Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Clans of London - Hexentochter - Sandra Grauer - Rezension

https://www.ravensburger.de/produkte/jugendbuecher/fantasy-und-science-fiction/clans-of-london-band-1-hexentochter-40180/index.html

Verlag: Ravensburger
Hardcover
ISBN: 978-3-473-40180-2
Seiten: 407
Preis: 17,50 €
Übersetzung: -  
 Mit Klick auf das Buch, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseite!


Kurz vor ihrem 18. Geburtstag erfährt die in Heimen aufgewachsene Caroline, dass sie eine Hexe ist. Da ihre Magie nie aktiviert wurde, bleibt ihr nur noch wenig Zeit, ihre leiblichen Eltern zu finden und ein magisches Ritual durchzuführen, schafft sie dies nicht, wird sie sterben. Magier Ash setzt alles daran Caroline zu helfen, dabei kommen sich die zwei näher. Schon kurze Zeit später erfährt Caroline, dass die beiden mächtigsten Hexenclans Londons ihr ebenfalls nach dem Leben trachten, denn Caroline ist Teil einer uralten Prophezeiung, die die Clans zerstören könnte. So beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit. 


Bereits dieses wunderschöne Cover macht unglaublich neugierig auf „Clans of London – Hexentochter" von Sandra Grauer. Da auch der Inhalt sehr vielversprechend klang, freute ich mich sehr aufs lesen dieser Fantasygeschichte. 

Gleich zu Beginn lernte ich die taffe Caroline kennen. Diese lebt mit ihrer besten Freundin Megan in einer kleinen Wohnung und jobbt in einer Bar, um sich das Geld für ihre Pilotenausbildung zu verdienen. Da sie in Heimen aufgewachsen ist, steht die junge Frau bereits mitten im Leben, da sie es gewohnt ist, für sich selbst zu sorgen. Als sich kurz vor ihrem 18. Geburtstag immer mehr mysteriöse Dinge ereignen, wird der Magier Ash auf Caroline aufmerksam. Schnell wird klar, dass sie eine Hexe ist, deren Magie allerdings nie aktiviert wurde. Ash, der sich sehr von Caroline angezogen fühlt, tut alles, um ihr zu helfen und ihre leiblichen Eltern ausfindig zu machen. Denn nur ein magisches Ritual, zu welchem Caroline etwas Magie ihrer Eltern benötigt, kann ihr noch das Leben retten. Dadurch werden auch die beiden mächtigsten Clans Londons auf Care aufmerksam. Denn sie ist Teil einer sehr alten Prophezeiung, die bei Erfüllung den Untergang der Clans bedeuten könnte. 

In der Geschichte steckt, bedingt durch all die schönen Fantasyelemente, sehr viel Potential, sodass es auch absolut Spaß gemacht hat, diese zu lesen. Leider bedient sich die Autorin einiger typischer Klischees inklusive einer Dreiecks-Liebesgeschichte, die meine Lesefreude definitiv minderte. Durch den sehr innovativen Inhalt und die tollen Ideen, hätte sich die Story auch ohne dieses Liebes-hin-und-her ganz wunderbar getragen. Denn die Suche nach Carolines Eltern und der Zeitdruck, bis zu ihrem Geburtstag die Magie freizusetzen, sorgt für die nötige Spannung und dafür, dass man das Buch nicht aus der Hand legen möchte. Als Ash auftaucht, ist Care zunächst sehr genervt von dem gutaussehenden Strahlemann, der die Herzen der Mädchen reihenweise im Sturm erobert. Doch nach und nach, verliebt auch sie sich. Aber auch der durchaus charmante Henri, Voodoo Magier und bester Freund von Ash, lässt Carolines Herz höherschlagen. Die beiden jungen Männer sowie Megan, die nach einiger Zeit in das Geheimnis rund um Caroline und die Magie eingeweiht wird, mochte ich wirklich gerne. Während Ash zunächst wie der typische Bad Boy wirkt, ist Henri einfühlsam und rund um nett. Natürlich kann ich verstehen, dass Caroline beide Männer toll findet, allerdings wäre es sehr erfrischend, wenn sich aus so einer Konstellation nicht immer eine Dreiecksgeschichte entwickeln würde. Anstatt, dass sich beide unsterblich in die Protagonistin verlieben, wäre es wunderbar, wenn sich zur Abwechslung eine tiefe und ehrliche Freundschaft entwickeln würde. Für das nötige Drama sorgt bereits eine Lovestory. Denn typisch Teenager befinden sich die Charaktere, auch ohne die restlichen zu lösenden Probleme, in einem immerwährenden Wechselbad der Gefühle. Dies wiederum stört mich auch überhaupt nicht, auch wenn ich durchaus ohne auskommen könnte. 

Die bereits erwähnte Suche nach Carolines Eltern, den damit verbundenen Besuch bei einem Hexenmeister sowie eine Reise, die Ash und Caroline antreten, und all die magischen Komponenten, wie das Zaubertränke brauen, die interessante(n) Familienfehden und die Prophezeiung etc. gefielen mir richtig gut. Sandra Grauer hat sich für ihren Auftaktband definitiv eine Menge einfallen lassen. 

Auch das Ende bietet großartige Nervenkitzel-Momente und ganz besonders ein Ereignis, lässt mich Band zwei absolut herbeisehnen! 


Clans of London – Hexentochter" von Sandra Grauer ist ein toller Fantasyauftakt, der mich bis auf die Dreiecksgeschichte, von sich überzeugen konnte. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit, zwei verfeindete Hexenclans, ein magisches Ritual und eine interessante Suche, ließen mich schöne Lesestunden verbringen! 

4/5 Flügeln, für Carolines Hexenerwachen! 

 



 Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.



Kommentare:

  1. Guten Abend meine allerliebste, beste und schönste Ally ♥
    Momentan bin ich auf so einem richtigen Hexen-Zauber-Trip. Normalerweise mag ich ja so Fantasy-Geschichten gar nicht gerne, bzw. muss es je nach Handlung abwägen, aber die Story finde ich mega spannend. Ich werde mal abwarten wie Dir die anderen Teile gefallen und vielleicht wage ich mich dann an diese Geschichte :)
    So Dreiecksgeschichten mag ich nämlich echt gerne :-)
    ich wünsche Dir einen wundervollen Abend und ganz liebe Grüße mit einer dicken Umarmung (natürlich mit genug Luft zum Atmen)
    Deine Andrea ♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ebenfalls guten Abend meine allerliebste, tollste und beste Andrea, ♥

      das freut mich total, da ich ja ein sehr großer Fantasy-Fan bin :). Ich hoffe, du hast schon viele tolle Hexengeschichten gefunden? Die Story ist auf jeden Fall spannend und es kommt nur noch ein Teil, es handelt sich hier um eine Dilogie.

      Das höre ich tatsächlich nicht so oft, also das mit dem mögen der Dreiecksgeschichten. Dann ist dieses Buch wirklich perfekt für dich.

      Ich wünsche dir auch einen wundervollen Abend und schicke dir ebenfalls eine dicke Umarmung, natürlich mit genügend Luft zum Atmen :)
      Deine Ally ♥♥♥♥♥

      Löschen
  2. Huhu Ally-Schatz, <3

    was die Liebesgeschichte angeht, hätte es für mich das Liebesdreieck auch nicht gebraucht. Vor allen Dingen wäre die Geschichte ja auch super ohne dieses Liebesdreieck ausgekommen. Aber das haben wir ja schon zur Genüge ausdiskutiert :-D
    Na ich hoffe sehr, dass in Band 2 das Thema nicht noch mehr ausgeschlachtet wird.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra-Schatz, <3

      oh ja, das stimmt, die Geschichte wäre ganz wunderbar ohne die Liebesgeschichte ausgekommen. Und *lach* ja das haben wir. Einfach mal "nur" Freundschaft wäre soooo toll!!!

      Das hoffe ich auch sehr, auch wenn ich so meine Befürchtungen habe.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  3. Hi Prinzessin <3,

    eigentlich spricht mich die Thematik mit den Hexen und auch die Suche nach den Eltern von Caroline an, aber, wie auch bereits von Sandra angesprochen, stört mich hier die Dreiecksgeschichte. Da frage ich mich auch, warum DAS immer sein muss. Trotzdem freut es mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat.

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Schnuffi, <3

      das ist auch tatsächlich nur bedingt ein Buch für dich! Und man kann ja wirklich nicht jedes lesen, leider ;)

      Ich frage mich auch immer WARUM, zumal das im Real Life ja auch nicht permanent vorkommt. Wir werden es wohl nie erfahren.

      Ich freue mich aber natürlich trotzdem auf Band 2.

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich sehr über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .