Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Lesemonat April 2018


Hallöchen meine lieben Leserlies,

heute blicke ich mit euch zurück, auf einen wirklich schönen Lesemonat April. Für Diabolic habe ich sehr lange gebraucht, ganze zwei Wochen um genau zu sein. Dies lag aber keinesfalls daran, dass das Buch nicht gut war. Ich habe unter der Woche recht wenig Freizeit und in dieser, muss ich jede Menge unterbringen. Zum Glück gibt es ja auch noch die Wochenenden, an denen ich aber auch öfter unterwegs bin. Dennoch widme ich meinen geliebten Bücher natürlich so viel Zeit wie möglich!


Ganze vier Bücher habe ich gelesen und drei Hörbücher gehört.

https://www.arena-verlag.de/artikel/das-herz-der-quelle-2-sternenfinsternis-978-3-401-60382-7https://www.arena-verlag.de/artikel/diabolic-2-durch-wut-entflammt-978-3-401-60272-1

https://www.randomhouse.de/Buch/Nicht-weg-und-nicht-da/Anne-Freytag/Heyne-fliegt/e529588.rhdhttps://www.randomhouse.de/Paperback/Mein-Date-mit-den-Sternen-Blaues-Funkeln/Bettina-Belitz/cbj-Jugendbuecher/e537414.rhd

Mit Klick auf die jeweiligen Bücher, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseiten. 
(Bildquelle: Die jeweiligen Verlage) 

 Alana Falk - Sternenfinsternis - Das Herz der Quelle = 5/5 = Rezension 

 S. J. Kincaid - Diabolic - Durch Wut entflammt = 4/5 = Rezension 

 Anne Freytag - Nicht weg und nicht da = 5/5 + Krönchenbuch = Rezension

Bettina Belitz - Mein Date mit den Sternen - Blaues Funkeln = 4/5 = Rezension


Auf Sternenfinsternis - Das Herz der Quelle von Alana Falk habe ich mich unglaublich gefreut. Band eins war eines meiner absoluten Jahreshighlights 2017, genauer gesagt Platz 2. Umso höhere Erwartungen hatte ich an den zweiten und zugleich letzten Band. Diese sind auch weitestgehend erfüllt worden. Auch wenn mich der Auftakt mehr überraschen konnte, war ich wirklich begeistert vom Finale. Der alles entscheidende Kampf ist spannend und die Beziehung zwischen Adara und Seth bis zum Ende sehr interessant und faszinierend. Ich kann die Reihe daher uneingeschränkt empfehlen!!!

Diabolic - Durch Wut entflammt von S. J. Kincaid ist kein Buch, dass man so nebenher lesen kann, da einfach so unfassbar viel passiert. Dies ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich recht lange für den zweiten Band gebraucht habe. Man muss beim Lesen einfach aufpassen, das wiederum ist schwierig, wenn man Abends müde vom Tag ist. Dennoch fand ich diesen Zwischenband wirklich gut. Vor allem all die unerwarteten Dinge, machten mich oft sprachlos. Absolut großartig ist das erweiterte Setting, sprich die Szenen, die außerhalb des Imperianischen Reichs spielen. Unglaublich toll fand ich auch Nemesis, die so gefühlvoll und menschlich ist. Sie tut alles für Tyrus und dass, obwohl sie durch eine bestimmte "Technik" oft ihrer Stärke beraubt wird. Tyrus hingegen entwickelt sich in eine Richtung, die ganz und gar nicht schön ist, für die Geschichte an sich aber extrem viel Potential bietet. Ich bin unglaublich auf das Finale gespannt und habe sehr große Hoffnungen, dass sich einiges zum Guten wendet. 

Wie sehr ich Anne Freytags Bücher liebe, ist ja längst kein Geheimnis mehr. Anne hat ein unglaubliches Erzähl - und Schreibtalent, das man nicht erlernen kann. Sie ist die geborene Autorin!!! Ihre Geschichten gehen so sehr unter die Haut, berühren und bewegen. Sie bringen einen zum lachen und man fühlt sich nach dem Beenden eines ihrer Bücher emotional, total fertig aber gleichzeitig auch glücklich und beschwingt. Da bildet natürlich auch Nicht weg und nicht da keine Ausnahme. Das Grundthema ist definitiv nicht einfach. Protagonistin Luise ist nach dem Tod ihres Bruders Kristopher am Boden zerstört. Sie gibt sich die Schuld daran, dass sie diesen nicht verhindern konnte. In der schlimmsten Zeit ihres Lebens lernt sie Jacob kennen, der ihr hilft wieder zurück ins Leben zu finden und der sie spüren lässt, was es bedeutet, glücklich zu sein. Lest alle dieses bezaubernde und berührende Buch! Für mich, wie nicht anders zu erwarten, ein absolutes Highlight!!! Ich habe es regelrecht verschlungen und konnte es kaum aus der Hand legen.

Mein letztes Büchlein war ein eher dünnes, aber unheimlich goldiges. Auch Bettina Belitz Geschichten mag ich total gerne, da sie sehr vielschichtig und unterschiedlich sind. Mit Mein Date mit den Sternen - Blaues Funkeln entführt die Autorin ihre Leser sozusagen ins Weltall. Die 14.-jährige Joss hat eine ganz besondere Bindung zu den Planeten und Sternen, warum dies so ist, verrate ich euch natürlich nicht. Joss ist unglaublich liebenswert, sehr chaotisch und so ziemlich gegen alles allergisch. Ich mochte die Kleine sehr gerne, musste oft schmunzeln und kann das Buch vor allem auch den jüngeren Leserinnen, aber natürlich auch den Älteren empfehlen.


Weiter geht es mit meinen Hörbüchern. Der Monat April stand ganz im Zeichen von Jojo Moyes. Ich habe jedes der drei Hörbücher total genossen. Erstens liebe ich die Geschichten der Autorin und zweitens höre ich der Hörbuchsprecherin Luise Helm unheimlich gerne zu.

http://www.argon-verlag.de/2015/01/moyes-ein-bild-von-dir/

http://www.argon-verlag.de/2017/01/moyes-im-schatten-das-licht/

Mit Klick auf die jeweiligen Links, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseiten. 
(Bildquelle: Die jeweiligen Verlage)

 Jojo Moyes - Die Tage in Paris = 5/5 =  Link 

Jojo Moyes - Ein Bild von dir = 5/5 = Link 

Jojo Moyes - Im Schatten das Licht 5/5 = Licht


Die Tage in Paris ist die Vorgeschichte von Ein Bild in Paris. Liv und David befinden sich auf ihrer Hochzeitsreise. Die beiden haben recht schnell und auch jung geheiratet, was sich zunächst als nicht so ganz einfach entpuppt. Liv wandelt, bedingt durch ein Bild, auf den Spuren der Vergangenheit eines anderen Ehepaars, Sophie und Edouard! Deren Geschichte fasziniert sie von Anfang an.

In Ein Bild von dir, wird die Geschichte noch vertieft. Sie ist unglaublich berührend, da diese zumindest in den Teilen von Sophie, im ersten Weltkrieg spielt. Aber auch Liv hat das Schicksal arg mitgenommen und so sorgt erneut ein Bild für viele Gefühle. Auch das Schicksal der beiden Frauen ist untrennbar miteinander verbunden.

In Im Schatten des Lichts steht zum einen die Beziehung der 14.-jährigen Sarah zu ihrem Pferd sowie die Beziehung zu ihren Pflegeeltern Natasha und Mac im Fokus. Ebenfalls sehr berührend, tiefgreifend, aber auch unglaublich humorvoll, erzählt Jojo Moyes auch diese Geschichte. Ich war absolut gefangen und fand es jeden Tag einfach nur toll, weiter zu hören und zu erfahren, wie alles letztendlich endet.

Ich kann euch die Hörbücher absolut empfehlen, ich werde auch sicher jedes weitere von der Autorin hören.


Wie war euer April? Seit ihr mit ihm zufrieden? 
Küsschen,
Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diesen Post als Werbung. In meinem Beitrag befinden sich (zu informativen Zwecken) Verlinkungen zu Webseiten der Verlage, in welchen die Bücher erschienen sind. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zu den Büchern, Hörbüchern, zu Autoren, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.  


Kommentare:

  1. Hallo Prinzessin <3,

    ein wirklich toller Lesemonat und ich finde vier Bücher schon viel, wenn man bedenkt, was du im Moment so alles innerhalb eines Tages zu bewältigen hat ;) Bezüglich "Sternenfinsternis" sind wir uns, bis auf eine Kleinigkeit einig. Weniger sind wir dieses bei "Diabolic 2" - leider. Aber es freut mich, dass es dir so gut gefallen hat.

    Annes Buch steht auch schon auf meiner WuLi und wird sicherlich bald einziehen. Und Bettinas Buch klingt richtig toll, aber ist nicht ganz so meine Richtung :) Ebenso wenig die Hörbücher, obwohl die Story schön klingt.

    Ich wünsche dir einen ebenso erfolgreichen, wie tollen Lesemonat Mai.

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schnuffi, <3

      vier Bücher ist ja oft mein durchschnittlicher Monatslesestoff. Aber klar, für all das was ich machen muss bzw. für die wenige Freizeit kann ich damit natürlich zufrieden sein. Stimmt, bei "Sternenfinsternis" sind wir uns wirklich ziemlich einig. Und ich finde es immer noch schade, dass dich "Diabolic 2" nicht so begeistern konnte.

      Anne hat sich wie immer selbst übertroffen, ich liebe ihre Bücher einfach und dir wird "Nicht weg und nicht da" sicher auch gefallen. "Mein Date mit den Sternen" ist wirklich goldig. Und Jojo Moyes ist einfach großartig!

      Im Mai lese ich ja, ebenso wie du, ein sehr dickes Buch. Von daher mal schauen, wie viel ich letztendlich schaffen werde. ;)

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen
  2. Hallo liebe Ally :)

    Ich kann mit meinem April auch zufrieden sein, denn ich habe immerhin 7 Bücher gelesen. Dafür läuft mein Mai bisher ziemlich zäh, da ich in meinen ersten Job gestartet bin und unter der Woche nur noch wenig zum Lesen (und auch Bloggen und Kommentieren) komme. "Nicht weg und nicht da" steht auch noch auf meiner Wunschliste und es freut mich, dass dich das Buch so begeistern konnte!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa, :)

      wow, 7 Bücher ist wirklich mega toll!!! Und *lach* willkommen in meiner Welt, so geht es mir leider schon immer bzw. seit ich blogge. Es ist echt "schlimm" wie wenig Freizeit einem bleibt, wenn man arbeitet und irgendwie alles unter einen Hut bekommen muss/soll. "Nicht weg und nicht da" wird dir garantiert sehr gefallen :)

      Ich danke dir wie immer sehr :-*

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  3. Hallo Ally,
    das sieht doch mal nach einem richtig schönen Lesemonat aus. Von dem neuen Buch von Anne Freytag hat mir meine Buchhändlerin jetzt auch schon mehrfach vorgeschwärmt. Ich mag den Schreibstil der Autorin unglaublich gerne. Ich glaube das Buch muss früher oder später auch noch bei mir einziehen. Ich wünsche dir einen mindestens genauso schönen Lesemonat Mai.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ja das stimmt, das war er wirklich! Annes neues Buchbaby ist absolut großartig und sehr berührend, das gefällt dir garantiert. Da schwärmt deine Buchhändlerin also absolut zu recht! Ich finde ja, Anne schreibt außergewöhnlich toll.

      Ich danke dir sehr und ich wünsche dir natürlich auch einen wundervollen Mai.

      Ganz liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  4. Hey liebste Ally,

    da hattest du wirklich einen tollen Monat und Wahnsinn wie viel du in den restlichen zwei Wochen gelesen hast, wenn du an Diabolic etwas länger gesessen hast. Ich bin auch wahnsinnig neugierig auf das Finale der Trilogie und hoffe, dass wir nicht sooo lange darauf warten müssen.
    Dein Hörbuchmonat war ja sehr Jojo Moyes lastig. Von ihr habe ich bisher noch nichts gehört oder gelesen, aber du scheinst ja recht begeistert zu sein.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebste Sandra, <3

      "Sternenfinsternis" habe ich zuerst gelesen :) und "Nicht da und nicht weg" habe ich an einem Wochenende verschlungen, daher sind es in den restlichen zwei Woche dann zum Glück noch 3 Bücher geworden. Ich fürchte auf das "Diabolic-Finale" müssen wir ne ganze Weile warten, aber es wird sicher toll, ich habe sehr hohe Erwartungen!

      Und *lach* ja Jojo Moyes ist einfach toll, ich liebe ihre Art des Erzählens und ihre schönen Ideen.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  5. Hi liebe Ally,

    Dein Lesemonat hört sich toll an! 😊 An Jojo Moyes habe ich mich noch nicht rangetraut, aber als Hörbuch ist das eine tolle Alternative.

    Liebe Grüße Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Desiree,

      ja, das war er definitiv :) Und ui, warum das nicht? Bei dir bin ich mir sehr sicher, dass du ihre Bücher total mögen würdest. Ich schaffe es zeitlich nicht, diese zu lesen, daher ist hören einfach super!!!

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  6. Hallo liebe Ally,
    wow Dein April hat es ja wirklich in sich und zwar mit wundervollen (Hör)-Büchern.
    Von Jojo Moyes möchte ich auch noch unbedingt die Hörbücher hören. Nachdem mir die ganze Reihe mit Lou so gut gefällt, bin ich sehr gespannt wie einzelne Titel von ihr sind :)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Andrea, ♥

      das stimmt, ich bin auch glücklich über meinen April :). Ich liebe Jojo Moyes Hörbücher sehr. Wenn du Lous Geschichte (alle 3 Teile) mochtest, dann wirst du garantiert auch ihre anderen Bücher/Hörbücher mögen. Diese sind zwar alle sehr unterschiedlich aber trotzdem immer sehr gut.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich sehr über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .