Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Amani - Verräterin des Throns - Alwyn Hamilton - Rezension

https://www.randomhouse.de/Buch/AMANI-Verraeterin-des-Throns/Alwyn-Hamilton/cbt/e495305.rhd

Verlag: cbt
Hardcover
ISBN: 978-3-570-16437-2
Seiten: 535
Preis: 16,99 €
Übersetzung: Ursula Höfker
Mit Klick auf das Buch, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseite!



Amani ist nun bereits seit über einem Jahr ein wichtiger und nicht mehr fortzudenkender Bestandteil der Rebellion. Gemeinsam mit ihren Verbündeten kämpft sie um ihre Freiheit, um Gleichberechtigung und für die Ziele des Rebellenprinzen. Doch dann wird Amani auf das Hinterhältigste verraten und gelangt dadurch in die Fänge des Sultans, der sie bedingt durch seine bösen Machenschaften und einem üblen Trick, an sich bindet.

Amani versucht alles, um sich vom Sultan von Miraji zu lösen und wieder frei zukommen. Dabei muss sie stets auf der Hut sein, damit sie weder sich noch die Geheimnisse und Pläne ihrer Verbündeten verrät.


Da ich von "Amani - Rebellin des Sandes" vollkommen begeistert war, habe ich mich extrem auf die Fortsetzung gefreut. Ich war so gespannt darauf zu erfahren, was sich die Rebellen einfallen lassen, um Ahmeds Kampf um den Thron voranzubringen. Schon nach wenigen Seiten war ich wieder Teil der Geschichte und sogleich mitten drin im Geschehen. Auch wenn dieser zweite Band um einiges dicker als sein Vorgänger ist, ist dieser ebenfalls zu keiner Zeit langweilig. Es passiert so viel, zum Teil auch unerwartetes, sodass ich immer weiter lesen wollte.

Amani hat sich beim Rebellenclan perfekt eingelebt, sie fühlt sich in dem kleinen Dorf, das gut versteckt ist, sehr wohl, geborgen und vor allem auch zugehörig. Die Rebellion ist weiterhin in vollem Gange und die Verbündeten planen ihre nächsten Schritte. Doch dann wird Amani auf das Übelste verraten und wird dadurch zur Gefangenen des Sultans. Der Sultan schafft es, Amani an sich zu binden und so ist es ihr unmöglich zu fliehen. Dennoch gibt Amani nicht auf, sie versucht alles, um frei zukommen und die Rebellen auch weiterhin zu unterstützen. Als wichtiger Part des Wiederstandes, kennt sie viele Details, die sie unter allen Umständen geheim halten muss.

Das mystische und geheimnisvolle Wüstensetting fand ich bereits in Band 1 großartig, dieses konnte mich auch in "Verräterin des Throns" wieder vollkommen begeistern. Ganz besonders gut hat es mir auch gefallen, den Palast des Sultans inklusive aller Hierarchien und böser Machenschaften kennen zu lernen. In diesem Palast ist sich jeder selbst der Nächste. Intrigen und mysteriöse Vorkommnisse gehören dort zum Alltag. Amani hat es auch alles andere als leicht, da sie nie weiß, wem sie tatsächlich vertrauen kann, und wer ein falsches Spiel mit ihr spielt. So muss sie nicht nur vor dem Sultan ständig auf der Hut sein, sondern auch vor allen Anderen. Eine gewisse Grundspannung ist so stets vorhanden, was ich absolut genial fand. Auch altbekannte Gesichter tauchen wieder auf, was ebenfalls sehr reizvoll ist und das ganze Geschehen noch spannender macht.

Alwyn Hamilton führt uns Leser noch tiefer in ihre Welt ein. Ich erfuhr noch mehr über die Djinns und lernte weitere Demjis und deren unterschiedliche Kräfte kennen. Viele mir lieb gewonnene Charaktere, wie unter anderem Delila, Shazad und Ahmed, schloss ich noch mehr ins Herz und auch Jin ist gewohnt toll, männlich und einfach fantastisch. Die Beziehung zwischen Amani und ihm gerät, auch bedingt durch die zwangsläufige Trennung, ein wenig in den Hintergrund, was mich aber überhaupt nicht gestört hat. Denn immer dann, wenn die beiden aufeinander treffen, ist die Chemie und ihre Liebe zueinander mehr als deutlich spürbar. Besonders zwei neue Personen, konnten mich ebenfalls sehr für sich einnehmen. Und auch einige Bösewichte und zwielichtige Gestalten treiben ihr Unwesen. Die Unterschiedlichkeit und die Vielfalt der Charaktere ist ein weiterer wundervoller Pluspunkt. Zu Beginn des Buches ist auch eine Charakterbeschreibung inklusive aller Namen, Bezeichnungen und Zusammenhänge zu finden, was mir definitiv dabei half, wieder in die Story einzutauchen.

Amani ist nach wie vor schlagfertig, scharfsinnig, eigenständig unglaublich tapfer und charmant. Sie kämpft verbissen und gibt selbst dann nicht auf, wenn alles aussichtslos und verloren erscheint. Den Rebellen wird in dieser Fortsetzung ziemlich zugesetzt, Zeit zum Luft holen bleibt kaum. So fieberte ich um so mehr mit ihnen mit, bangte und hoffte. Ein mitreißender Showdown lies mich ebenfalls zittern und atemlos die letzten Seiten umblättern. Ich bin so wahnsinnig gespannt auf das Finale dieser tollen Reihe.

Immer wieder streut die Autorin auch kurze Erzählungen, Mythen, Legenden und Traditionen aus der Vergangenheit des gigantischen Reichs mit ein, was mir ebenfalls extrem gut gefallen hat. Die Mischung aus "1001-Nacht-Feeling" gepaart mit ein wenig "wilder Westen", Wüstensand, Hitze und jeder Menge Magie, machen dieses Buch so atmosphärisch und anziehend.


Ich habe es sehr genossen, ein weiteres Mal in die mystisch-magische Welt von "Amani" einzutauchen. Auch mit dem zweiten Band "Verräterin des Throns" beweist Alwyn Hamilton einmal mehr, wie anziehend, emotionsgeladen, fantasievoll und gewaltig ihre Welt, und wie großartig ihr Erzählstil ist.

4,5/ 5 Flügeln für die wundervolle Amani und ihren Kampf für Gerechtigkeit und Gleichheit!






Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Hallo Prinzessin <3,

    ich finde es mal wieder richtig toll, dass wir voll und ganz einer Meinung sind, was die Story & Charaktere betrifft. Das Ende war richtig krass und ich bin schon verdammt neugierig, wie alles enden wird.

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Schnuffi, <3

      ja, das finde ich natürlich auch richtig toll :D Das Ende war absolut großartig und so neugierig machend, das Finale kann nur genial werden.

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen
  2. Huhu Ally,

    "Amani: Verräterin des Throns" habe ich auch erst letzte Woche gelesen und war ebenfalls begeistert. Ich hatte vor dem Lesen große Angst, dass es wieder so ein bekannter Zwischenband ist, der doch leider meistens schwächer ausfällt, aber das Gegenteil ist geschehen. Ich hing an den Seiten und konnte von der Welt und allem drum herum einfach nicht genug bekommen. Ich hoffe sehr, dass der dritte Band genau so weiter machen wird :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      wie schön, dass du ebenfalls so begeistert wie ich warst. Ich bin auch so extrem froh, dass es kein oft typischer Zwischenband ist, im Gegenteil! Ich war auch wirklich gefangen von der Geschichte. Das Finale kann eigentlich nur mega werden :)

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  3. Hallo meine liebe Ally :-)
    Uhi, das Buch hört sich ja total spannend an. Bei Reihen bin ich ja immer skeptisch ob die Folgebände genauso gut sind wie Teil 1. Aber wenn ich mir Deine Rezension so durchlese, dann scheint es, als hätte der Autor das perfekt geschafft. Ich werde es mir auf jeden Fall auf die Wunschliste packen.
    Liebe Grüße und einen wundervollen Advent
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Andrea, :)

      das ist es wirklich, es ist großartig und definitiv genauso gut wie Band 1. Die Autorin hat wirklich eine fantastische Welt geschaffen. Auf deiner Wunschliste sind die Bücher schon mal sehr gut aufgehoben.

      Liebe Grüße und dir auch einen wundervollen Advent.

      Ally :)

      Löschen
  4. Huhu liebe Ally, <3

    es freut mich, dass du so einen Spaß mit dem Buch hattest, das kann man ja nicht von jedem Mittelband erwarten. Ich habe die Reihe ja leider immer noch nicht gelesen, aber sie steht weit oben auf meiner Wuli.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sandra, <3

      danke, ich bin darüber auch sehr glücklich :). Und nein, leider kann man das nicht von jedem Zwischenband erwarten. Irgendwann schaffst du es bestimmt Amani zu lesen.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  5. Hallo liebe Ally,

    das hört sich fantastisch an. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass Band 1 noch ungelesen auf meine SUB liegt, dass ich das aber ganz bald ändern sollte. Ich liebe ja die Welt der Djinns und was du über den Palast des Sultans schreibst, macht mich total neugierig!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,

      leider kann man ja nicht immer sofort alle Bücher lesen, da bräuchten wir einfach viel, viel mehr Zeit. Aber es ist ja schon mal gut, dass Band 1 bei dir subbt. Ich finde Djins auch super interessant :). Schön, dass ich dich neugierig machen konnte.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  6. Liebe Ally,

    Tanja von Der Duft nach Büchern und Kaffee war von Band 1 auch so begeistert, dass ich in der Bücherei immer wieder um die Bücher rumschlawänzel. Deine Rezension ist so toll und voller Begeisterung geschrieben, dass das Buch noch ein bisschen weiter vorrutscht auf der Priotitätenliste.
    Djinns wie der Dschin aus der Flasche?

    Danke für die überzeugende Rezension.

    Herzlich
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petrissa,

      das Tanja auch so begeistert war, weiß ich. :) Ich habe soweit ich mich erinnern kann nur gute Meinungen dazu gehört. Ich freue mich sehr, dass Amani auf deiner Prioritätenliste weiter nach oben rutscht :). Ne in einer Flasche sind die Djins nicht, aber auch sehr mächtig und unsterblich.

      Ich danke dir :D

      Herzliche Grüße,
      deine Ally

      Löschen
  7. Hallo liebe Ally :)

    Mich hat "Amani - Verräterin des Throns" ebenfalls total begeistert und ich kann es gar nicht fassen, dass wir auf den dritten Teil der Reihe jetzt so lange warten müssen. Das tolle Wüstensetting hat mich auch dieses Mal wieder vollkommen begeistert und ich wünsche mir so sehr, dass auch der kommende Band wieder ein Lesehighlight wird <3

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Lisa,

      ach wir schön, dass wir bei Amani so einer Meinung sind, der zweite Band ist auch einfach so großartig <3. Ich weiß gar nicht genau wie lange wir warten müssen. Die Zeit bis dahin wird aber sicher mega schnell vergehen, da wir dazwischen ja noch so viele weitere tolle Bücher lesen werden.

      Ich hoffe auch sehr, dass das Finale ein Highlight wird!

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  8. Huhu meine liebste Ally <3

    Ich danke dir vielmals für deine wunderbare Rezi. Damit hast du mich definitiv überzeugt, auch wenn die Reihe schon lange auf meiner Wuli steht. Natürlich, wie zu erwarten, habe ich die Reihe noch nicht gelesen, liebäugle sie aber seit dem Band 1 auf dem Markt erschienen ist. Gerade dieses Wüstensetting spricht mich total an und das ist ein Element, welches man nicht unbedingt in jedem Jugendbuch wiederfindet. Das motiviert mich noch mehr die Reihe zu lesen. Auch Amani klingt nach einem taffen Charakter, der sich nichts gefallen lässt. So was mag ich ja total.

    Du hast mich auf jeden Fall sehr neugierig gemacht ;)

    Fühle dich ganz fest gedrückt,
    deine Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebste Cata, <3

      ich danke dir vielmals für deinen wunderbaren Kommentar. Amani ist großartig, die ganze Geschichte, einfach alles und es wird nie langweilig, ganz im Gegenteil :). Auch das Wüstensetting ist wirklich genial. Dir wird das Buch bzw. alle beide garantiert auch sehr gefallen. Amani ist mega taff, ich finde sie grandios :)

      Schön, dass ich dich neugierig machen konnte :)

      Fühle dich ebenfalls ganz feste gedrückt,
      deine Ally

      Löschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich sehr über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .