Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Das große Buch der allergrößten Schätze - Susanna Isern - Rezension

 

Verlag: Jumbo
Bilderbuch
ISBN: 978-3-8337-4259-0
 Seiten: 44
Preis: 15,00 €
Übersetzung: -
Illustratorin: Rocio Bonilla
 Mit Klick auf das Buch, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseite!
 

 Unsere allergrößten Schätze, sind die Menschen und Dinge, die uns glücklich machen. Ob Familie, Freunde, Träume, Zeit, Erinnerungen, Natur, Tiere, Gesundheit, Wissen und noch so vieles mehr, für jeden gibt es etwas, das unendlich wichtig ist. In diesem zauberhaften Buch, werden neunzehn Kurzgeschichten von Mädchen und Jungen erzählt, die den Leser*innen deren allergrößten Schätze zeigen.
 
 
Da ich die Illustrationen von Rocio Bonilla absolut großartig finde, freue ich mich immer sehr, wenn es wieder ein neues Buch von ihr gibt. Und in Kombination mit Texten von Susanna Isern, ist bereits unumstößlich klar, dass ein wunderbarer Buchschatz daraus entsteht. Apropos Schatz, ich habe mich daher natürlich extrem auf das Lesen von "Das große Buch der allergrößten Schätze" gefreut. 
 
In neunzehn Geschichten stellen Mädchen und Jungen ihre allergrößten Schätze vor und erzählen auch, warum gerade diese, ihnen so viel bedeuten. 
 
Los geht es gleich mit mehreren Kindern auf einmal, diese sind gemeinsam im Zeltlager und freuen sich jedes Jahr aufs Neue, auf diese besondere Zeit. Ihr allergrößter Schatz, sind Freundinnen und Freunde. Nico erkundet am liebsten seine Umgebung, daher ist sein größter Schatz seine unbändige Entdeckungslust. Für Luca, der zwei Papas und ganz tolle Großeltern hat, ist sein allergrößter Schatz die Liebe. Ida kümmert sich rührend um all die Tiere aus ihrer Nachbarschaft, daher sind diese auch ihre größten Schätze. Patricia sammelt in einem Fotoalbum Konzerttickets, Bilder, Blumen und noch so vieles mehr, daher sind Erinnerungen ihre allergrößten Schätze. Für Manuel ist seine Mama eine Superheldin, sein Papa ein Jongleur, sein Großvater ein Astronaut und seine Schwester eine Fee, daher ist sein größter Schatz die Familie. Rashid hat täglich einen straffen Zeitplan, daher ist sein allergrößter Schatz, Zeit zu haben. Zoe legt viel Wert auf all die schönen und ausgefallenen Sachen, die sie besitzt, daher sind ihre allergrößten Schätze besondere Dinge. Maya liebt es, unterwegs zu sein, daher ist ihr größter Schatz Abenteuer zu erleben.
 
 In Mikas Zimmer stapeln sich viele Bücher in den unterschiedlichsten Farben und Designs, daher sind diese, seine allergrößten Schätze. Mara fühlt sich gar nicht gut, hat Fieber und Schmerzen, daher ist ihr größter Schatz die Gesundheit. Ben malt sich viel schöne Sachen aus und schreibt seine Wünsche in ein Buch, sein allergrößter Schatz, sind daher seine Träume. Namika erforscht und bildet sich für ihr Leben gerne weiter, daher ist ihr größter Schatz Wissen. Anna gehört ein wundervolles Baumhaus, in dem sie am liebsten sitzt, ihr allergrößter Schatz, ist daher ihr Geheimversteck. Emil und seine Klassenkameraden haben einen gemeinsamen Schatz, es ist ihre Lehrerin, denn diese bemüht sich täglich sehr um ihre Schüler. Omar achtet sehr auf seine Umgebung, auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz, sein allergrößter Schatz ist daher die Natur. Ivan mag es gemütlich, seine größten Schätze sind schöne, entspannte Momente. Am Ende betrachtet sich Lara lange im Spiegel, ihr wird bewusst, dass sie selbst ihr allergrößter Schatz ist!
 
In lebensbejahenden und tollen Mini-Geschichten, berichtet Autorin Susanna Isern von den unterschiedlichsten Kids und ihren allergrößten Schätzen, was rund um bezaubernd ist. Rocio Bonillas herrliche Illustrationen unterstützen und untermalen die einzelnen Storys auf wundervolle Weise. Die Zeichnungen sind gewohnt detailreich, sodass man diese unheimlich gerne betrachtet. Noch sind meine Neffen für die Erzählungen zu jung, die Bilder begeistern sie aber bereits jetzt und vor allem mein großer Neffe, erzählt ausführlich davon, was er sieht. 

Ich weiß schon jetzt, dass sie später auch den Inhalt ebenso lieben werden wie ich. Sicher suchen sie sich dann auch ihre ganz persönlichen Schätze aus, die ihnen etwas bedeuten. Die meisten Kinder werden bestimmt auch mehrere Schätze, wie die Familie, Freunde und die Liebe nennen, wenn sie gefragt werden. Das Schöne an diesem Buch bzw. generell ist, dass es so unendliche viele Möglichkeit für Lebens-Schätze gibt. Das wird auch den Kids garantiert bewusst, wenn sie in diesem grandiosen Buch blättern und lesen. 
 
Ich bin rund um begeistert und kann dieses Bilderbuch, das richtig glücklich macht, daher absolut und uneingeschränkt empfehlen. 
 

 "Das große Buch der allergrößten Schätze"von Susanna Isern und illustriert von Rocio Bonilla ist im wahrsten Sinne des Wortes ein riesengroßer Schatz, denn in diesem wundervollen Bilderbuch, werden in kleinen Kurzgeschichten, die besonderen Schätze unterschiedlicher Kinder vorgestellt.

5/5 Flügel für dieses zauberhafte Buch! 




 Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. In meinem Beitrag befindet sich (zu informativen Zwecken) eine Verlinkung zur Webseite des Verlags, in welchem das Buch erschienen ist. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zum Buch, zum Autor, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.

Kommentare:

  1. Hallöchen Ally-Schatz, <3

    das klingt nach einem sehr besonderen und schönen Büchlein. Gerade die Frage nach den Lebens-Schätzen musste ich für mich persönlich auch gleich mal beantworten. :-)
    Absolut perfekt macht das Buch dann wohl, dass die Illustrationen von der wundervollen Rocio Bonilla sind.
    Mit dem Buch habe ich natürlich auch geliebäugelt, aber mein Gefühl hat mir gesagt, dass Lukas dafür jetzt einfach doch schon zu alt ist.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Meine wundervollste Ally ♥
    Das Büchlein klingt ja wirklich nach einem absoluten Schatz. Die Grundidee darüber ein Buch zu schreiben in dem jeder von seinem Schatz erzählt finde ich großartig. Dass das Buch so gut bei Euch angekommen ist kann ich wirklich nachvollziehen.
    Ich denke die Lektüre ist auch eine schöne Geschenkidee.
    Danke für die tolle Vorstellung
    Liebe Grüße
    Andrea, die Dich fest drückt ♥♥♥

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich sehr über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .