Das Herz ist wie ein Buch, manche dürfen einen Moment darin blättern, einige
dürfen es sich für eine gewisse Zeit ausleihen, aber nur ganz wenigen schenkt man es!

Lesemonat August 2018 + Infos und Gewinnspiel zu Julia K. Rodeits Liebesroman Das Lied der Toskana


Hallöchen meine lieben Leserlies,

heute möchte ich mit euch gemeinsam auf meinen schönen Lesemonat September zurückblicken. Bis auf eine Ausnahme, bin ich mit diesem Monat sehr zufrieden. 

 Hier sind sie, meine Schätze:

https://www.dtv.de/buch/sarah-j-maas-throne-of-glass-1-die-erwaehlte-71651/https://www.loewe-verlag.de/titel-1-1/thalamus-8866/

https://www.fischerverlage.de/buch/sabine_schoder_liebe_ist_so_scheisskompliziert/9783733504069https://www.carlsen.de/hardcover/der-welten-express-1-der-welten-express-1/83013

https://www.magellanverlag.de/feine-b%C3%BCcher/neuerscheinungen/

Mit Klick auf die jeweiligen Bücher, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseiten.
(Bildquelle: Die jeweiligen Verlage)

 
Throne of Glass – Die Erwählte - Sarah J. Maas = 4,5/5  (keine Rezension)

Thalamus - Ursula Poznanski = knappe 5/5 = Rezension

Liebe ist so scheißkompliziert = 4/5 = Rezension

Der Weltenexpress = 3/5 = Rezension

Lizzy Carbon – Und die Qual der Wahl = 5/5 = Rezension


Die meisten von euch wissen ja bestimmt, wie sehr ich die Reich der sieben Höfe Bücher liebe. Die Throne of Glass Bände aus dem dtv Verlag bzw. Band 1, subben bereits seit 2013 fröhlich in meinem Buchregal vor sich hin. Und das obwohl ich Sarah J. Maas sogar auf der Buchmesse treffen durfte, und da schon so neugierig auf die Geschichte gewesen bin. Sie war in Deutschland damals noch völlig unbekannt, sodass meine Messebegleiter und ich viel Zeit mit ihr hatten. Sarah fand meine Tattoos richtig toll, was ich auch nie vergessen werde. Ihr seht also, es wurde wirklich Zeit, dass ich endlich mit Die Erwählte beginne. In diesem Jahr möchte ich auch noch, sofern es zeitlich und mit den RE´s passt, die Folgebände lesen. 

Band 1 hat mir bereits sehr gut gefallen. Celaena ist eine tolle Kick-Ass Protagonistin mit jeder Menge Herz. Sie ist, obwohl sie noch so jung ist, die erfolgreichste Assassine. Als sie dann doch gefangen genommen wird, fristet Celaena in einem Minenlager ein karges Dasein. Eines Tages taucht  Kronprinz Dorian auf und macht Celaena ein verlockendes Angebot. Wenn Sie sich gegen 23 Kämpfer durchsetzt und zum Champion erklärt wird, muss Celaena nur für einige Jahre als Assassine des Königs arbeiten, im Anschluss daran ist sie frei. Celaena nimmt das Angebot an und so beginnt eine turbulente Zeit zwischen einzelnen Battles, die von einer Mordserie überschattet werden, magischen Vorkommnissen und den unterschiedlichsten Gefühlen. 

Als begeisterte Ursula Poznanski Jugendthriller-Leserin, musste natürlich auch ihr neuestes Werk Thalamus aus dem Loewe Verlag bei mir einziehen. Ich konnte auch nicht lange warten und habe das Buch schnell und mit Begeisterung gelesen. Schon alleine das Setting, die Kurklinik Markwaldhof, lädt zum rätseln und mitfiebern ein. Ebenso natürlich auch die seltsamen Erlebnisse, der zum Teil noch recht hilfsbedürftigen Verletzten. Timo, der sich nach einem schweren Motorradunfall langsam erholt, hat vor allem noch beim Sprechen große Probleme. So kann er sich lange nicht wirklich verständigen und somit auch mit niemandem über die Vorfälle und seine herausgefundenen Dinge sprechen. Timo und auch die anderen Patienten, ausgenommen der Antagonisten natürlich, waren mir recht schnell sehr sympathisch. Die Geschichte ist daher durchweg spannend und interessant. Ich hätte mir hier nur noch ein bisschen mehr Gruselfaktor gewünscht. 

Weiter ging es für mich mit Der Weltenexpress von Anca Sturm aus dem Carlsen Verlag. Auf dieses Buch hatte ich mich extrem gefreut, da sowohl das Cover, als auch der Inhalt eine wundervolle Geschichte versprachen. Leider konnten mich ausnahmslos alle Charaktere nicht sonderlich begeistern. Protagonistin Flinn verhält sich oft abweisend und kränkend gegenüber ihren Mitmenschen. Auch ihre Entscheidungen konnte ich selten nachvollziehen. Und auch die Lehrer sind alle recht seltsam, entweder sind diese zu abgedreht oder zu teilnahmslos. Das ist so schade, denn dieser Auftaktband hat so viel Potential, da vor allem die magischen Dinge und auch der Zug an sich, absolut genial sind. Auch das Setting ist durchweg großartig. Das Ende mochte ich ebenso wirklich gerne. Allerdings bin ich immer noch sehr zwiegespalten, ob ich weiterlesen werde. 

Ich bin ein absoluter Fan von Sabine Schoders "Idioten-Dilogie". Daher war natürlich klar, dass ich auch ihr neuestes Buchschätzchen Liebe ist so scheißkompliziert aus dem Fischer Verlag lesen muss. Nele ist 1,90 m groß, was ihr so manche Probleme bereitet. Daher zieht sie sich oft zurück und hat, außer ihrem besten Freund Tom, keine anderen gleichaltrigen Bezugspersonen. Als der Basketballstar der Schule Jerome, quasi in ihr Leben stolpert, bringt er dieses vollkommen durcheinander. Als Nele auf einer Party versehentlich Drogen zu sich nimmt, kommt es zu einem Kuss mit Jerome und einem Video, dass sie fast vollkommen nackt zeigt. Somit steht Nele erst recht im Mittelpunkt! Und auch Jeromes Vergangenheit holt die beiden hart und unaufhaltsam ein. Doch gemeinsam schaffen die zwei so einiges.

Mit Lizzy Carbon – Und die Qual der Wahl aus dem Magellan Verlag habe ich meinen Lesemonat beendet. Die letzten Seiten habe ich sogar noch am 01. September gelesen. Wie nicht anders zu erwarten, war auch dieses Finale einfach großartig! Lizzy ist inzwischen bereits 16 Jahre alt und somit ein ganzes Stück erwachsener geworden. Einzig mit Mamas Neuem, ihrem Ex-Klassenlehrer Victor Wenz, kommt sie nicht klar, und versucht daher ihm das Leben schwer zu machen. Da kommt die Schulsprecherwahl, zu welcher sie zunächst gar nicht antreten will, genau zum richtigen Zeitpunkt. Dadurch, dass der ehemalige Klub der Verlierer ihren Wahlkampf betreut, erhält Lizzy viel Unterstützung und Hilfe. Ich fand es absolut toll, dass diese, im ersten Band so wichtigen Charaktere, wieder mit von der Partie waren. Und auch in Sachen Liebe steht Lizzy auf der Sonnenseite, denn in Dominik, hat sie einen wirklich wundervollen Freund gefunden. Dennoch geht es auch in diesem letzten Band turbulent und nicht immer nur schön zu. Das Ende rundet die Trilogie allerdings ganz wunderbar ab.


Hier seht ihr meine Hörbücher im Überblick: 



Mit Klick auf die jeweiligen Links, gelangt ihr direkt auf die Verlagsseiten. 
(Bildquelle: Die jeweiligen Verlage)


Gayle Forman - Nur ein Tag = 4/5 = Link

 Gayle Forman - Und ein ganzes Jahr = 4/5 = Link

Sabaa Tahir - Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken = 5/5 = Link

Sabaa Tahir - Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht = 5/5 = Link


Auch Hörbuchtechnisch war dieser Monat wieder wirklich toll. Mit Nur ein Tag und Und ein ganzes Jahr von Gayle Forman, habe ich eine absolut schöne und auch sehr berührende Geschichte gehört. Allyson und Willem, verbringen bedingt durch besondere Ereignisse, einen wundervollen gemeinsamen Tag in Paris. Doch die beiden trennen sich durch widrige Umstände, ohne sich voneinander zu verabschieden. So kennen die zwei weder ihre vollständigen Namen, noch haben sie eine Adresse oder gar eine Handynummer vom jeweils anderen. Daher machen sich beide unabhängig auf die Suche nacheinander, was einfach nur spaßig aber auch bewegend zugleich ist. Der erste Band bzw. das erste Hörbuch, wird aus der Sicht von Allyson erzählt, das Zweite aus der Sicht von Willem. Während diesem einen Jahr, befinden sich beide Protagonisten an den unterschiedlichsten Orten, was mir auch extrem gut gefallen hat. Auch das Ende war wirklich bezaubernd und ganz nach meinem Geschmack. 

Mit Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken und Eine Fackel im Dunkel der Nacht, habe ich zwei weitere Hörbücher quasi inhaliert. Hier werden auch zum Glück noch weitere Hörbücher bzw. Bände folgen. Diese Geschichte geht sehr unter die Haut, da sie alles andere als gewaltfrei ist. Dennoch ist sie auch sehr ergreifend und wird mit viel Gefühl erzählt. Laia ist die Tochter verstorbener Widerstandskämpfer, sie wuchs in unterdrückten und ärmlichen Verhältnissen auf. Elias hingegen ist eine Maske und der Sohn der Generalin und obersten Befehlshaberin seines Regiments. Doch Elias hasst dieses Leben, das ihn zwingt, so grausame Dinge zu tun. Durch einige Umstände fliehen Elias und Laia gemeinsam aus Schwarzkliff um Darin, Laias Bruder, aus dem Gefängnis zu befreien. Denn durch sein Wissen, ist er für die Rebellen von unschätzbarem Wert und eine mächtige Waffe gegen das Imperium. Ich hoffe soooo sehr, dass nun bald der dritte Band bzw. das Hörbuch erscheint. Denn Band 2 hat bereits im November 2016 die Buchwelt erobert, es wird also definitiv Zeit. Ein zusätzlicher schöner Bonus des Hörbuches ist es, dass die Synchronstimmen von Emma Watson und Rupert Grint, Laia und Elias verkörpern.


Für alle Liebesroman-Fans, habe ich noch eine schöne Ankündigung zu machen. 

Heute erscheint unter dem Pseudonym Julia K. Rodeit, der neueste Roman der Autorin Katrin Rodeit Das Lied der Toskana

Da ich am 29.09.2018 bei meiner wundervollen Sasija von Sasijas Tardis an einer Wohnzimmerlesung teilnehmen werde, haben wir uns, gemeinsam mit Anka von Ankas Geblubber, etwas schönes überlegt.




Jeder, der uns eine Frage, entweder zu Katrin oder zu Katrins Buch/Bücher etc. stellt (hier unter meinem Post), hat die Chance, ein Exemplar des Buches zu gewinnen. Alle eure Fragen, werden auch direkt bei der Wohnzimmerlesung vorgelesen. Anka filmt diese und wird sich währenddessen via Livestream direkt auf euren Smartphones melden. Während der Lesung ziehen wir dann auch die glückliche Gewinnerin.

Ihr könnt eure Frage/n bin einschließlich 28.09.2018 um 19:00 Uhr einreichen!!! Je mehr Fragen ihr stellt, desto öfter hüpft ihr in den Lostopf für das Printexemplar von Das Lied der Toskana.

Ich bin gespannt, was ihr euch einfallen lasst bzw. welche Fragen euch unter den Nägeln brennen.



Bilder der Autorin (Quelle Katrin Rodeit) 




Wer noch mehr über Katrin und ihre bisher erschienenen Bücher erfahren möchte, kann gerne bei meiner großartigen Sasija vorbeischauen. Sie verlost nämlich auch noch einen Platz inklusive Begleitung für die Wohnzimmerleseung. Für alle Bücherfreunde, die in Nürnberg wohnen oder aus der nahen Umgebung stammen, eine einmalige Chance.



Lasst es euch gut gehen,

Küsschen,


   Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diesen Post als Werbung. In meinem Beitrag befinden sich (zu informativen Zwecken) Verlinkungen zu Webseiten der Verlage, in welchen die Bücher erschienen sind. Ihr erhaltet somit auch weitere Informationen zu den Büchern, Hörbüchern, zu Autoren, sowie eventuell auch zu weiteren Romanen.



Kommentare:

  1. Hey mein Ally-Schatz,

    wow kann ich da nur sagen. Das war ja ein richtig toller Lesemonat für dich. Ok, den Weltenexpress lassen wir jetzt mal außer acht :-D Ich finde es super, dass du Elias und Laia nun gehört hast. Ich mag die Reihe auch wahnsinnig gerne. Mittlerweile habe ich jedoch die große Befürchtung, dass mir der Einstieg in Band 3 extrem schwer fallen wird. Ich wusste ja, dass Band 2 schon vor längerem erschienen ist, dass es jetzt aber schon zwei Jahre her ist, hätte ich dann doch nicht gedacht. Hoffentlich gibt es auf der Messe neue Infos zu der Reihe!
    Ich finde es so super, dass Uwe und du nun mit Throne of Glass angefangen habt und ich hoffe sehr, dass du Band 2 demnächst auch zwischenschieben kannst. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey mein Sandra-Schatz, <3

      ja, das war er definitiv! Wegen des "Weltenexpress" bin ich ja immer noch traurig, da das Buch so viel Potential hat. "Elias & Laia" fand ich unfassbar toll, ich wollte die Bücher schon so lange lesen, da hat sich das Hören wirklich angeboten. Ich kann dir ja ein bisschen erzählen bzw. dein Gedächtnis auffrischen, sollten wir das Glück haben, dass Band 3 bald erscheint. 2 Jahre ist wirklich eine sehr lange Zeit :(. Ich hoffe auch, dass es auf der LBM News dazu geben wird.

      Dass ich und natürlich auch Uwe endlich "Throne of Glass" lesen, wurde wirklich Zeit :D. Ich hoffe sehr, ich schaffe es dieses Jahr noch weitere Bände zu lesen.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
    2. Oh das wäre super, wenn du mein Gedächtnis auffrischen könntest. Komischerweise ist mir Band 1 noch recht präsent, aber bei Band 2 kann ich mich an fast nichts mehr erinnern. Ich weiß nur noch, dass er sehr komplex und facettenreich war.

      Löschen
    3. Klar, dass mache ich gerne, am Besten dann kurz bevor du mit Band 3 startest (was hoffentlich im nächsten Jahr der Fall sein wird). Komplex und facettenreich ist es definitiv :)

      Löschen
  2. Mich würde interessieren, woher sie die Idee für ihre Protagonisten nimmt. Findet sie sich evtl. sogar selbst in dem ein oder anderen Charakter wieder? Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      vielen Dank für deine Frage, diese werden wir Katrin natürlich bei der Lesung stellen und du hüpft für das Buch in den Lostopf.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  3. Toller Lesemonat August ��

    Ich hätte folgende Fragen:

    1)Normalerweise schreibst du ja nur Thriller? Warum der Genrewechsel?
    Wolltest du einfach nur was neues ausprobieren?

    2) Was hat doch inspiriert das Buch zu schreiben?

    3) Was kommt beim Schreiben zuerst? Die Geschichte oder die Charaktere?

    4) Wen du mit einem Protagonisten einen Tag verbringen könntest? Mit wem würdest du in verbringen und warum gerade mit ihm?

    LG Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rebecca,

      danke, mein Lesemonat war wirklich toll :)

      Dankeschön auch für deine Fragen, damit hüpfst du natürlich ebenfalls (gleich 4 x) in den Lostopf.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  4. ich lese gerne, das Lied der Toskana, der Titel klingt spannend, ich könnte mir vorstellen, das mir das Buch vielleicht gut gefällt, lese gerne Krimis, gibt auch gute Liebesgeschichten, die so spannend sind das man das Buch kaum aus der Hand legen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      es freut mich sehr, dass du "Das Lied der Toskana" gerne lesen möchtest.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  5. Hallo Prinzessin <3,

    ein wirklich schöner Lesemonat mit tollen Büchern und Hörbücher. "TOG" wird dir auch weiterhin gefallen und ich bin schon selbst sehr neugierig, wie es im 3. Band weitergehen wird. Eigentlich hatte ich vor, diesen während meines Urlaubes zu lesen, was leider nicht ganz funktioniert hat, aber es läuft nach nicht weg *grins*

    Was den "Weltenexpress" & die "Lizzy" Bücher betrifft, sind wir ganz einer Meinung :) Auf "Thalamus" (was ja, wie du weißt, mittlerweile bei mir eingezogen ist) freue ich mich auch schon. Und Sabine´s Bücher werden bestimmt auch bald folgen.

    Besonders gefreut hat mich, das dir die beiden Bücher zu "Elias & Laia" gefallen haben (etwas anderes habe ich aber auch nicht erwartet *lach*) und ja, es wirklich Zeit, dass der 3. Band erscheint.

    Am Gewinnspiel möchte ich nicht teilnehmen, wünsche aber allen, die teilnehmen, viel Glück. Es wird bestimmt eine tolle und wunderbare Wohnzimmerlesung. Hier freue mich schon auf deinen Bericht, wenn du wieder zu Hause bist ^^

    Drück dich, Küsschen,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schnuffi, <3

      ja das stimmt, ich bin auch sehr zufrieden damit :). Klar wird mir "TOG" weiterhin gefallen, immerhin hat die Reihe Sarah J. Maas geschrieben. Und *lach* das kenne ich nur zu gut, ich schaffe im Urlaub NIE alle Bücher die ich mir vornehme.

      Stimmt, was den "Weltenexpress" und "Lizzy" angeht, sind wir vollkommen einer Meinung :). "Thalamus" wird dir sicher gefallen, weißt du schon wann du es lesen wirst? Und eines von Sabine hast du ja inzwischen^^.

      Ich habe bei "Elias & Laia" auch nichts anderes erwartet, ich hoffe sehr, dass ich bald weiter hören kann.

      Das ist jetzt auch nicht ganz dein Genre *lach* und ja, es wird sicher wundervoll!

      Drück dich, Küsschen,
      Ally

      Löschen
  6. Guten Abend meine liebste Ally,
    der Beitrag hat mir sehr gut gefallen. Dein Lesemonat war sehr vielseitig und hast Dir wirklich total viel Mühe gegeben.
    Danke dafür!
    Gerne möchte ich auch am Gewinnspiel teilnehmen:

    Ich habe folgende Fragen:

    1. Wie lange haben Sie an diesem Buch gearbeitet- also von der Grundidee bis zum fertigen Manuskript?
    2. Wie weit kennen Sie Ihre Geschichte wenn Sie ein neues Buch beginnen? Wissen Sie zum Beispiel schon das Ende?
    3. Wie sieht Ihr Arbeitsplatz aus? Schreiben Sie in einem Büro oder in der Natur?
    4. Wie sammeln Sie ihre Notizen? Erstellen Sie eine Art Mindmap oder sogar ganz klassisch auf einem Block?
    5. Gibt es Figuren in dem Buch, die Sie mit realen Personen aus Ihrer Umgebung assozieren?

    Ich wünsche Dir einen wundervollen Restabend und fühl Dich ganz lieb umarmt.
    Allerliebste Grüße
    Deine Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend meine liebste Andrea, <3

      ich danke dir sehr! Mir ist ein ausführlicher Monatsrückblick total wichtig, weil meine Leser und Blogbesucher ja auch ausführlich informiert werden sollen.

      Ich danke dir für deine tollen und interessanten Fragen. Ich bin auch schon sehr auf Katrins Antworten gespannt.

      Ich wünsche dir auch einen schönen Abend, fühl dich ebenfalls ganz lieb umarmt.
      Allerliebste Grüße zurück,
      deine Ally

      Löschen
  7. Hi liebe Ally,

    was für ein toller Lesemonat! Ich war ja von Sabine Schoder auch total begeistert :-) Schön, dass du Elias & Laia als Hörbuch hören konntest, ich bin so gespannt, wie es weiter geht! Wie schaffst du es, so viele Hörbücher zu hören? Ich glaube, da besteht bei mir noch Potenzial!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Desiree,

      ja, ich bin auch sehr zufrieden :). Schön, dass du von Sabines neuestem Schätzchen auch begeistert warst. Elias & Laia war als Hörbuch einfach große klasse, ich bin auch so gespannt, wie es weiter geht <3. Ich fahre täglich 1,5 Auto (wegen der Arbeit) da kommt viel Hörzeit zusammen.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  8. Hallöchen mein liebster Ally-Schatz <3,

    da war dein August ja definitiv abwechslungsreich. ^^ da können wir beide uns die Hand reichen, meiner sah ja ähnlich aus.

    Dass dir Lizzy 3, Thalamus und natürlich Neles und Jeromes Geschichte so gut gefallen haben, freut mich natürlich sehr. Ebenso dass wir endlich mit Band 1 von tog angefangen haben. Da freue ich mich schon sehr, wenn wir die Reihe weiterlesen, denn ich bin mir sicher, dass da noch einiges kommen wird. Dass mit "Weltenexpress" ist natürlich schade, wirst du denn trotzdem weiterlesen?

    Ach ja Elias und Laia. Ich habe Teil eins bestimmt schon vor 4 Jahren gelesen. Ich glaub wenn ich mit Band 2 weitermache, muss ich den 1. noch mal querlesen. Ist einfach zu lange her. Dass dir beide aber so gut gefielen, ist absolut mega. Damals war der Auftakt unter meinen Jahreshighlights, wenn ich mich recht erinnere. Und was Gayle Forman anbetrifft, dazu sag ich jetzt nichts mehr :D

    Liebste Grüße und eine ganz dicke Umarmung,
    deine Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein liebster Cata-Schatz, <3

      *grins* du meinst meinen September. Ja es war echt viel los und Arbeitstechnisch war er sehr stressig.

      Über Lizzy, Thalamus und Sabines Buchschätzchen haben wir uns ja schon ausführlich unterhalten :D. Ich freue mich auch sehr, wenn wir TOG weiter lesen :-* Ob ich den "Weltenexpress" weiter lesen werde, weiß ich noch nicht, das kommt einfach auch viel darauf an, welche Bücher nächstes Jahr erscheinen werden bzw. welche Bücher ich lesen werde.

      Ich erzähle dir vom Ersten, bevor du den zweiten Elias & Laia Band liest :). Querlesen passt zusätzlich aber sehr gut, da ich die Geschichte bzw. beide Bände bestimmt auch schon ein Stück weit mische, weil ich sie ja nacheinander gehört habe. Das Band eins ein Highlight war, kann ich voll verstehe. Und *lach* ne, von ihr hältst du besser Abstand.

      Liebe Grüße und ebenfalls eine dicke Umarmung,
      deine Ally

      Löschen
  9. Eine tolle Seite, bei der ich hier durch Zufall gelandet bin. Macht Spaß hier zu lesen. Wie genau kommst du zu deinen Inspirationen zum schreiben? Bist du in den ersten Anfängen des Schreibens dann nicht ansprechbar und in deinen Ideen zum Buch versunken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabrina :)

      Ich selbst schreibe ja nicht, ich rezensiere.

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen
  10. Und hello again! :)

    Ich hole nun ein wenig verpasste Kommentierzeit nach, darum bin ich's schon wieder! ;D
    Ich bin ja sehr gespannt auf "Der Weltenexpress", das habe ich kürzlich als Überraschung bekommen und ich finde, es klingt echt spannend. 3 Flügel finde ich okay, wobei es ja nicht berauschend klingt...ich bin mal gespannt, was mich erwartet!
    Lizzy fand ich auch grandios und Thalamus hab ich als Hörbuch gehört und fand es mit dem Sprecher richtig super! Witzig ist übrigens, dass ich auch die Elias und Laia Hörbücher habe bzw. Band 1 habe ich zu Weihnachten bekommen und Band 2 hab ich mir letztens bei Arvelle gekauft. Ich hab einfach keine Ahnung mehr, was alles passiert ist und will die Hörbücher auch irgendwann mal beim Fahren hören :)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lauralein, :)

      *grins* das muss und werde ich bei dir natürlich auch noch machen :D
      Das Marketing für den "Weltenexpress" ist wirklich gigantisch! Ich bin sehr gespannt, wie es dir gefallen wird und ob du dich unserer (Uwe, Sandra und meiner) Meinung anschließen wirst. Die Idee an sich ist wirklich toll.

      "Lizzy" ist grandios und "Thalamus" als Hörbuch stelle ich mir auch auch ganz toll vor.

      Das mit "Elias & Laia" passt ja auch total *lach* die Hörbücher sind echt richtig cool, da kannst du dich sehr auf´s hören freuen. Und im Buchregal sehen sie ja trotzdem mega aus :)

      Liebe Grüße,
      Ally

      Löschen

Ich danke dir für deinen Besuch und würde mich sehr über einen Kommentar freuen.


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) sowie eine eventuelle Nutzung und Weiterverarbeitung z. B. für Statistiken durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG .