Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Vicent flattert ins Abenteuer - Sonja Kaiblinger und Fréderic Bertrand - Rezension

https://www.loewe-verlag.de/titel-1-1/vincent_flattert_ins_abenteuer-9348/

Verlag: Loewe Wow!
Hardcover
ISBN: 978-3-7432-0020-3
Seiten: 124
Preis: 12,00 €
Übersetzung: -
 Mit Klick auf das Buch, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseite!


Die Halbgeistfledermaus Vincent lebt gemeinsam mit dem Poltergeister Polly auf einem gemütlichen, alten Dachboden eines Hauses. Doch das allerbeste dort ist das geheime Portal in die Geisterwelt, das sich in der Schornsteinklappe befindet. Doch Vincent hat ein Problem! Immer wenn er das Portal überqueren will, kommt ihm die fiese schwarze Katze, die ebenfalls im Haus wohnt und ab und an auf dem Dachboden ihr Unwesen treibt, dazwischen und lässt ihn nicht passieren. Vincent beschließt, dass er dringend einen Freund braucht, der mit ihm gemeinsam die Katze überlistet. Polly, die nur für andere Geister und Vincent sichtbar ist, hat die rettende Idee und so beschließen die beiden, die Eule Beule um Mithilfe zu bitten. Beule entwirft kurzerhand einen „Fledermaus sucht Freund“ Steckbrief, woraufhin Vincent schon bald Besuch bekommt und eine riesengroße Überraschung erlebt. 


Vincent flattert ins Abenteuer“ von Sonja Kaiblinger und Illustrator Fréderic Bertrand ist bereits das zweite Buch, welches ich aus dem neuen Kinderbuchverlag Loewe Wow! gelesen habe. Bilder rücken in diesen Büchern stark in den Vordergrund und unterstützen somit auf sehr anschauliche Weise das Geschriebene. Dadurch sollen gerade Kinder, die weniger bis gar nicht lesen, wieder dazu animiert werden. „Vincent“ wird bereits für Kinder ab 7 Jahren empfohlen und ist somit das Buch für die jüngste Zielgruppe des ersten Programms. Für die Kinder gibt es in dieser Geschichte jede Menge zu bestaunen und ganz Titelgetreu, auch jede Menge Abenteuer zu erleben. 

Halbgeistfledermaus Vincent lebt auf einem gemütlichen, mit alten Möbeln ausgestatteten Dachboden, gemeinsam mit dem Poltergeist Polly. Als Halbgeist kann Vincent Polly sehen und natürlich auch mit ihr reden. Doch die fiese, schwarze Katze, die Vincent regelmäßig davon abhält, durch das geheime Portal in der Schornsteinklappe in die Geisterwelt zu wechseln, macht der kleinen Fledermaus das Leben schwer. Ein Freund muss her, der Vincent dabei hilft, die Katze abzulenken und in die Irre zu führen. Polly schlägt vor, Eule (bzw. Euler) Beule um Rat zu fragen, denn er hat sicher eine Idee, wie Vincent einen wahren Freund finden kann. Beule fertigt einen „Halbgeist-Fledermaus sucht Freund“ Steckbrief an, woraufhin es nicht lange dauert, bis die Ente (bzw. der Erpel) Sir Reginald Schnatterton auf dem Dachboden einzieht, doch dieser erweist sich durch sein Verhalten schnell als ungeeignet. Ebenso ergeht es Vincent mit Pepe dem Eichhörnchen, denn auch dieses nimmt wenig Rücksicht auf Vincent. Als die Halbgeistfledermaus beinahe schon aufgeben will, steht das Meerschweinchen Elfriede von Schnupperstein, genannt Fritzi vor seiner Türe. Dem Meerschweinchenmädchen war es in seinem Käfig zu langweilig, sodass es überglücklich ist bei Vincent und Polly zu sein. Beide staunen nicht schlecht, als Fritzi ihr Geheimnis offenbart und sich als die perfekte Freundin für Vincent entpuppt.   

Die Geschichte ist einfach nur zuckersüß und hält am Ende sowohl für die jungen Leser als auch für die Erwachsenen, eine tolle Überraschung bereit. Vincent habe ich von der ersten Sekunde an in mein Herz geschlossen. Er ist abenteuerfreudig, hilfsbereit, sehr gerecht, taff und unternehmungslustig. Polly der Poltergeist ist ebenfalls richtig cool, an ihr werden sicher alle ihre wahre Freude haben. Denn Polly schlüpft permanent in die unterschiedlichsten Gegenstände. So hat zum Beispiel plötzlich das Sofa, eine Tasche, eine Lampe oder ein Kissen Augen, die nicht nur Vincent, sondern auch die Leser, schelmisch anfunkeln. Polly steht Vincent immer bei und teilt sich mit ihm und der bösen, fiesen Katze den Dachboden. 

Die Eule Beule wohnt ganz in der Nähe des Hauses. Beule sieht nicht mehr so gut, weshalb kein Baum vor ihm sicher ist und ihm auch seinen Namen eingebracht hat. Er ist voller Tatendrang und hat die besten Ideen. Der Erpel Sir Schnatterton und das Eichhörnchen Pepe, sind hauptsächlich auf ihren Vorteil bedacht und sind somit völlig ungeeignet als Vincents Mitbewohner. Fritzi das Meerschweinchenmädchen wirkt auf den ersten Blick niedlich und scheu, doch in ihr steckt so viel mehr, als zunächst gedacht. 

In dieser wunderbaren Geschichte sind viele Botschaften enthalten, allen voran die wichtigste, wie man sich als wirklich guter Freund verhält. Kinder können sich sofort mit Vincent identifizieren und kennen bestimmt auch das Verhalten von Sir Schnatterton und Pepe aus ihrem eigenen Umfeld oder aus der Schule. Polly wird die Kids mit Sicherheit sehr oft zum Lachen bringen und Fritzi die Kleinen, wie bereits erwähnt, ganz bestimmt besonders überzeugen. 

Die bezaubernden Zeichnungen von Illustrator Fréderic Bertrand verbildlichen jede Szene absolut großartig, sodass nicht nur die Jungen, sondern auch die Älteren und Erwachsenen ihre Freude an dieser Story haben werden. 

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Kinder denen dieses Buch gefällt, auch die Hauptreihe „Scarry Harry“ aus welcher Vincent stammt, lesen möchten. Denn den herzigen Vincent und seine Crew, möchte sicher jeder gerne auf weitere Abenteuer begleiten. Daher hoffe ich auch, dass es noch mehr Geschichten von ihm im neuen Kinderbuchverlag geben wird. 

Das Cover ist, ebenso wie der in gelb gehaltene Buchschnitt, der perfekt zur restlichen Gestaltung passt, ein absoluter Hingucker. Ein weiteres Highlight ist die Tatsache, dass alle Bilder auch im Inneren farbig illustriert sind.
 

Mit „Vincent flattert ins Abenteuer“ ist Autorin Sonja Kaiblinger und Illustrator Fréderic Bertrand ein wundervoller Auftaktband gelungen, der nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene in seinen Bann ziehen wird. Vincent ist ein großartiger Protagonist, der mit viel Herz und Charme nach einem wahren Freund sucht und am Ende mit einer ganz besonderen Überraschung belohnt wird. 

5/5 Flügeln und eine ganz klare Leseempfehlung für dieses Buch und das Imprint Loewe Wow!




Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Hallo Prinzessin <3,

    die Geschichte klingt richtig süß und man spürt deine Begeisterung für das Buch. Ich hoffe sehr, dass sich die Idee vom Loewe Verlag durchsetzt. Auch die Gestaltung der Bücher finde ich richtig schön.

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schnuffi, <3

      die Geschichte ist wirklich süß und Vincent einfach bezaubernd! Ich hoffe auch sehr, dass Loewe Wow erfolgreich wird. Die Gestaltung aller 4 Bücher ist wirklich grandios.

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen
  2. Huhu Ally-Schatz, <3

    das Buch möchte ich auch unbedingt noch lesen.
    Deine Worte bzgl. der Überraschung am Ende machen mich zudem schon sehr neugierig.
    Und die Namen der verschiedenen Tiere sind ja mega niedlich. Sir Schnatterton hat es mir jetzt schon angetan. :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra-Schatz, <3

      das Buch MUSST du auch unbedingt lesen! Die Überraschung am Ende ist wirklich toll, da freuen sich sicher nicht nur die Kinder, ich fand sie auch echt toll! Mein Liebling neben Vincent sind eindeutig Polly und Fritzi :)

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  3. Huhu meine liebe Ally <3,

    da wollte ich gestern endlich mal wieder kommentieren und mein Internet musste streiken -.- Also auf ein Neues!

    Ich musste beim Lesen deiner Rezi so unglaublich breit Grinsen. Die Figuren habe ich direkt ins Herz geschlossen, besonders die Eule mit dem fehlenden Orientierungssinn. Sonja Kaiblinger schafft es einfach immer wieder ihren Büchern so unglaublich viel Witz und Humor unterzujubeln, dass nur eine Rezi ausreicht und man ist völlig hin und weg.

    Dass du daher so viel Freude mit der Geschichte hattest, kann ich mir bestens vorstellen. Und die Illustrationen untermalen das sicherlich noch besser.

    Fühl dich gedrückt,
    deine Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebe Cata, <3

      böses Internet, schön, dass es nun wieder geklappt hat und es kooperativ war ;)

      Ich musste beim Lesen auch sehr oft grinsen. Und Beule ist auch echt ne coole Socke! Sonja Kaiblinger hat es wirklich drauf, ich kann verstehen, warum ihre Bücher so beliebt sind.

      Ich hatte wirklich viel Freude mit diesem Buchschatz :)

      Fühl dich ebenfalls gedrückt,
      deine Ally

      Löschen
  4. Guten Abend meine wundervollste und liebste Ally,
    währen dich Deine Rezension gelesen habe, musste ich total grinsen.
    eerschweinchen Elfriede von Schnupperstein :-D Was für ein genialer Name. Das Buch weckt auch meine Neugier und kommt direkt auf meine Wunschliste. Das Cover hätte mich persönlich nicht ganz so angesprochen, aber letztendlich ist ja nur der Inhalt entscheidend.
    Danke für diese grandiose Buchvorstellung. Fühl Dich ganz lieb gedrückt von der Milchstraße bis zum Saturn, über den Mond zur Sonne und zurück:)
    Deine Andrea ♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine wundervollste und süßeste Andrea, ♥♥♥♥♥

      wie schön, dass ich dich zum grinsen bringen konnte :)

      Elfriede von Schnupperstein ist ein wirklich mega cooler Name und sie ist auch einfach großartig! Das Buch wird dir garantiert sehr gefallen, da bin ich ganz sicher! Schön, dass du es auf deine WuLi gepackt hast. Ich finde auch tatsächlich das Cover super! Aber so sind die Geschmäcker natürlich verschieden. Letztendlich ist aber wirklich der Inhalt entscheidend.

      Danke für dein wundervolles Kompliment!!! Fühle dich ebenfalls ganz lieb gedrückt über den Jupiter, den Mars, die Sonne und zurück :)))

      Deine Ally ♥♥♥♥♥

      Löschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich sehr über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .