Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Lesemonat Juni 2018


Hallöchen meine lieben Leserlies,

es ist schon wieder Mitte Juli, also höchste Zeit, dass ich euch meinen Lesemonat Juni zeige! Da ich im Juni sehr viel und auch Abends gearbeitet habe, kam die Lesezeit leider ein wenig kurz. Ich bin meist todmüde ins Bett gefallen und habe es daher oft nur geschafft, wenige Seiten zu lesen.

Hier sind sie, meine drei Schätze:

https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/forever_again_wie_oft_du_auch_gehst-8572/https://www.loewe-verlag.de/titel-1-1/bernsteinstaub-8778/

https://www.fischerverlage.de/buch/children_of_blood_and_bone/9783841440297

Mit Klick auf die jeweiligen Bücher, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseiten. 
(Bildquelle: Die jeweiligen Verlage) 

Lauren James - Forever again - Wie oft du auch gehst = 4/5 Rezension

Mechthild Gläser - Bernsteinstaub = 5/5 Rezension

Tomi Adeyemi - Children of Blood and Bone - Goldener Zorn = 5/5 = Rezension


Forever again – Wie oft du auch gehst von Lauren James aus dem Loewe Verlag ist der zweite Band und sogleich auch der Dilogie-Abschluss der Forever again – Reihe. Ich fand es großartig, dass in diesem zweiten Zeitreiseabenteuer tatsächlich durch die Zeit gereist wurde. In Band eins spielt die Geschichte in verschiedenen Epochen, in denen sich Kate und Matt immer wieder treffen und auch ineinander verlieben. Das Rätsel, warum beide immer wieder „geboren“ werden, wird erst im finalen Band aufgeklärt. Die Idee, die hinter der Story und den mysteriösen Wiedergeburten steckt, ist absolut großartig. Außerdem mochte ich es auch sehr, dass Clove die Tochter von Kate und Matt im Fokus steht.

Bernsteinstaub von Mechthild Gläser, ebenfalls aus dem Loewe Verlag, habe ich unheimlich gerne gelesen. Da ich ein absoluter Zeitreisefan bin, wie man unschwer erkennen kann, habe ich mich auch unglaublich auf das neueste Werk der Autorin gefreut. Ich mag ihre Bücher allgemein extrem gerne, da die Geschichten immer besonders und einzigartig sind. Die Story rund um die Zeitlosen ist toll aufgebaut. Mir gefiel vor allem der Aspekt, die Zeit anhand von Zeitströmen beeinflussen zu können.

Ich möchte gar nicht mehr allzu viel verraten, euch aber unsere Blogtour rund um das Buch ans Herz legen. Ihr lernt die vier Teilnehmer des Bernsteinturniers ausführlich kennen und wir erzählen euch einiges zum zentralen Thema des Buches. HIER gelangt ihr zu meinem Beitrag und darüber natürlich auch zu meinen lieben Freunden und Tour-Teilnehmern.

Children of Blood an Bone - Goldener Zorn vom Tomi Adeyemi aus dem Fischer Verlag ist ein sehr gehyptes Buch, wie ich finde zurecht. In Zeliés Welt, ist die Magie vor einigen Jahren gewaltsam durch König Saran ausgelöscht worden. Dennoch schlummert tief im Inneren der Devinies ein magisches Feuer, welches nur darauf wartet, wieder entfacht zu werden. Als Zelié auserwählt wird, eben jene Magie wiederzuerwecken, macht sie sich auf in ein fantastisches Abenteuer. Ihr großer Bruder Tzain und Prinzessin Amani, welche eher durch Zufall, oder vielleicht doch durch das Schicksal zu Zelié stößt, begleiten die junge Frau. Kronprinz Inan, zukünftiger König und Amanis Bruder ist dem Gespann dicht auf den Fersen, da er um jeden Preis verhindern muss, dass die Magie wieder zurückkehrt. Das Setting ist bildgewaltig und der Zauber in jeder Zeile spürbar. Dennoch begegnen den Reisenden die unterschiedlichsten Gefahren und auch vor Verletzungen und Gewalt, macht diese Geschichte nicht halt. Protagonistin Zelié mochte ich unglaublich gerne, wobei mir Prinzessin Amani fast noch mehr ans Herz gewachsen ist. Selbstverständlich darf auch die Liebe in diesem Buch nicht fehlen, diese ist auch facettenreich vertreten. Eine der beiden Liebesgeschichten hätte ich mir zwar anders gewünscht, bin hier aber sehr auf den Folgeband gespannt.

Falls ich euch nun neugierig auf das Buch gemacht habe und ihr das gigantisch tolle Cover gerne in Posterform an eurer Wand hättet, könnt ihr dies in eurem Kommentar gerne dazuschreiben, da ich ein Poster sowie ein Lesezeichen verlosen darf. Sollte sich mehr als eine Person melden, würde ich auslosen. 


 Hörbuchtechnisch war ich im Juni trotz Arbeitsstress wieder ziemlich fleißig, da ich, wie ihr inzwischen sicher wisst, täglich länger fahren muss.




Mit Klick auf die jeweiligen Links, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseiten. 
(Bildquelle: Die jeweiligen Verlage)

Kerstin Gier -  Silber - Das zweite Buch der Träume = Link

Ernest Cline - Nur du kannst die Erde retten = Link

Becky Albertalli - Nur drei Worte  = Link

Kerstin Gier - Silber - Das dritte Buch der Träume = Link


Zu Beginn und am Ende des Monats haben mich Band 2 und 3 und somit das zweite und dritte Buch der Träume der Silbertrilogie begleitet. Die Hörbücher sind recht lange, was mir aber auch sehr gefallen hat, da die Hörbuchsprecherin Simone Pahl einfach grandios ist. Ich musste so oft einfach nur wegen ihrer Rolleninterpretation grinsen. Den Inhalt mochte ich ebenfalls gerne, da ich die Idee mit den Traumtüren und dem Korridor nach wie vor richtig toll finde. Alles in allem kommen Band zwei und drei nicht ganz an den ersten heran, dennoch hat die Geschichte Spaß gemacht.

Armada – Nur du kannst die Erde retten von Ernest Cline habe ich ca. 3 Stunden lang angehört und dann abgebrochen. Der Inhalt klang sehr vielversprechend, mir war die Geschichte dann aber doch etwas zu abgedreht. Zu Beginn fand ich es noch ganz spannend mitzuerleben, wie der Protagonist die Gamingwelt liebt, doch als diese quasi Realität wird, als echte Aliens die Erde bedrohen, empfand ich die ganze Situation und die Vorbereitung auf den Krieg, doch etwas zu überspitzt und zu extrem.

Nur drei Worte von Becky Albertalli wollte ich schon so lange lesen. Als die Zeit dann immer knapper wurde und die Buchverfilmung in die Kinos kam, habe ich kurzerhand zum Hörbuch gegriffen, da ich unbedingt wissen wollte, in wie weit Buch und Film voneinander abweichen. Die Geschichte ist einfach nur zuckersüß, sowohl auf der schwulen Paar – als auch auf der Freundschaftsebene. Es hat so unglaublich viel Freunde gemacht, Simon und Blues Emailverlauf zuzuhören, zu raten und letztendlich zu erfahren, wer Blue tatsächlich ist.  Auch den Film kann ich sehr empfehlen, auch wenn mir drei Dinge nicht so arg gefallen, da diese geändert wurden, ist er bezaubernd. 


Wie war euer Juni? Seit ihr mit ihm zufrieden? 
Küsschen,
 Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diesen Post als Werbung. In meinem Beitrag befinden sich (zu informativen Zwecken) Verlinkungen zu Webseiten der Verlage, in welchen die Bücher erschienen sind. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zu den Büchern, Hörbüchern, zu Autoren, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.


Kommentare:

  1. Hallo liebe Ally,
    die Buchcover sehen schon mal sehr interessant und vielversprechend aus. Ich lasse mich ja oft von denen zum Kauf bewegen :D Die Autoren sagen mir leider nichts, aber das letzte Buch, Children of Blood and Bone, habe ich selber schon im Geschäft gesehen und über lege seitdem es zu kaufen. Bei Hörbüchern bin ich ein totaler Anfänger, aber ich muss, sagen mir gefällt es. Ich habe bereits meine ersten Bücher gehört ;) Die Romane von Kerstin Gier stehen auch noch ganz oben auf meiner Lese- bzw. Hörliste. Danke für deinen tollen Blogpost.
    LG Fine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Fine,

      ich bin auch ein absoluter Coverliebhaber, die Cover haben also auch bei mir einige Gewichtung :). Die Autoren muss man ja auch nicht zwangsläufig kennen, es gibt ja wirklich viele und grandiose. Ich habe früher auch nie Hörbücher gehört, einfach aus Zeitmangel. Seid diesem Jahr fahre ich aber recht lange zur Arbeit und da bietet sich das Hören natürlich an, ich liebe es sehr! Kerstin Gier bzw. ihre Geschichten höre ich unglaublich gerne, da ich den Humor und ihre Ideen extrem mag. Diese Hörbücher kann ich dir daher sehr empfehlen.

      Ich danke dir, liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  2. Huhu :)

    Children of Blood and Bone lese ich gerade und finde es bisher einfach nur toll :)

    Schöner Lesemonat.

    Liebe Grüße

    Melle von Book-Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Melle,

      ich hoffe, dass es dir letztendlich auch so gut gefallen hat wir mir. :)

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  3. Huhu liebe Ally, <3

    na das Children of Buch ist aber auch mega dick, da hast du dann ja schon ordentlich Seiten gelesen. Bernsteinstaub wird irgendwann auf jeden Fall bei mir einziehen und eure Blogtour verfolge ich total gerne :-)
    Schön das du die Silber Reihe beenden konntest. Ich mochte die Reihe auch ganz gerne, auch wenn sie nicht an die Edelstein-Trilogie herankommt.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebste Sandra, <3

      ja das stimmt, dass ist wirklich ein Brocken^^. "Bernsteinstaub" wird definitiv bei dir einziehen :D Und es freut mich sehr, dass du unsere Blogtour so gerne verfolgt hast. Es hat wirklich viel Spaß gemacht die Silber-Reihe zu hören und somit auch zu beenden. Die Hörbuchsprecherin ist einfach so großartig! Bezüglich der Edelstein-Trilogie sind wir uns ja dann sehr einig.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  4. Hallo liebe Ally,

    ja, mit meinem Juni war ich zufrieden, habe es aber noch nicht geschafft, einen ordentlichen Rückblick zu veröffentlichen :-) Zu Forever again haben wir uns ja schon ausgetauscht, ich war total begeistert von Band 2 :-) Children of Bone hat mich neugierig gemacht. Ich will mein Glück mal mit dem englischen Original versuchen und hoffe, es liest sich ganz gut ;-)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,

      auf deinen Juni-Rückblick bin ich sehr gespannt, vor allem weil du mit ihm so zufrieden bist :D Und ja, das haben wir, "Forever again 2" ist wirklich richtig toll! Uiii, ich bin ja sehr gespannt, wie dir das Lesen von "Children of Blood and Bone" im Original gefallen wird :)

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  5. Hallo Prinzessin <3,

    das dir der zweite Band der "Forever again" Dilogie gefallen und deine noch offenen Fragen beantwortet hat, freut mich. Denn ich kann mich noch gut an deine kleineren Kritikpunkte zum ersten Band erinnern.

    "Bernsteinstaub" hat mir genauso gut gefallen wie dir und ich kann dieses Buch nur empfehlen. Und auf "Children..." bin ich schon sehr neugierig und hoffe, es im August lesen zu können.

    Von deinen Hörbüchern habe ich keines gehört. Bei "Nur du kannst die Erde retten" war ich erst noch am überlegen, ob ich es lesen bzw. hören soll, da mir "Ready Player One" vom Autor so gut gefallen hatte, aber hier vertraue ich dir mal und lasse daher meine Finger davon :)

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schnuffi, <3

      mich freut es auch umso mehr, DANKE :))) Meine Kritikpunkte haben sich in Band 2 wirklich in Wohlgefallen aufgelöst, worüber ich auch sehr froh bin. "Bernsteinstaub" ist wirklich großartig und ich gehe davon aus, dass dir "Children of Blood and Bone" gefallen wird.

      Meine Hörbücher sind jetzt auch nicht ganz dein bevorzugtes Genre *grins*. Und ich denke tatsächlich auch, dass dir "Nur du kannst die Erde retten" tatsächlich auch nicht so gut gefallen würde.

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen
  6. Huhu meine liebste Ally <3,

    dein Monat kann sich trotz deiner wenigen Bücher sehen lassen. Immerhin kannst du die kleine Zahl mit den Hörbüchern ausgleichen, und dann sieht dein Monat nicht mehr ganz so "mager" aus ;) Dass dir "Forever Again 2" auch so gut gefallen hat und die Geschichte dadurch einen runden Abschluss bekommt, ist super. Du hattest mich ja schon mit deiner Rezi zu Band 1 sowie den darin enthaltenen Kritikpunkten angefixt und mit dem 2. Band weiß ich nun: Das dürfte eine Reihe für mich sein :). Ebenso "Bernsteinstaub" da haben mich sowohl dein wie auch Uwes Beitrag mehr als angesprochen. Da bin ich wahnsinnig gespannt und ich gebe dir Recht, das was ich bisher von Mechthild Gläser gelesen habe, waren definitiv besondere Geschichten.

    Zum Afrika-Buch habe ich dir bereits meine Meinung unter deine Rezi geschrieben, werde dazu also an dieser Stelle nichts weiter sagen. Dass du "Silber" mitllerweile auch beendet hast, freut mich sehr. Ach ja die Reihe steht ja bei mir auch schon einige Zeit bei mir herum. Aber bisher war die Lust noch nicht da.

    Ich drück dich ganz fest,
    deine Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebste Cata, <3

      ja das stimmt, ich will auch gar nicht jammern, auch wenn ich schon gerne noch mehr Lesezeit hätte. Hörbuchzeit habe ich zumindest dann, wenn ich arbeite wirklich ausreichend, was natürlich ebenso großartig ist. Denn inzwischen kann ich mir das Autofahren, vor allem bei längeren Strecken, ohne schon gar nicht mehr vorstellen. :)

      Die "Forever-Reihe" ist definitiv etwas für dich :D Ebenso natürlich "Bernsteinstaub" es ist ein Zeitbuch, mehr muss ich dazu ja ohnehin nicht sagen *lach*. Und Mechthild Gläsers Geschichten sind wirklich immer etwas ganz besonderes :)

      Ich bin auch total froh, dass ich die "Silber-Reihe" beenden konnte und das Hören hat auch sooo viel Spaß gemacht. Irgendwann kommt die Lust auf das Beenden sicher auch bei dir zurück!

      Ich drücke dich auch ganz fest,
      deine Ally

      Löschen
  7. Guten Abend liebste Ally,
    dein Monat kann sich auf jeden Fall sehen lassen:)
    Eine schöne Buchauswahl hattest du. Silber liegt noch auf meinem SUB und muss ich wirklich irgendwann befreien :)
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag fühl Dich lieb gedrückt
    ganz liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ebenfalls guten Abend liebste Andrea, <3

      ich bin damit auch ganz zufrieden :). Die Mischung meiner Bücher und Hörbücher war diesen Monat wieder echt gut. Die "Silber-Reihe" besticht definitiv durch ihren Humor und die großartige Idee an sich, du wirst sie bestimmt mögen, daher unbedingt befreien!

      Ich wünsche dir einen wundervollen Restabend, fühle dich ebenfalls lieb gedrückt,
      Ally

      Löschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich sehr über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .