Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Kleiner grüner Esel - Anuska Allepuz - Rezension

https://www.magellanverlag.de/feine-b%C3%BCcher/bilderbuch/

Verlag: Magellan
Bilderbuch
ISBN: 978-3-7348-2068-7
Seiten: 32
Preis: 14,00 €
Übersetzung: Corinna Wieja
 Mit Klick auf das Buch, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseite!


Der kleine Esel liebt saftiges grünes Gras, und das morgens, mittags und abends. Auch wenn seine Mama ihm alle möglichen, leckeren Speisen, wie zum Beispiel einen Apfel oder eine Melone anbietet, greift der kleine Esel nicht zu. Gras ist sein Leibgericht, alles andere, mag er nicht. Doch plötzlich passiert etwas ungewöhnliches, der kleine Esel ist GRÜN! Von oben bis unten und rings herum. Vielleicht hätte er doch auf seine Mama hören sollen. 


"Der kleine grüne Esel" von Ansuka Allepuz besticht bereits durch das herzige Cover, das den süßen Esel ziert. Und auch der Inhalt ist herzallerliebst und vermittelt Kindern eine wichtige Botschaft. Der kleine Esel frisst von früh bis spät nur Gras, alle anderen Leckereien, die ihm seine Mama anbietet, verschmäht er. Doch dann, eines Tages passiert es, der kleine Esel ist komplett grün! Seine Arme, seine Beine, sein Bauch, sein Schwanz, seine Ohren und somit sein ganzer Körper, erstrahlt in dieser Farbe. Zunächst versucht der kleine Esel sich zu tarnen, er wälzt sich im Schlamm und versteckt sich unter lauter bunten Blättern, doch es hilft alles nichts, seine Mama kommt ihm auf die Schliche. 

Sie bietet ihm frische Orangen, saftige Melonen, knackigen Brokkoli, rote Äpfel und süße Trauben an, doch all das schmeckt dem kleinen Kerl nicht, bis er Karotten für sich entdeckt. Diese frisst er nun zu jeder Mahlzeit voller Genuss.

Aufmerksame Leser können nun sicher bereits erahnen, was geschieht. Ich bin mir auch sehr sicher, dass die Zielgruppe, Kinder ab 3 Jahren, erraten kann, was mit kleinen Esel passiert. Aber auch jüngere Kinder, wie mein kleiner 1 1/4 -jähriger Neffe, haben bereits ihren Spaß mit dem putzigen Esel. Er fand vor allem die unterschiedlichen Gemüsesorten, die Mama-Esel ihrem Junior anbietet, toll. Außerdem war er ganz angetan von dem grünen Esel und hat ihn mir voller Freude auf jedem weiteren Bild gezeigt. 

Mein Neffe ist zum Glück ein guter Esser, der auch alles gerne probiert. Kinder, die dies nicht sind, wird durch den kleine Esel verbildlicht, was passiert, wenn man immer nur sehr einseitig isst. Vor allem durch das leuchtende Grün, wird dies bereits den Kleinsten definitiv bewusst, aber ohne, dass die Autorin hier den bösen Zeigefinger erhebt.

Die Zeichnungen sind absolut zauberhaft und zeigen den kleinen Esel in allen Lebens - und Essenslagen. Dadurch lernen die Kids nicht nur, was es für Gemüsesorten gibt, sondern auch wie diese aussehen. Ebenso wird ihnen verdeutlicht, dass Gemüse nicht nur gesund ist, sondern auch wirklich gut schmeckt.

Die kleine Pointe zum Schluss lies nicht nur mich, sondern auch meinen Neffen schmunzeln, auch wenn dieser den tieferen Sinn dahinter, wegen seines jungen Alters, noch nicht versteht. Dreijährige werden dies aber garantiert tun.

Wir beide werden sicher noch sehr oft in diesem wundervollen Buch schmöckern und mit dem kleinen Esel auf kulinarische Abenteuerreise gehen.

Wie alle Bücher des Verlags, ist auch dieses besonders liebevoll und hochwertig gestaltet, ich kann es daher auch aus tiefstem Herzen rund um empfehlen.


"Der kleine grüne Esel" von Ansuka Allepuz ist die perfekte Lektüre für Kinder, die sehr einseitig essen und vor allem gesundes Gemüse verschmähen. Doch auch Kinder, die gerne und voller Freude ihre Mahlzeiten verputzen, haben ihren Spaß mit dem kleinen Esel, dessen Fell sich plötzlich bunt verfärbt. Die tollen Zeichnungen unterstreichen die Botschaft des Buches auf sehr schöne, spielerische Weise, ohne zu sehr zu moralisieren. 

5/5 Flügeln für den süßesten Esel der Welt! 



Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Huhu Ally-Schatz, <3

    das ist ja ein wirklich süßes Buch. Und ich finde auch gerade die Anspielungen auf das Essverhalten richtig genial. Zum Glück ist Lukas auch ein guter Esser, wobei er jetzt so langsam anfängt, manche Dinge einfach nicht probieren zu wollen. Aber da haben wir die Regel, dass er es zumindest probieren soll und dann immer noch sagen kann, dass er es nicht essen möchten. Meistens verputzt er das Essen dann doch. :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra-Schatz, <3

      ja, das ist es definitiv! Die Anspielung auf das Essverhalten gefällt mir auch sehr, zumal diese schön integriert ist, ohne zu moralisieren. Levi ist auch ein guter Esser. Ich könnte mir aber vorstellen, dass er sich später auch wie Lukas verhält. Eure Regelung finde ich sehr gut, so würde ich das auch handhaben. Und es ist sehr süß, dass er das Essen dann doch verputzt :)

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  2. Hallöchen Prinzessin <3,

    eine wirklich süße Geschichte, mit tollen Botschaften. Und auch schön, dass du das Buch mit deinen beiden Neffen (auch wenn es beim zweiten noch ein wenig dauern wird) gemeinsam anschauen kannst. Dabei lernen sie definitv so einiges. So ein Buch hätte ich wohl auch in meiner Kindheit mal haben sollen, dann würde ich vielleicht heute auch alles essen *grins*

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Schnuffi, <3

      die Geschichte ist wirklich toll, ebenso die Botschaft dahinter. Ich freue mich auch darauf, noch ganz viele Bücher mit beiden anzugucken und zu lesen. Umso größer beide werden, umso toller wird das, da sie dann einfach noch viel mehr verstehen. :)

      *lach* ich wusste gar nicht, dass du kein so guter Esser warst und heute auch noch zum Teil pingelig bist.

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen
  3. Guten Abend meine allerliebste, beste und süßeste Ally ♥
    das Büchlein klingt ja wirklich toll und für kleine Leserlis. Eien wirklich tolle Idee ein Thema kindgerecht und spielerisch zu verpacken.
    Allerliebste Grüße mit einer dicken Umarmung mit genug Luft zum Atmen
    Deine Andrea ♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen meine allerliebste und wundervollste Andrea, ♥

      das ist es absolut :) und ja, das finde ich auch, so überdenken die Kinder ihr Essverhalten sicher viel eher, als wenn sie gezwungen werden zu essen, oder man sie nur schimpft.

      Ebenfalls allerliebste Grüße und die dickeste Umarmung der Welt, natürlich mit genügend Luft zum Atmen.

      Deine Ally ♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  4. Hallo liebe Ally,
    die Geschichte klingt schon alleine durch die Inhaltsbeschreibung richtig süß. Sehr schön finde ich auch, dass hier nebenbei die Botschaft vermittelt wird, dass eine abwechslungsreiche Ernährung wichtig ist und dass zugleich auch die verschiedenen Gemüsesorten genauer vorgestellt werden.
    Eine richtig schöne Buchvorstellung <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja,

      sie ist auch wirklich richtig süß. Das abwechslungsreiche Ernährung wichtig ist, lernen die Kinder mit diesem Buch wirklich toll und mit viel Humor. Und das zusätzlich auch noch einige Gemüsesorten vorgestellt werden, ist ein toller Pluspunkt.

      Ich danke dir sehr <3

      Ganz liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  5. Hallöchen mein Ally-Schatz <3,

    ach das Buch ist ja wirklich Zucker! Die Idee auf eine einseitige Ernährung hinzuweisen und welche Folgen das haben kann, finde ich sehr gut gewählt. Dass ihr beide mit diese Büchlen eure Freude hattet, kann ich mir gut vorstellen.

    Ich finde es auch wichtig, solche Themen anzusprechen. Man muss ja, wie du schon sagst nicht gleich den Zeigefinger erheben ;) Sehr putzige Rezi und in den Esel habe ich mich gleich verliebt!

    Fühl dich ganz fest gedrückt,
    deine Cata

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich sehr über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .