Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Blogtour „Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums“ - Bekenntnisse einer Nebenfigur




Hallo meine lieben Leserlies,

heute an Tag 4 unserer Blogtour von „Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums“ von Sarvenaz Tash stelle ich euch die wundervollen Nebencharaktere des Buches vor. Selbstverständlich stehen die Protagonisten Roxana und Graham im Mittelpunkt der Geschichte, doch stünden diese oft ziemlich alleine da, hätten sie nicht ihre besten Freunde, oder andere Unterstützer an ihrer Seite.

Casey ist der beste Freund von Graham und das was ich mir persönlich unter einem typischen „Super-Nerd“ vorstelle. Gemeinsam mit Roxy und Graham macht er die New-Yorker Comic Con unsicher. Casey hat einen perfekt getakteten Zeitplan erstellt, von welchem er NIEMALS abweicht. Auch ansonsten sind sein Leben und sein Tagesablauf sehr strukturiert und durchdacht. Auch schulisch bringt er stets Höchstleistungen, sodass seine Eltern sehr zufrieden und absolut begeistert von ihrem Sohn sind. Case (wie er des Öfteren von Graham genannt wird) ist in der Notenrangliste seiner Highschool-Altersgruppe auf Platz 2, was ihn natürlich fürchterlich wurmt, da er am liebsten immer und überall der Beste sein möchte. Sein Ziel ist es, eines der Elite-Colleges zu besuchen. Das Casey ein leidenschaftlicher Comic - Figuren – Foto  - und Autogrammsammler ist, muss ich eigentlich gar nicht mehr extra erwähnen, oder? Graham und Casey sind seit ihren Kindergartentagen die besten Freunde, kennen sich also schon sehr lange. Dementsprechend halten die Beiden auch immer zusammen, auch wenn Case meist unabsichtlich zuerst an sich denkt, und sich nicht immer in Graham und seine Probleme hinein versetzen kann. Wenn Graham ihn um etwas bittet, versucht er immer seinen „Best-Buddy“ zu unterstützen.

(Quelle Foto: Pixabay)

Felicia ist die beste Freundin von Roxana, sie ist unglaublich hübsch und selbstbewusst. Sie ist quirlig, steckt voller Ideen und hat einen unbändigen Tatendrang. Am Freitag und Sonntag verbringt sie mit der kleinen Gruppe Zeit auf der Comic-Con, auch wenn Felicia selbst dieses Hobby nicht teilt und nur wenig mit Comics anfangen kann. Dennoch bewundert sie das Zeichentalent von Roxy und möchte einmal selbst erleben, was ihre beste Freundin an dem Comic-Event so faszinierend findet. Felicia ist sehr anpassungsfähig und hat so tatsächlich jede Menge Spaß auf der Convention. Sie übernimmt sogar für einige Zeit die Führung und meldet sich, Roxy, Graham und Devin zum Speed-Dating an. Auch hier wird sie von Jungs umschwärmt und sackt viele Telefonnummern ein. Feli ist das absolute Schulgenie und schlägt damit sogar Casey auf der Notenrangliste, was dieser alles andere als lustig findet. Case ist sich der Reize Felicias durchaus bewusst, auch wenn er bisher wenig Interesse an Frauen gezeigt hat. Auch wenn sie besonders von den Jungs sehr umschwärmt wird, ist Felicia unglaublich sweet und liebenswürdig. Außerdem ist sie sehr sensibel und mitfühlend. Daher ist ihr auch nicht entgangen, dass Graham sich in Roxy verliebt hat. Felicia versucht ihn zu beruhigen und gibt ihm Tipps. Für Roxana ist Felicia immer da!

(Quelle Foto: Pixabay) 

Der UR-Geek schlechthin ist Grahams Vater dieser ist ebenfalls ein Sammler und Filmfan aus Leidenschaft. Er unterstützt und fördert somit das Nerd-Verhalten seines Sohnes nur allzu gern, da er sich selbst unbändig über ein neues Autogramm eines Schauspielers, Schreibers oder Zeichners sowie über neue Figuren etc. freut. Nach dem Tod seiner Frau und Grahams Mum, welche sogar in der Branche gearbeitet hat, verbindet das große Hobby Sohn und Vater nur noch mehr. Grahams Dad ist ein toller Vater, der seinen Sohn bedingungslos unterstützt und ihm viele Freiheiten lässt.

(Quelle Foto: Pixabay) 

Samira ist die kleine 11-jährige Schwester von Roxana. Sie eifert Roxy und auch Graham in Sachen „Liebe zu Geschriebenem“ extrem nach. Das Mädchen schreibt sehr gerne eigene Geschichten und sieht in Graham, welcher die Storys für die Comics, die er im Team mit Roxy entwirft, ihr Vorbild. Sie begleitet die Freunde am Sonntag auf die Comic Con. Samira ist ein liebenswerter Wirbelwind und die typische kleine Schwester.

 (Quelle Foto: Pixabay)

Devin ist der „nicht“ Bad Boy in „Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums“. Für Graham ist er das personifizierte Übel schlechthin, denn Devin steht auf Roxy! Er versucht diese daher immer wieder zu beeindrucken und vermasselt so Grahams Pläne Roxy endlich zu gestehen dass er sie liebt, immer wieder, allerdings unabsichtlich, aufs Neue. Devin ist ein hübscher Kerl mit einer perfekten Haarfrisur, Brite und ausnahmslos charmant. Verständlicherweise ist Roxana von ihm sehr angetan und freut sich daher über die tägliche Begleitung Devins auf der Comic Con. Kennengelernt hat Roxy Devin bei besagtem Speed-Dating, welches Felicia angeleiert hat. Als Leser(in) fällt es einem wirklich schwer den süßen Teenager nicht zu mögen, auch wenn er eigentlich Grahams Widersacher ist, und man ihn schon aus Prinzip und Solidarität gegenüber Graham nicht leiden können sollte.

 (Quelle Foto: Pixabay)

Amelia wiederum lernt Graham beim Speed-Dating kennen. Er mag Amelia vom ersten Moment an sehr gerne, dies intensiviert sich noch, als die junge Frau ihm ein einzigartiges Geschenk macht, von welchem auch Roxy ausnahmslos begeistert ist. Doch Graham hat zunächst nur Augen für seine Roxy und kann sich daher erst einmal keine andere Partnerin an seiner Seite vorstellen. Dennoch freundet er sich mit Amelia an, sodass die kleine Gruppe auch etwas Comic-Con-Zeit mit ihr verbringt. Auch Amelia ist ein richtig toller Nebencharakter, den man einfach ins Herz schließen muss. Sie macht anderen gerne eine Freude und denkt nicht nur an sich. 

Wie ihr sehen könnt, steckt „Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums“ voll interessanter und toller Nebenfiguren, die die gesamte Handlung zu etwas besonderem machen und die beiden Protagonisten perfekt ergänzen. 

Alle sechs Nebenfiguren sind absolut unterschiedlich und vielschichtig, aber dennoch vereint sie zum Großteil ein tolles Hobby, dass sie miteinander auf ganz wundervolle Weise verbindet. 

Ich hätte mit Sicherheit großen Spaß gemeinsam mit allen sechs Nebencharakteren durch die Hallen der Comic-Con zu ziehen, auch wenn ich selbst kein Comic-Nerd oder Cosplay-Fan bin. Ich kann die Liebe der Charaktere zu ihrem wichtigsten und größten Hobby absolut nachvollziehen. Denn ich selbst und mit Sicherheit alle Blogger, Bücherfans und Lesebegeisterte wissen, wie es sich anfühlt absolut verstanden zu werden und mit Gleichgesinnten das schönste Hobby der Welt zu teilen. Die Buchmesse oder andere Lese-Events zu besuchen, Bücher signieren zu lassen, Autoren und Verlagsmitarbeiter zu treffen, durch die Hallen zu ziehen und, und, und. 

Und genau dieses unglaubliche Feeling hat Autorin Sarvenaz Tash in „Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums“ auf absolut fantastische Art und Weise festgehalten.

Ich hoffe, ihr habt einen kleinen Einblick in das Wesen „meiner“ Nebenfiguren erhalten und könnt sie euch an Hand der Beschreibungen gut vorstellen.  

Im Rahmen unserer Blogtour könnt ihr zwei Exemplare von „Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums“ von Sarvenaz Tash gewinnen. 

Hierzu "müsst" ihr jeden Tag und bei jedem Blogbeitrag der Tour einen Buchstaben sammeln, welcher von uns entsprechend markiert wird. Diese Buchstaben zusammengesetzt ergeben das gesuchte Lösungswort. 

Sobald ihr alle Buchstaben zusammen habt, könnt ihr im folgenden Formular das Lösungswort eintragen und hüpft somit in den Lostopf. 






Um meinen Buchstaben zu bekommen, müsst ihr mir nur folgende Frage beantworten:

 Wie heißt Grahams Nebenbuhler?

_ _ _ _ _

Das rot markierte Feld enthält meinen Buchstaben :) 

Ich wünsche euch viel Spaß bei der weiteren Blogtour, welche noch viele spannende und tolle Themen und Beiträge für euch bereithält. Ihr könnt solange wie die Tour läuft am Gewinnspiel teilnehmen.

Hier seht ihr nochmals alle Teilnehmer sowie die Stationen im Überblick: 

14. November 2016: Die Geschichte des Geeks
bei Nicole von About Books

15. November 2016: Fast wie Fan-Fiction I
bei Jessie von Jessies Bücherkiste

16. November 2016: Fast wie Fan-Fiction II
bei Heike von Umblättern

17. November 2016: Bekenntnisse einer Nebenfigur
bei Ally von MagicAllyPrincess  BookDreams
(also bei mir)

18. November 2016: Einmal im Timelord-Leben
bei Sandra von Piglet and her books

19. November 2016: Die Geeks erobern New York
bei Cindy von Kumos Buchwolke

20. November 2016: Kleider machen Leute
bei Meike von Meikes Salon

21. November 2016: Elementar, Watson!
bei Jessica von primeballerina’s books

22. November 2016: Das wirkliche Leben: unendliche Weiten
bei Marie-Anne von Fantasie und Träumerei

23. November 2016: Interview mit den Übersetzerinnen
bei Sandy von Black Tea Books


Küsschen, Ally

Kommentare:

  1. Guten Morgen Prinzessin <3,

    deine Vorstellung der Nebencharaktere gefällt mir sehr gut und du machst mich sehr neugierig auf das Buch. Ich glaube das wandert gleich mal auf meine WuLi :)

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Schnuffi <3

      ich danke dir sehr :). Ich weiß, dass du das Buch eben so gerne mögen wirst wie ich es mag, also steht es auf deiner WuLi schon mal gut :-*

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen
  2. Ach ein schöner Beitrag zur Blogtour! Hat mir richtig gut gefallen :)

    Liebst, Meike <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Meike, das freut mich sehr :)

      Liebe Grüße,
      Ally <3

      Löschen
  3. Deinen Post zu lesen fühlt sich ein bisschen an, wie alte Freunde zu treffen! Ich finde die Nebencharaktere auch einfach großartig und mag jeden Einzelnen von ihnen! Selbst Devin. :D Schöner Beitrag! Und, ich bleibe gleich mal als Leserin hier. :)

    Allerliebste Grüße, Sandy von BlackTeaBooks ☕

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandy :)

      oh ehrlich, dass freut mich total. Die 6 sind auch wirklich wie Freunde :) Schön, dass du sie auch alle gerne magst, auch Devin *grins*.

      Dankeschön und herzlich Willkommen :). Ich muss deinen Blog auch unbedingt besuchen.

      Allerliebste Grüße,
      Ally

      Löschen