las.  Im Anschluss daran veranstaltete das LovelyBooks-Team mit uns noch eine Art Ratespiel welches total lustig war, wir wurden in insgesamt 6 Gruppen eingeteilt und "mussten" auf bestimmte Fragen die möglichst richtigen Antworten finden/erraten.

 
Am Donnerstag, Freitag sowie Samstag Vormittag habe ich gemeinsam mit Uwe, Shanty, Jan und zum Teil auch mit Cindy und Alica folgende Verlage besucht:

Arena, Fischer/Sauerländer, Fischer Tor, cbt/cbj, Magellan, Coppenrath, Piper/ivi sowie den Bastei Lübbe/One Verlag. Vielen, vielen Dank, es war wie immer absolut großartig und sehr informativ!

Ich werde euch die Bücher bzw. meine Highlights inklusive Cover rechtzeitig vor den jeweiligen Erscheinungsterminen vorstellen, so habt ihr einfach viel mehr davon, als wenn ich sie euch in diesem doch schon recht langen Post aufzähle. 

Ihr könnt euch aber definitiv sehr freuen, auch der Lesesommer sowie vor allem auch der Herbst und Winter werden gigantisch!!!

Zu guter Letzt bekommt ihr wie immer weitere Fotos und Impressionen einer großartigen und absolut entspannten Leipziger Buchmesse, ich freue mich bereits jetzt auf das nächste Jahr, auch wenn natürlich nun erst mal die Frankfurter Buchmesse im Fokus steht.

Ich danke euch allen für diese fantastische Zeit, 
Küsschen, Ally


 

 
 
 

 

 
 
 


 
 

 



Kommentare:

  1. Liebe Ally,

    das klingt ja nach einem fantastischen Aufenthalt! Du hast so viele tolle AutorInnen und Blogger getroffen - toll! :) Aber Du hattest ordentlich zu schleppen mit all den Büchern, gell? Vielleicht sehen wir uns ja in Frankfurt <3

    Liebste Grüße

    Rica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Rica,

      es war auch wirklich wieder großartig, ich habe jeden Tag sehr genossen :) Ich freue mich immer sehr, wenn ich Autoren das erste Mal treffe und natürlich erst recht, wenn ich meine Lieblingsautoren wieder sehe <3

      Es ging eigentlich, die meisten Bücher habe ich am Donnerstag Abend mitgenommen und da habe ich sie nur Abends gebraucht, tagsüber waren sie im Auto.

      Ich hoffe doch sehr, dass wir uns in Frankfurt sehen <3

      Liebste Grüße, Ally

      Löschen
  2. Huhu liebste Ally <3

    Buchmesse ist schon supi, aber dann im Anschluss die ganzen Berichte zu lesen, macht fast genauso viel Spaß ^^ Man versetzt sich einfach wieder in die Buchmesse und hach es ist einfach toll *-*

    Dein Bericht ist wirklich ganz toll und du hast ja einige Highlights erlebt. Vor allem so viele signierte Bücher :o Wahnsinn! "Loewe Tea Time" klingt auf jeden Fall spannend und mittlerweile zählt Ursula Poznanski zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Bei ihr ist irgendwie so gut wie jedes Buch toll, jedenfalls die, die ich bisher gelesen habe ^^ Ich bin schon total auf Elanus gespannt *-*

    Ach am liebsten möchte ich noch mal nach Leipzig <3 Es war einfach sooo schön da und es war einfach wunderbar, dich getroffen zu haben. Wir müssen das bei der nächsten Messe unbedingt wiederholen <3

    Fühl dich gedrückt <3 :*

    Ich wünsche dir wunderschöne Ostern :)
    Alles Liebe, Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebste Cata <3

      oh ja ich LIEBE die Buchmessen *-*, aber da hast du recht, das Berichte lesen danach macht auch mega viel Spaß. Wie du ja schon so schön sagst, versetzt es einen immer wieder zurück in die Messehallen :)

      Signierte Bücher sind wirklich ganz besonders toll, ich bin immer unglaublich happy über jedes Neue das dazukommt <3. Die "Loewe Teatime" war wirklich großartig und Ursula gehört auch zu meinen Lieblingsautorinnen, sie schreibt nicht nur fantastisch, sie ist auch einfach nur super sympathisch. "Elanus" wird mit Sicherheit auch mega!!!

      Wir beamen uns einfach zurück in die Messehallen und ziehen dort ein, genügend zu lesen haben wir dann ja ;). Ich fand es auch so wunderbar, dass wir uns getroffen haben, das wiederholen wir bei der nächsten Messe definitiv wieder <3 <3

      Fühl dich ebenfalls gedrückt <3 :-*

      Alles Liebe, Ally

      Löschen
  3. Huhu meine Herzensmaus! :)

    Hach ein schöner Bericht! Ich wollte noch gefragt haben, ob es auf dem Lovelybooks Treffen wieder so voll und chaotisch war (vor allem bei der Verteilung der Goodebags) wie in Frankfurt! Das hatte ich immer ganz vergessen :D Also hole ich das nun nach: war es besser organisiert/nicht so voll?

    Die "Loewe Teatime" klingt super, da wäre ich auch gern gewesen und all die tollen Autoren, die ihr getroffen habt! <3 Hach, ich wär so gerne da gewesen! Gerade weil viele Autoren da waren, die mich auch interssiert hätten. Und ich muss immer noch so grinsen, weil Anne Frytag echt aussieht wie eine ehemalige Kommilitonin von mir :D Zu witzig!

    Ihr hattet echt tolle Erlebnisse und es freut mich sehr, dass ihr so viel Spaß hattet :)
    Wart ihr immer in einer großen Gruppe unterwegs? :) Ich hab ja immer Angst, dass man sich aus den Augen verliert :D
    Die Fotos sind auch alle sehr sehr schön, wie jedes Mal! ;)

    Danke, dass du und Uwe uns immer live mit den neusten Infos und Bildern versorgt habt! <3

    Drück dich und Küsschen,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein Schatz und natürlich auch Herzensmensch <3

      Dankeschön, du hast aber definitiv gefehlt :( Beim LovelyBooks Bloggertreffen war es zum Glück sehr angenehm. Dieses Mal fand das Treffen wieder in der extra Halle mit geschlossenen Türen statt. Auch das Verteilen des Goodebags war sehr relext und gesittet. Ich habe dieses Mal nur leider keine Mail bekommen und daher auch kein Goodebag.

      Die "Loewe Teatime" war wirklich super. Ich hoffe sehr, dass dieses, oder ein ähnliches Bloggertreffen auch in Frankfurt stattfinden wird. :) Wir haben wirklich tolle Autoren getroffen. In Frankfurt bist du ja wieder die komplette Zeit an meiner Seite <3 <3 <3 Ich finde es auch sehr lustig, dass Anne deiner Kommilitonin so ähnlich sieht, dass musst du ihr erzählen, wenn wir sie in Frankfurt treffen :-*

      Wir waren meist entweder mit Shanty und Jan, oder mit Cindy und Alica unterwegs. Vierergruppen sind doch super, das ist total angenehm. Und in Frankfurt waren wir doch auch immer mindestens zu viert. So ähnlich wird es dann auf der FBM wieder sein, Shanty und Jan kommen auch, worüber ich sehr glücklich bin :)

      Das haben wir doch sehr gerne gemacht <3 <3

      Drück dich, Küsschen, Ally

      Löschen
  4. Hallo liebe Ally :)

    Das nenn ich mal einen super Bericht. Ich weiß auch nicht woran es liegt, aber kaum wer zeigt in seinem Bericht Bilder von den Messeständen. Ich war bisher noch auf keiner Buchmesse, was sich zur FBM ändern wird, daher lächze ich nach Bildmaterial und damit hast du mich total zufrieden gestellt - breitgrins.
    "Mein bester letzter Sommer" habe ich übrigens gestern beendet. Die Rezi dazu folgt in den nächsten Tage. Es war soooo ein schönes Buch, so voller Emotionen, hachmach.

    Lass dir liebe Grüße hier
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra :)

      vielen Dank, schön dass er dir so gefällt. Ich mache immer Fotos von den Messeständen so als Erinnerung bis zur nächsten Messe :). Oh schön, dass du zur FBM kommen wirst, ich wünsche dir auf jeden Fall jetzt schon mal ganz viel Freunde, es wird dir dort sicher sehr gefallen. Und natürlich auch weiterhin viel Spaß beim Messestände-Fotos gucken :)

      Echt wie toll, jetzt freue ich mich noch viel mehr auf "Mein bester letzter Sommer", Emotionen sind großartig, manchmal braucht man so ein richtig schön-trauriges Buch :)

      Liebe Grüße zurück, Ally

      Löschen
  5. Hallo Ally,

    ein schöner Messepost. Da hast Du Dir wirklich viele Bücher signieren lassen und um manche beneide ich Dich wirklich. Auf so einer Messe ist leider immer viel zu viel los, da kann man gar nicht alles schaffen. Nächstes Mal müssen wir aber auf jeden Fall auch etwas Zeit zum Quatschen einplanen :)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      ich danke dir :) Und oh ja das stimmt, ich habe wirklich tolle Bücher signieren lassen. Signierte Bücher sind immer etwas ganz besonderes <3, daher freue ich mich immer, wenn ein Weiteres dazukommt. Nächstes Mal müssen wir wirklich wieder mehr Zeit zum quatschen einplanen.

      Liebe Grüße, Ally

      Löschen
  6. Meine liebste Ally,

    das klingt nach einer wundervollen Messe und vielen tollen Begegnungen! Wenn ich die Fotos von der leeren Glashalle so sehe bekomme ich sofort wieder Lust nach Leipzig zu fahren :-) Der Fehler von Kai Meyer ist ja super süß und lustig.
    Das du gleich mehrmals das Buch von Kira Gembri verlosen wirst, finde ich super. Ich habe nämlich immer noch kein Buch von ihr gelesen :-(
    Die Tea Time von Loewe sieht so gemütlich und schön aus. Das war bestimmt ein toller Abend.

    Liebste Grüße :-*
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebste Sandra <3

      die Messe war auch wirklich wundervoll und so schön entspannt :) Die Fotos der leeren Glashalle habe ich gleich am Donnerstagmorgen gemacht, da bekommt man von ihr einfach noch die Schönsten ;)

      Ich musste wegen Kai auch so lachen, vor allem weil er mich ja echt schon oft gesehen und jede menge Bücher von mir signiert hat. Allerdings sieht und trifft er ja auch massenweise Leser, dass er da den Überblick verliert und sich selten Gesichter merken kann, kann ich schon verstehen ;)

      Kira Gembri schreibt so unfassbar toll, ich liebe ihre Charaktere, ihren Schreibstiel und ihren wundervollen Humor <3

      Die "Teatime" von Loewe war wirklich großartig, ich hoffe, dass es in Frankfurt eine Wiederholung geben wird :)

      Liebste Grüße, drück dich :-*
      Ally

      Löschen
  7. Huhu Ally,

    schöner, ausführlicher Bericht! Und so viele Fotos! :D
    Mir gefällt Kai Meyers Signatur ja am besten. ;) Echt süß.
    Hat mich gefreut, dich kennengelernt zu haben. :3 Ich kannte deinen Blog vorher gar nicht, werde jetzt aber öfter mal hier rein schauen. ;)

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alica,

      Dankeschön, der Bericht hat auch wirklich ewig gedauert!
      Wegen Kai´s Signatur muss ich immer noch grinsen, jetzt ist sie irgendwie doppelt besonders :)
      Mich hat es ebenfalls gefreut dich kennen zu lernen. Ich kannte deinen Blog auch noch nicht, werde dich bzw. deinen aber auch öfter besuchen :)

      Liebe Grüße, Ally

      Löschen
  8. Hallo meine herzallerliebste Ally,

    wie schön das Buchmesen Menschen verbinden können oder? Ein ganz zauberhafter Bericht zu großartigen Tagen. Da freue ich mich auf die Frankfurter Buchmesse. Mein Highlight war definitiv die Signierrunde von Isabel Abedi und deren Überraschung für meine Lieblings Damaris. ♥ Ach und ja auch das ich die Anka kennenlernen durfte und den Uwe noch dazu. Es war eine sehr schöne Zeit mit euch. Ich freue mich auf die nächste Messe und bin bereits im Trainingslager. (Sport, neue Blogs besuchen, Rezensionen tippen und viele Bücher lesen).
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine herzallerliebste Cindy <3

      oh ja da sagst du was, dieses tolle Gefühl habe ich jedes Mal auf´s Neue. Diese Verbundenheit und die Liebe zu unseren Büchern wird auf den Messen noch um ein vielfaches verstärkt <3 Ich danke dir so sehr und ich freue mich ebenso auf Frankfurt, auch diese Messe wird wieder absolut großartig werden.

      Die Überraschung für Damaris und das "sammeln" für die Goodiebags der Kleinen war auch wirklich toll bzw. hat sehr viel Spaß gemacht <3 Die Zeit mir dir war ebenfalls wunderschön und *lach* genauso muss das auch sein.

      Drück dich, deine Ally

      Löschen