Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Jeder Tag kann der Schönste in deinem Leben werden - Emily Barr - Rezension

https://www.fischerverlage.de/buch/jeder_tag_kann_der_schoenste_in_deinem_leben_werden/9783841440075

Verlag: Fischer FJB
Hardcover
ISBN: 978-3-8414-4007-5
Seiten: 349
Preis: 16,99 €
Übersetzung: Marie Poets
Mit Klick auf das Buch, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseite! 


Bedingt durch ein Ereignis kann sich die siebzehnjährige Flora nur an alle Begebenheiten bis zu ihrem 10. Lebensjahr erinnern. Alle anderen Geschehnisse und Dinge sind für einen recht kurzen Zeitraum präsent, ehe sie sich nicht mehr daran erinnern kann. So lebt Flora meist nur für den Augenblick, bis sie eines Tages einen jungen Mann küsst und sich nicht nur mehrere Stunden, sondern alle darauffolgenden Tage, daran erinnern kann. Um ihn wieder zu sehen, begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise bis fast ans Ende der Welt. 

 
„Jeder Tag kann der Schönste in deinem Leben werden“ von Emily Barr hat mich bereits auf Grund der Thematik sehr interessiert. Und auch wenn mit Floras Krankheit natürlich nicht zu Spaßen ist, ist dieses Buch ein absolutes Wohlfühlbuch. Denn Flora ist eine hinreißende Protagonistin, die mich sofort für sich einnehmen konnte. Bedingt durch ein Ereignis, auf das ich nicht näher eingehen möchte, behält Flora keine Erinnerung lange in ihrem Gedächtnis. In der einen Minute spricht sie mit einer Person, kurze Zeit später, weiß sie dies bereits nicht mehr. Mehr als ein paar Stunden bleibt kein Ereignis in ihrem Kopf. Floras Hände und Arme und auch ihr Notizbuch, sind daher voll von Nachrichten und Schlagwörtern, dadurch findet sie sich soweit in ihrem Alltag zurecht. Ihre Eltern und auch ihre beste Freundin Paige sind Floras Bezugspersonen, an alle drei erinnert sie sich schnell wieder, da diese auch vor ihrem 10. Lebensjahr bei ihr waren. Eines Tages küsst Flora einen jungen Mann. Das erstaunliche dabei ist, dass sich diese Erinnerung in ihr Gedächtnis brennt, sodass Flora diese immer wieder abrufen kann. Überzeugt davon, dass ihr Auserwählter Drake ihr auch weiterhin Erinnerungen zurückgeben kann, reist die mutige Flora ihm nach Spitzbergen hinterher. Eine spannende, nervenaufreibende, aber auch berührende Reise, die alles verändert, beginnt. 

Ich möchte euch gar nicht verraten, wie es überhaupt dazu kommen konnte, dass Flora eben diese weite Reise antritt. Denn normalerweise wird sie von ihren Eltern, vor allem von ihrer Mutter stark beschützt und behütet. Mit viel Kraft, Ausdauer und Tapferkeit schafft sie es aber tatsächlich von Cornwell bis in die Arktis. 

Das Buch ist nicht ganz einfach zu lesen, da Flora, bedingt durch ihren permanenten Gedächtnisverlust, sehr vieles immer und immer wieder wiederholt. So wird natürlich auch dem Leser vieles des Öfteren „vorgesetzt“. Ich hatte aber trotzdem keinerlei Schwierigkeiten damit, denn diese ständigen Wiederholungen sind für Flora allgegenwärtig. Außerdem konnte ich mich so natürlich extrem gut in sie hineinversetzen. Floras Notizbuch und vor allem ihre voll geschriebenen Hände, sind elementar wichtig für die Siebzehnjährige. Das Sätzchen „Flora – sei mutig“ wird mir wohl immer im Gedächtnis bleiben! 

Ich war sehr gespannt darauf, wie Flora ihre Reise meistert. Oft ist diese für die junge Frau auch alles andere als leicht, sie ist am Verzweifeln und so fließen auch ab und an die Tränen. Aber dennoch gibt Flora, unter anderem auch wegen einiger liebenswerter Menschen, niemals auf. Diese Leute sind es auch, die mein Herz erwärmten, denn natürlich wird den meisten recht schnell klar, dass Flora nicht „normal“ ist. Drake hingegen war mir von Anfang an nicht sonderlich sympathisch, denn dieser wusste, wie es um Flora steht, trotzdem hat er den Augenblick ausgenutzt. Dennoch bringt er natürlich einiges ins Rollen, somit musste sogar ich ihm irgendwie dankbar sein. Besonders schön ist es auch, dass Flora via Email mit ihrem älteren Bruder Jacob Kontakt hat, er weiß auch recht bald über Floras Abenteuer Bescheid. Auch Jacob spielt in diesem Roman eine wichtige und tragende Rolle. 

In dieser Geschichte passiert so unendlich viel, man muss sie einfach lesen, um wirklich zu verstehen, was ich meine. Ich fand es absolut spannend und berührend Flora so hautnah begleiten zu dürfen. Als Leser fühlt man ihre Emotionen sehr stark. Ich erlebte viele positive Momente mit ihr, aber natürlich auch einige Rückschläge. Manches, auch Floras Gedankengänge, sind ein wenig verwirrend, was mich aber überhaupt nicht gestört hat. 

Gegen Ende des Buches spitzt sich die Lage nochmals enorm zu. Und als ich gerade dachte, jetzt sei alles soweit geklärt, kommt Emily Barr mit der nächsten Überraschung um die Ecke, die nochmals alles verändert und einiges in ein anderes Licht rückt. Ein wenig perplex war ich schon, manches macht aber nun auch definitiv noch mehr Sinn. Wie es mit Flora weitergeht bzw. wie ihre Zukunft aussieht, zeichnet sich bereits deutlich ab. Ein größerer Teil, ist hier auch dem Vorstellungsvermögen des Lesers überlassen, was mir hier aber auch echt gut gefallen hat. Ein wirklich außergewöhnliches und tolles Buch!!!


 „Jeder Tag kann der Schönste in deinem Leben werden“ von Emily Barr ist ein ganz besonderes Buch. Floras Geschichte geht unter die Haut, berührt und verzaubert zugleich. Die junge Frau kämpft auf sehr beeindruckende Weise um ihr Leben und um ihre Selbstbestimmtheit. Durch den wunderschönen Schreibstil und die interessante Erzählweise, konnte ich ganz tief in Floras Gedankenwelt eintauchen, dies habe ich so intensiv noch nicht oft erlebt. 


Seid mutig wie Flora und lasst euch von ihrer Welt und ihren Gedanken gefangen nehmen.

4,5/5 Flügeln! 





Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Wie immer eine ganz tolle Rezension, liebe Ally! :)
    Ich möchte den Roman unbedingt auch noch lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir liebe Binzi :)

      Dir wird das Buch garantiert gefallen.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  2. Hallo Prinzessin <3,

    mit deiner tollen Rezi machst du mich nun noch neugieriger auf das Buch, welches ich bald lesen werde. Ich denke, dass es mir genauso gefallen wird, wie dir. Auch bin ich auf die von dir angesprochene Überraschung gespannt :)

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schnuffi, <3

      ich mache dich doch furchtbar gerne neugierig :D und ja genau, bald hast du ja Zeit es zu lesen! Ich denke, dass es dir auch sehr gut gefällt. Es ist allerdings eher eine Wendung als eine Überraschung :)

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen
  3. Hallo liebe Ally,

    ich habe das Buch schon bei Laura entdeckt und fand es super spannend. Deine tolle Rezension bestätigt mir noch mal dass das Buch auf meine WuLi gehört!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,

      stimmt, Laura hat es auch gelesen :). Es ist auch wirklich toll und ich freue mich natürlich, dass du das Buch jetzt auf die WuLi setzt.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  4. Huhu meine allerliebste Ally <3

    Dieses Buch ist soo unfassbar toll und ich bin gerade ein kleines bisschen stolz, dass ich das Buch mal vor dir gelesen habe :D Das passiert auch eher selten. Es ist dann eher so, dass ich durch deine wunderbaren Rezis auf Bücher stoße und sie dann erst lese. Aber gewöhne dich daran gar nicht erst, denn dies ist wohl eine Ausnahme, dass ich das Buch vor dir gelesen habe.

    Es gehört definitiv zu meinen Jahreshighlights und ich bin wirklich sehr froh, dass du es nun auch gelesen hast, ebenso bin ich froh, dass es dir so gut gefallen hat.

    Flora ist wirklich ganz bezaubernd und diese Reise mit ihr war wirklich sagenhaft. Durch die vielen Wiederholungen hatte ich auch erst meine Bedenken, aber zum Glück völlig unbegründet. Hach ich könnte noch stundenlang über diese Geschichte schwärmen. Einfach nur toll. Und der Satz "Flora - sei mutig" wird mir sicher auch lange im Gedächtnis bleiben. Da drin steckt so viel, einfach mal den Mut zusammenreißen und machen, egal was andere denken.

    Ich danke dir für deine wunderschöne Rezension <3

    Liebste Grüße,
    deine Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine allerliebste Cata, <3

      *lach* okay ich gewöhne mich nicht daran, wobei es ja schon ab und an vorkommt, dass du ein Buch vor mir liest und das wird sicher auch noch öfter passieren :D. Ich finde es aber natürlich ganz besonders toll, wenn ich dich mit einem Buch anstecken kann.

      „Jeder Tag kann der Schönste in deinem Leben werden“ ist wirklich besonders und Flora absolut bezaubernd. Eine Geschichte die man sicher nicht so leicht vergisst. Vor allem natürlich auch das "Flora - sei mutig". Zum Glück sind die Bedenken in Bezug auf die Wiederholungen echt unbegründet.

      Ich danke dir für deinen wunderbaren Kommentar <3

      Liebste Grüße,
      Ally

      Löschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich sehr über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .